Neuzugänge & Gelesenes im Juni 2018

Donnerstag, 5. Juli 2018

Neu eingetrudelter Lesestoff:


1.) Die Sehnsucht des Vorlesers | Jean-Paul Didierlaurent

Woher kommt es?
Über eine Facebook-Gruppe geschenkt bekommen.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Die Sehnsucht des Vorlesers hatte ich schon lange auf dem Schirm, deswegen musste ich mich natürlich melden, als ich es auf Facebook als zu verschenken gesehen habe. ;)

2.) Happy Family | David Safier

Woher kommt es?
Über eine Facebook-Gruppe geschenkt bekommen.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Von David Safier habe ich mittlerweile schon ein paar Bücher gelesen und sehr gemocht. Da mich der Autor schon von sich überzeugen konnte, lese ich auch gerne weitere Werke von ihm.



3.) Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry | Rachel Joyce

Woher kommt es?
Über eine Facebook-Gruppe geschenkt bekommen.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Dieses Buch ist auch so ein Exemplar, das ich schon länger auf meiner Wunschliste hatte. Vor einiger Zeit hat man es recht häufig irgendenwo gesehen, deswegen bin ich drauf aufmerksam geworden.


4.) Gefährliche Geliebte | Haruki Murakami

Woher kommt es?
Über eine Facebook-Gruppe geschenkt bekommen.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Ich mag Haruki Murakami. Vor kurzem erst habe ich eine Leserunde zu seinem Buch Mister Aufziehvogel beendet, das mir ausgesprochen gut gefallen hat. Außerdem hat mir Livia erst mir ihrer Rezension zu Gefährliche Geliebte große Lust auf das Buch gemacht. Was für ein schöner Zufall, dass das Buch auf Facebook verschenkt wurde und ich es nun jederzeit lesen kann. :)




Gelesenes:

>>> Rezension <<<

1.) Mister Aufziehvogel | Haruki Murakami

-) Meine Bewertung:  4 **** 
-) 765 Seiten

Mister Aufziehvogel habe ich in einer Leserunde mit Livia gelesen. Bin ich froh, dass ich das Buch mit ihr gemeinsam besprechen konnte, denn für mich war es mein erster Murakami und ich musste feststellen, dass der Autor es schafft, ganz schön für Verwirrung zu sorgen. 
Eine etwas übernatürliche, ein bisschen gewaltvolle und sehr symbolträchtige Geschichte, die ich, sofern man offene Enden mag, absolut empfehlen kann!



>>> Rezension <<<

2.) Before us | Anna Todd

-) Meine Bewertung:  3 *** 
-) 396 Seiten

In letzter Zeit habe ich die Vervollständigung meiner Buchreihen etwas vernachlässigt, nicht so bei der Hessa-Reihe. Ich weiß auch nicht, aber diese Reihe lese ich anscheinend sehr konsequent weiter. Before us ist nun der 5. Band und hat mir leider nicht ganz so gut gefallen, weil mir der Inhalt hauptsächlich wie ein Schnelldurchlauf von Band eins bis vier (vor allem) aus Hardins Sicht vorgekommen ist.



*      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *

Monatsstatistik:

Gelesene Bücher: 2
Gelesene Seiten: 1161
Seiten pro Tag: ca. 39
Durchschnittliche Bewertung: 3,5

Neuzugänge: [Geschenkt: 4]
SuB-Wachstum: Ja!
SuB-Stand Anfang Juni: 203
SuB-Stand Ende Juni: 205


Wir haben schon wieder Juli, der richtige Sommer ist endlich DA! Ich bin so froh über die Wärme. Vor allem jetzt in meiner Schwangerschaft, da ich einfach bequem Kleider tragen kann und mich nicht in enge Hosen zwängen muss. :) 

Ende Juni waren mein Freund und ich in Korfu/Griechenland im Urlaub – und ich dachte eigentlich, dass ich dort schön zum Lesen kommen würde und habe einige Proviantbücher mitgeschleppt. Wie es dann aber meist bei mir ist, wenn wir irgendwo sind: ich lese nichts. Oder kaum etwas. Mein begonnenes Buch (Das Institut der letzten Wünsche von Antonia Michaelis), das ich mitgebracht habe, habe ich in Korfu nicht beendet. Es war, genau genommen, sogar recht unnötig so viele Bücher als Proviant mitzunehmen, da es dort im Hotel total viele (deutsche) Bücher zum Ausborgen gab. Aber wenn man das vorher nicht weiß ...! ;) 

So oder so: unser Urlaub war wunderschön! Mit dem Wort wunderschön ist es natürlich überhaupt nicht beschrieben, wie toll dieser letzte gemeinsame Urlaub für uns wirklich war. Ich glaube, ich habe in meinem Leben noch nie eine ganze Woche am Stück so sehr genossen, wie die letzte. Obwohl das Wetter 4 von 7 Tagen eher unbeständig, regnerisch und bewölkt war, haben wir das beste draus gemacht: wir waren wandern, haben uns die unterschiedlichsten Ecken und Landschaften auf der Insel angesehen und erkundet (unter anderem die Bergdörfer im Norden Korfus), waren natürlich auch im Meer, haben im Sand "gespielt", sind abends tanzen gegangen, haben einmal den Sonnenuntergang überm Meer genossen, ... und das Essen dort war einfach ein Genuss! Ich glaube, ich bin immer noch nicht wirklich wieder in Österreich – gefühlsmäßig. Die Entspannung und Zufriedenheit des Urlaubs habe ich tatsächlich noch in mir. :)

Mal sehen, was der Juli so bringt – auch lesetechnisch. Jetzt wird erst mal umgezogen, in unser kleines Häuschen. Meine Bücherregale und Bücher sind alle schon dort (und eingeräumt). - Ich sag euch, das war eine Freude, meine Bücher wieder neu einräumen zu dürfen. :) 
Das Institut der letzten Wünsche werde ich im Juli sicher beenden können. Was danach kommt, weiß ich noch nicht genau. Vielleicht lose ich auch einfach mal wieder ein nächstes Lesebuch aus ... ;)


Alles Liebe, und einen wunderschönen Juli wünscht euch
    Janine


Kommentare:

  1. Huhu Janine,
    schade, dass deine gelesenen Bücher dich nicht so vom Hocker gerissen haben! Da wünsche ich dir, dass demnächst mal wieder Highlights dabei sind.
    Das glaube ich dir, dass das Bücher neu einräumen Spaß gemacht hat. Vielleicht zeigst du uns ja dann mal das ein oder andere Bild deiner Regale:-)
    Ich wünsch dir noch einen tollen Juli!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Petra!
      Ach, Mister Aufziehvogel war echt nicht schlecht. Und sonst: kann ja nicht immer nur 5-Sterne-Bücher geben. ;)
      Wenn wir uns so weit fertig eingerichtet haben und wieder zur Ruhe gekommen sind, dann mach ich bestimmt Fotos. Es sieht jedenfalls jetzt schon herrlich aus, wenn ich mich auf meinem Schreibtischsessel rumdrehe. :) Vielleicht gibt es ja schon Anfang nächstes Monat Fotos, mal sehen.

      Danke für deinen Kommentar und alles Liebe dir!
      Janine

      Löschen
  2. Hallo Janine,

    ein aufregender Monat Juni liegt hinter dir, ein toller Urlaub und ein kompletter Umzug, das braucht viel Zeit und da steht Lesen bestimmt nicht so im Vordergrund.

    Nun genieße deine Zeit als Schwangere und im neuen Nest.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, dankeschön, liebe Barbara!
      Einen sonnigen Juli wünsch ich dir! :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr bekommt meine Antwort automatisch per Mail.

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lies daher vorher die Datenschutzerklärung (rechts unterhalb des Headers unter dem Reiter »Seiten« zu finden.). Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.