BuchSaiten-Blogparade - Mein kleiner Jahresrückblick 2019

Donnerstag, 2. Januar 2020


Wie seit ein paar Jahren, möchte ich auch heuer wieder gerne an der Blogparade, die ich über Petzi von Die Liebe zu den Büchern entdeckt habe, teilnehmen. Es handelt sich hierbei um ein paar buchbezogene Fragen, die lesetechnisch alles Wichtige abdecken und weil ich es mir so einfach wie möglich machen möchte, mache ich eben wieder mit.

Neuzugänge & Gelesenes im Dezember 2019

Mittwoch, 1. Januar 2020

Neu eingetroffener Lesestoff:


1.) Das Kind in dir muss Heimat finden | Stefanie Stahl

Woher kommt es?
Über buch7.de gekauft.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Von diesem Buch habe ich immer mal wieder was gehört, ab und zu ist es mir untergekommen, aber gekauft habe ich es bisher nie. Da es mir in den letzten Wochen und Monaten meiner zweiten Schwangerschaft aber stimmungsmäßig und psychisch oft nicht so gut gegangen ist und ich deshalb schon etwas verzweifelt war und mir Bücher dieser Art immer schon helfen konnten, habe ich mich daran erinnert und es nun besorgt. Ich werde es bestimmt demächst beginnen und hoffe sehr, dass es mich ein bisschen aus meinem "Loch" rausholen kann.

[Rezension] Das Schmetterlingszimmer | Lucinda Riley

Dienstag, 24. Dezember 2019


Seiten: 619
Verlag: Goldmann
Ersterscheinung: 19. August 2019
ISBN: 9783442485819
Format: Klappenbroschur
Preis: [A] 16,40 €  |  [D] 15,90 €
Originaltitel: The Butterfly Room
Genre: (historischer) Roman
Übersetzung: aus dem Englischen von Ursula Wulfekamp

Zum Buch? - Kaufen!
Reinlesen? - Leseprobe

Mein Lesezeitraum: 16. Okt. - 19. Dez. 2019  (= 65 Tage)

Neu eingetroffener Lesestoff - November 2019!

Freitag, 29. November 2019


1.) Das Geschenk | Sebastian Fitzek

Woher kommt es?
Geschenk vom Schwiegervati.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Ende Oktober hatte ich Geburtstag und der Schwiegervati war Anfang November bei uns zu Besuch und hat mir unter anderem zum Geburtstag ein Buch geschenkt, über das ich mich sehr gefreut habe. Einen Thriller habe ich schon lange nicht mehr gelesen und von Fitzek zuletzt wahrscheinlich vor fünf Jahren was. Ich bin schon sehr gespannt drauf und hoffe sehr, dass mich der neue Thriller vom Autor ausreichend fesseln kann.


2.) Die Sonnenschwester | Lucinda Riley

Woher kommt es?
Rezensionsexemplar aus dem Bloggerportal.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Wer mich und meine Vorlieben wenigstens ein bisschen kennt, weiß, dass Lucinda Riley meine absolute Lieblingsautorin ist und ich alles von ihr gelesen habe. Ihr brandneues Buch Die Sonnenschwester ist Band sechs der Sieben Schwestern-Reihe und befindet sich seit ein paar Tagen auf meinem SuB. Ich muss erst noch zwei andere Rezensionsexemplare lesen, die davor eingetroffen sind, aber dann lege ich schon los mit der sechsten Schwester. :)

Neuzugänge & Gelesenes im Oktober 2019

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Neu eingetroffener Lesestoff:


1.) Das Verschwinden der Stephanie Mailer | Joël Dicker

Woher kommt es?
Durch eine Gutscheincard von morawa.at

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Joël Dicker zähle ich zu meinen Lieblingsautoren. Seine ersten beiden Schätze Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert und Die Geschichte der Baltimores habe ich schon vor einger Zeit gelesen und geliebt. Eigentlich habe ich Das Verschwinden der Stephanie Mailer schon kurz vor Erscheinung vor einem halben Jahr beim Verlag angefragt, aber nie eine Rückmeldung bekommen. Nun habe ich es mir also selbst besorgt. :)


2.) Opfer 2117 | Jussi Adler-Olsen

Woher kommt es?
Durch eine Gutscheincard von morawa.at

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Auch von Jussi Adler-Olsen halte ich sehr viel. Vor Jahren hat mir dtv ungefragt ein Rezensionsexemplar von Verheissung zugesandt, das ich daraufhin verschlungen habe. Verheissung ist der 6. Band einer Thriller-Reihe, die eines Tages 10 Bände umfassen soll. Die ersten 5 Bände habe ich bald darauf ebenfalls verschlungen und nun darf ich mir mit Opfer 2117 bereits den 8. Band der Sonderdezernat Q-Reihe genehmigen.

[Rezension] Geniale Kindsköpfe | Prof. Dr. Sebastian Berger

Donnerstag, 17. Oktober 2019


Seiten: 232
Verlag: Kösel
deutsche Ersterscheinung: 22. April 2019
ISBN: 9783466311118
Format: Hardcover (mit Schutzumschlag)
Preis: [A] 20,60 € | [D] 20,00 €
Untertitel: Wie Babys die Welt erforschen und was wir von ihnen lernen können
Genre: Sachbuch

Reinlesen? - Leseprobe
Zum Buch? - Kaufen!

Mein Lesezeitraum: 18. Sept. - 15. Okt. 2019  (= 28 Tage)

Neuzugänge & Gelesenes im September 2019

Montag, 30. September 2019

Neu eingetroffener Lesestoff:


1.) Kinderseele | Hermann Hesse

Woher kommt es?
Von meinem Freund geschenkt bekommen.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Genaugenommen habe ich Kinderseele meinem Freund gekauft, weil er nach Siddhartha unbedingt noch was von Hermann Hesse lesen wollte und nachdem er es beendet hat, ist Hesses Buch nun auf meinem SuB gelandet. Ich habe Siddhartha ja auch schon durch und das hat mir seeeeeehr gut gefallen.


2.) Die vorletzte Reise der Ewa Kalinowski | Regina W. Egger

Woher kommt es?
Rezensionsexemplar von der Autorin.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Die Autorin Regina W. Egger ist aus Graz/Österreich und hat mir eine total liebe, sehr persönliche Rezensionsanfrage geschickt. Weil sie mir so sympathisch war und der Buchinhalt auch ganz neugierig macht (vor allem, weil dabei stand, dass, wenn man den Hundertjährigen mochte, auch dieses Buch lieben wird), habe ich zugesagt.

[Rezension] Auf den Spuren des Glücks | Carola Eder

Mittwoch, 25. September 2019


Seiten: 440
Verlag: tologo
deutsche Ersterscheinung: 1. Sept. 2010
ISBN: 9783940596093
Format: Taschenbuch
Preis: 19,90 €
Untertitel: Das Kontinuum-Konzept im westlichen Alltag. Zum bedürfnisorientierten, respektvollen und gleichwürdigen Umgang mit dem Kind.
Genre: Sachbuch
Wissenswertes: Ist eine Kritik und Ergänzung zu Jean Liedloffs »Auf der Suche nach dem verlorenen Glück«.


Zum Buch? - Kaufen!

Mein Lesezeitraum: 22. Aug. - 18. Sept. 2019  (= 28 Tage)

Neuzugänge & Gelesenes im August 2019

Samstag, 31. August 2019

Für den Juli gab es meinerseits leider gar keinen Monatsrückblick-Post, aber das lag schlicht und einfach daran, dass ich im Juli nur ein einziges Buch beendet habe (Islandsommer) und es ansonsten gar keine Neuzugänge gab. Und da mache ich einfach keinen Post. Im August sah das schon anders aus und deswegen kann ich euch heute einen etwas gefüllteren Rückblick anbieten. ;)

Neu eingetroffener Lesestoff:


1.) Der Kleine Prinz | Antoine de Saint-Exupéry

Woher kommt es?
Von meinem Freund geliehen bekommen.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Der Kleine Prinz ist ein Klassiker, den man gelesen haben sollte. Das Buch stand die ganze Zeit im Regal meines Freundes und immer wieder hab ich mir gedacht: "Eines Tages lese ich dich." Nun habe ich mir das Buch endlich gekrallt und auf meinen SuB verfrachtet. Hoffentlich schaffe ich es, den Prinzen 2019 noch zu lesen.


2.) Geniale Kindsköpfe | Sebastian Berger

Woher kommt es?
Rezensionsexemplar aus dem Bloggerportal.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
An diesem Buch konnte ich irgendwie nicht vorübersehen ... Einerseits finde ich das Cover total süß und der Inhalt spricht mich momentan einfach total an. Ich möchte gerne wissen, wie meine kleine Tochter – neben meinen Beobachtungen – die Welt sieht und wie sie sie erforscht und freue mich auf wissenschaftliche Informationen dazu.

[Rezension] Süden und das verkehrte Kind | Friedrich Ani

Dienstag, 27. August 2019


Seiten: 186
Verlag: Droemer Knaur
deutsche Ersterscheinung: 2004
ISBN: 9783426510414
Format: Taschenbuch
Preis: [A] 9,30 €  |  [D] 8,99 €
Genre: Krimi
Wissenswertes: Band # 12 der Tabor Süden - Reihe

Zum Buch? - Kaufen!

Mein Lesezeitraum: 3. - 22. Aug. 2019  (= 20 Tage)