Neuzugänge & Gelesenes im August 2018

Freitag, 31. August 2018

Neu eingetrudelter Lesestoff:


1.) Nacktbadestrand | Elfriede Vavrik

Woher kommt es?
Über WasLiestDu? gewonnen.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Eine ehemalige Pflege alter Menschen-Lehrerin aus meiner Ausbildung zur Pflegeassistentin hat uns Nacktbadestrand damals im Unterricht wärmstens empfohlen. Darin geht es um die Sexualtät im Alter. Ich fand Thematik sehr interessant und hab mich deswegen gleich beworben, als ich gesehen habe, dass es verlost wird.


2.) Jesus liebt mich | David Safier

Woher kommt es?
Aus einem öffentlichen Bücherschrank.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
David Safier würde ich schon fast zu meinen Lieblingsautoren zählen. Von ihm habe ich bereits drei Bücher gelesen und Jesus liebt mich wird nun ein weiteres von ihm sein.
 



3.) Frauen, die ihre Stimme erheben | Cecelia Ahern

Woher kommt es?
Über LovelyBooks gewonnen.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Auch Cecelia Ahern mag ich total gerne. Von ihr habe ich leider schon lange nichts mehr gelesen, aber irgendwann möchte ich defintiv wieder zu einem Buch von ihr greifen. Ihr brandaktueller Roman Frauen, die ihre Stimme erheben hat mich auch thematisch sofort angesprochen.



4.) Guter Hoffnung | Kareen Dannhauer

Woher kommt es?
Über buch7.de gekauft.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Bisher habe ich noch kein Buch über Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett gelesen ...  
Guter Hoffnung habe ich mir also noch ganz spontan bestellt, nachdem mir bei der Geburtstagsfeier meiner kleinen Schwester von einer Freundin meiner Stiefmutter Die Hebammensprechstunde empfohlen wurde. Warum ich dann doch dieses Buch und nicht das empfohlene genommen habe? - Die Rezensionen zu Guter Hoffnung haben mich definitiv mehr überzeugt.



Gelesenes:

>>> Rezension <<<

1.) Pause für Wanzka | Alfred Wellm

-) Meine Bewertung:  3 *** 
-) 348 Seiten

Pause für Wanzka war mal wieder ein älteres Buch, das ich gelesen habe. Unterhaltsam und gut geschrieben war es auf alle Fälle, aber wirklich empfehlen würde ich es wahrscheinlich eher nur Politik- und DDR-Interessierten oder (Ex)Lehrern. Es geht halt um die pädagogische Entwicklung in der DDR und das fand ich nicht immer hochspannend.




>>> Rezension <<<

2.) Das rote Adressbuch | Sofia Lundberg

-) Meine Bewertung:  5 ***** 
-) 351 Seiten

Als ein kleines Highlight in 2018 würde ich dieses Buch hier bezeichnen. Ich mochte Lundbergs schöne, flüssige und ruhige Art zu schreiben total gerne. Auch die kurzen – aber auch nicht ZU kurzen – Kapitel haben mich begeistert und haben dazu geführt, dass ich vergleichweise schnell mit dem Roman fertig war. Ich habe diese traurig-schöne Geschichte sehr genossen und kann sie auch unbedingt empfehlen!



*      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *

Monatsstatistik:

Gelesene Bücher: 2
Gelesene Seiten: 699
Seiten pro Tag: ca. 23
Durchschnittliche Bewertung: 4

Neuzugänge: 4 [Gekauft: 1 | öffenlicher Bücherschrank: 1 | Gewinn: 2]
SuB-Wachstum: Ja
SuB-Stand Anfang August: 204
SuB-Stand Ende August: 206


Wieder ein Monat rum. Die Zeit vergeht mir momentan noch viel schneller als gewöhnlich. 
Mit meinem Büchermonat bin ich sehr zufrieden. Ich habe eine wirklich schöne Geschichte genossen, für die ich an dieser Stelle nochmal kurz schwärmen möchte ... Lest unbedingt Das rote Adressbuch! Die vielen positiven Rezensionen sprechen auch dafür! ;) Auch meine Neuzugänge finde ich großartig, ich freue mich schon sehr drauf, zu einem nächsten davon zu greifen. 
Ansonsten war der August für mich privat sehr durchwachsen. Wir haben uns endlich in unserem Häuschen eingelebt. Da mein Freund fast zwei Wochen Urlaub hatte, haben wir viel die Gegend erkundet, waren oft in der Donau schwimmen, am gegenüberliegenden Berg wandern, haben häufig Besuch bekommen (auch die Schwiegermutti aus Deutschland kommt noch), haben aber auch noch die letzten Umzugs-Kleinigkeiten beseitigt oder uns um Themen rund ums Baby gekümmert. Denn im September könnte es nun endlich soweit sein. Vielleicht können wir unsere Tochter schon in diesem Monat zum ersten Mal in die Arme schließen und endlich kennenlernen. Mich würde es sehr freuen, wenn sie ein paar Tage früher kommen würde, weil ich jetzt schon häufig mit Atmennot und Schlafproblemen zu kämpfen habe, da sie mir meine Organe alle irgendwie nach oben drückt und natürlich auch meine Lunge dadurch etwas einengt. Außerdem ist sie dann vielleicht nicht ganz so groß und schwer und ich tue mir leichter, sie bald aus mir rauszupressen. ;)

Temperaturmäßig hat es bei uns in Niederösterreich auch wieder abgekühlt. Was ich davon halten  soll, weiß ich noch nicht so genau, da ich das heiße Wetter eigentlich schon auch sehr genossen habe, zumindest wenn wir baden waren oder es darum ging, lockere und leichte Kleidung anzuziehen. Naja, vielleicht kommt im September ja nochmal der eine oder andere warme Tag – wäre schön!


Alles Liebe, und einen guten Start in den ersten Herbstmonat wünscht euch
    Janine


Kommentare:

  1. Liebe Janine

    Das klingt wirklich nach einem tollen Leseeindruck und ich bin schon ganz gespannt auf deine Meinungen zu den Neuzugängen. Bisher kenne ich keines davon, aber vielleicht ändert sich das schon bald ;-)

    Für die restliche Schwangerschaft wünsche ich dir alles Gute und natürlich auch deinem Mädchen und deinem Freund. Ich drücke dich ganz fest und wir lesen uns bald
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Livia!
      Ich danke dir von Herzen! Deine Mail habe ich bekommen und gelesen, ich werde dir in den nächsten Tagen antworten. ;)

      Alles Liebe und bis bald!
      Janine

      Löschen
  2. Guten Morgen Janine,

    freut mich dass dir die Bücher gefallen haben, ich kenne leider keins davon, auch nicht von deinen Neuzugängen. "Jesus liebt mich" sagt mir natürlich etwas, aber von David Safier hatte ich schon mal ein anderes Buch gelesen, ich weiß leider gar nicht mehr, wie das hieß, aber das war nicht so meins ...

    Ich wünsch dir auch im September eine schöne Zeit und hoffentlich eine baldige Geburt, ich weiß wie das ist wenn man nur noch darauf wartet :) Es wird sicher alles wunderbar klappen und alles Gute für eure Familie <3

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! :)
      Von David Safier habe ich bereits "Plötzlich Shakespeare", "Mieses Karma" und "28 Tage lang" gelesen. Wobei letzteres nichts Lustiges ist. "28 Tage lang" ist tatsächlich sehr erschütternd und richtig spannend. Kann ich dir auf alle Fälle ans Herz legen.

      Dankeschön! Momentan geht es mir wieder sehr gut. :) Baby geht's auch blendend, liegt schon in Geburtsposition und hat bereits über 2700 Gramm. Jetzt soll sie noch 3 Wochen wachsen und zunehmen und dann darf sie kommen. ;) Wir genießen die letzte Zeit zu zweit noch sehr, obwohl ich schon richtig aufgeregt bin, was die Geburt betrifft. Aber ja, natürlich geht alles gut! :)

      Alles Liebe,
      Janine

      Löschen
  3. Hallo Janine, interessante Neuzugänge sind das, und von deinen gelesenen Büchern werde ich mir "Das rote Adressbuch" auf jeden Fall mal näher ansehen. Einen schönen, lesereichen September wünscht dir Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne! :)
      Ja, sieh dir "Das rote Adressbuch" unbedingt näher an. Es ist wirklich ein besonders schönes Buch, das bestätigen auch viele andere Rezensionen dazu. ;)
      Alles Liebe,
      Janine

      Löschen
  4. Hallo Janine, :)
    „Jesus liebt mich“ habe ich gelesen. Ich fand es sehr unterhaltsam, wie die Bücher von David Safier eben so sind.^^
    „Frauen, die ihre Stimme erheben“ ist im Regal meiner Schwester eingezogen. Wenn sie es gelesen hat und eine Empfehlung ausspricht, werde ich bestimmt auch mal zu dem Buch greifen. :)
    „Das rote Adressbuch“ habe ich schon mal gesehen und auch da mit positiver Meinung. Es sieht auch wirklich toll aus. :)
    Hier war der gestrige Samstag tatsächlich warm. Ein paar sommerliche Tage werden hoffentlich noch auf uns warten. Aber ich persönlich freue mich auch immens auf den Herbst. :)
    Ich wünsche alles Gute für die Schwangerschaft und einen schönen September. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      na dann freue ich mich sehr auf "Jesus liebt mich". Safier konnte mich ja schon immer begeistern, ich mag den Autor sehr gerne und kaufe seine Bücher, auch ohne zu wissen, worum es genau geht. ;)
      "Das rote Adressbuch" ist großartig! Ich kann all die Rezensenten gut verstehen, die es weiterempfehlen. Diese berührend traurig-schöne Geschichte ist das Lesen absolut wert. :)

      Auf den Herbst freue ich mich auch schon sehr, vor allem auf das schöne Farbenspiel der Natur. Bei uns gibt es nächste Woche aber noch ein paar Tage, die an die 30 Grad haben sollen, was ich gut finde, dann kann ich nämlich noch ein bisschen in der Donau schwimmen gehen, was ich in den letzten Wochen echt genossen habe. :)

      Danke, liebe Marina!
      Alles Liebe dir!
      Janine

      Löschen
  5. Huhu Janine,
    "Das rote Adressbuch" habe ich vor kurzem auch auf meine Wunschliste gesetzt, weil es so viele gute Meinungen dazu gibt.
    Deine Neuzugänge sind auch toll. Die Bücher von David Safier mag ich sehr, auch "Jesus liebt mich". Das neue Buch von C. Ahern durfte hier auch einziehen und ich bin total gespannt drauf!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen liebe Petra! :)

      Gut so! "Das rote Adressbuch" ist aufgrund seiner berührenden und traurig-schönen Geschichte nämlich echt lesenswert und solltest du dir nicht entgehen lassen. ;)
      Freut mich, dass dir "Jesus liebt mich" auch gut gefallen hat, dann kann ich mich ja auf was freuen. Von Safier habe ich eh schon länger nichts mehr gelesen, eigentlich genauso wie von Ahern ...

      Alles Liebe dir!
      Janine

      Löschen
  6. Hallo Janine,

    von David Safier könnte ich auch mal wieder was lesen. "Jesus liebt mich" kenne ich auf jeden Fall, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, wie es mir gefallen hat. Den Film habe ich auch, den fand ich glaub ich ganz gut.

    Ich bin sehr gespannt auf deine Meinung zu "Frauen, die ihre Stimme erheben". Ich bin mir noch nicht sicher, ob das Buch was für mich ist.

    Es freut mich, dass ihr endlich richtig im Haus angekommen seid :) Bei uns ist der September bisher eher frisch und ich bin mir unsicher, ob da noch ein paar warme Tage kommen. Obwohl ich diesen Sommer so viel Zeit draußen verbracht habe, wie vermutlich noch nie, habe ich das Gefühl gehabt der Sommer war viel zu kurz :D Ich könnte noch ein paar Wochen.

    Ich wünsche dir einen wunderbaren September und alles Gute :)
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia!

      Ist das Lesen von "Jesus liebt mich" also schon so lange her. Wusste gar nicht, dass es einen Film dazu gibt ... Oja, doch!! Irgendwas klingelt da bei mir. Ich glaube, dass ich den Film vor vielen Jahren mal im Kino gesehen habe!? ;)

      Ich habe heute den Wetterbericht angesehen und der sagt, dass die nächsten 5 Tage sehr warm bei uns werden sollen (an die 30 Grad). Irgendwie freut mich das sehr, dann kann ich wieder in der Donau baden gehen, ohne zu erfrieren, wenn ich rauskomme. Schwimmen ist momentan für mich noch einer der angenehmeren sportlichen Betätigungen. ;)

      Ich wünsche dir auch einen wunderschönen September und alles Liebe!
      Janine

      Löschen
  7. Hallo Janine,
    Jesus liebt mich habe ich vor langer Zeit gelesen. Ich fand die Geschichte sehr gut. Deine Begeisterung für David Safiers Bücher kann ich nur zu gut nachvollziehen. Allerdings muss ich sagen, dass es auch ein paar gibt, die ich nicht so gut fand. Muh gehörte z.B. dazu. Hast du das Buch gelesen? Demnächst bringt D. S. auch ein neues Buch raus. Da bin ich auch schon sehr gespannt. Ich finde es hört sich sehr gut an ("Ballade von Max und Amelie"). Hast du das schon entdeckt? Wirst du es lesen? Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinen Neuzugängen :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja!
      Ja, David Safier ist schon toll! "Muh" kenne ich natürlich auch vom Autor, gelesen habe ich es allerdings noch nicht. Es subt noch nicht mal.;)
      Oh, nein, das kenne ich noch gar nicht, aber danke dir, ich sehe es mir gleich genauer an. Danke!

      Alles Liebe dir!
      Janine

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr bekommt meine Antwort automatisch per Mail.

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lies daher vorher die Datenschutzerklärung (rechts unterhalb des Headers unter dem Reiter »Seiten« zu finden.). Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.