[Rezension] Before us | Anna Todd

Mittwoch, 20. Juni 2018


Seiten: 396
Verlag: Heyne
Ersterscheinung: 8. März 2016
ISBN: 9783453419698
Format: Klappenbroschur
Preis: [A] 13,40 €  |  [D] 12,99 €
Originaltitel: Before
Genre: Jugendroman (mit erotischen Elementen)
Wissenswertes: Band # 5 der Reihe mit Tessa & Hardin

Reinlesen? - Leseprobe
Zum Buch? - Kaufen!

Mein Lesezeitraum: 11. Mai - 7. Juni 2018 (28 Tage)




Die Buchrückseite
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und zerstörerischer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort, dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war ...
Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel verführt, in ein ganz neues Licht rücken.


Der Erste Satz
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · 

Als kleiner Junge hatte er sich oft vorgestellt, was er später einmal werden würde.


Meine  Meinung
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Hardins wahre Handlungen und Motive

Da ist er nun, der 5. Band über das Chaos-Paar Hardin und Tessa aka Hessa. Hierin geht es nicht bei ihrer gemeinsamen Geschichte weiter, nein, vielmehr wird hier Band 1-4 im Schnelldurchlauf, vor allem aus Hardins Blickwinkel, erzählt.
Das Buch ist in drei Teile unterteilt: Im ersten und im dritten Teil finden sich ein paar Kapitel aus der Sicht diverser Nebenfiguren, die aber auch sehr lesenswert sind, um die Geschehnisse und die Personen in ihrer Gesamtheit besser verstehen zu können. Im zweiten, und gleichzeitig längsten, Teil wird nur aus Hardins Sicht berichtet: Ein wenig aus seiner Kindheit, vom ersten Moment des Kennenlernens von Tessa bis hin zu ihrer langjährigen gemeinsamen Zukunft.

»Du ... du weckst in mir den Wunsch, ein guter Mensch zu sein, für dich ... für dich will ich mich bessern, Tess«, flüstere ich.
(S. 260)

Ich fand den 5. Teil insofern gelungen, weil man darin tatsächlich einen ganz anderen ersten Eindruck von Hardin bekommt, als man ihn vielleicht nach dem Lesen des ersten Bandes hatte. Für mich war Hardin immer, auch schon von Anfang an, der taffe, harte, zornige junge Mann, der seine Gefühle nicht unter Kontrolle hatte. Durch dieses Buch versteht man nun, dass Vieles, was scheinbar Hardins Idee gewesen zu sein scheint, gar nicht immer auf seine Kappe geht, sondern andere Menschen ihre Finger mit im Spiel hatten. Man versteht endlich Hardins wahre Hintergründe für sein oftmals feindseliges Verhalten und seine ungute Art. Dahinter steckt ein Mann, der verletzt wurde, ein Mann der einsam ist und sein Vertrauen zu anderen Menschen gänzlich verloren hat. Ein Mann, der eigentlich nur glücklich sein und geliebt werden will, sein Glück aber häufig zerstört, eben weil er ein geschädigter Mensch ist.
Klingt jetzt fast so, als würde ich Mitleid mit dem Kerl haben ... War während des Lesens auch oft der Fall, muss ich ehrlich gestehen.

Sie wird erkennen, wie wenig ein Fehler zählt, verglichen damit, wie sehr ich sie liebe und wer ich für sie werden kann.
(S. 300)

Das einzige, was mir hier nicht so gut gefallen hat, und weswegen ich auch "nur" drei Sterne vergeben habe, war dieser Schnelldurchlauf bzw. diese abrupten unangekündigten Zeitsprünge.
Am Anfang des zweiten Teiles war die Erzählung eh noch logisch und verständlich und oftmals wurde ich dabei auch an den ersten Band zurückerinnert. Aber dann plötzlich wurde der Bericht immer allgemeiner/grober und sprang in der Zeit nach vorne, sodass man sich unmittelbar in einer Szene befand, die erst viel später passiert ist. Das ging bis zum Ende des zweiten Teiles so, dann waren wir eigentlich schon viele Jahre in der Zukunft mit den beiden Kindern von Hessa und so weiter. Mir ging das dann alles leider zu flott und zu wenig in die Tiefe. 

Gut, Before us ist sowieso kein Buch, welches tiefsinnig ist oder eine besondere Bedeutung oder Botschaft übermitteln will. Es soll Spaß machen und einfach für Unterhaltung sorgen – und das schafft es mit Charakteren, bei denen man gar nicht anders kann, als mitzufiebern, allemal. Band 6 und 7, in denen es dann vor allem um Hardins Stiefbruder Landon und seine Problemchen geht, möchte ich beizeiten auch gerne noch lesen.


Persönliche Bewertung
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·



Die Autorin
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·
© JD Witkowski

Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann in Los Angeles. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman »After passion« konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen.

-) Interview mit der Autorin. (Link führt auf YouTube) 
-) Website von Anna Todd. 


-) Anna Todd auf Facebook.
-) Anna Todd auf Twitter.
-) Anna Todd auf Instagram.




Weitere Rezensionen zu vorgestelltem Buch
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

-) booksworldbylaura (5 *****)
-) Enchanted Books (4 ****)
-) Liebe dein Buch (3 ***)
-)
Book-addicted (2 **)





Die Buchreihe
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·
http://janine2610.blogspot.co.at/2015/08/rezension-after-passion-anna-todd.html
1. Band
http://janine2610.blogspot.co.at/2015/09/rezension-after-truth-anna-todd.html
2. Band
3. Band
4. Band
5. Band
1./6. Band
2./7. Band

























Kommentare:

  1. Hey Janine,

    danke für das Verlinken meiner Rezension :)

    Wir beide sind auch fast auf dieselbe Bewertung gekommen. Der fünfte Band ist nicht notwendig gewesen, aber doch unterhaltsam. Landons Bücher möchte ich bei Zeiten auf noch lesen :)

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende
    Jacki von Liebe Dein Buch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, liebe Jacki! :)
      Danke, dir auch ein schönes Wochenende!
      Alles Liebe,
      Janine

      Löschen
  2. Huhu liebe Janine,

    hm...das mit dem Schnelldurchlauf schreckt mich jetzt schon etwas ab. Ich habe auch überlegt, ob ich das Buch noch lesen sollte, nachdem ich erstmal eine kleine Pause von Tessa und Hardin gebraucht habe. Aber genau das gleiche nochmal, nur aus seiner Perspektive? Da kann Anna Todd noch so toll schreiben, ich fürchte fast, dass mir das zu langweilig ist.

    Vielleicht lese ich einfach direkt die zwei Bücher um Landon. *lach*

    Ganz liebe Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathi!
      Ja, auch ich brauchte eine kleine Pause von Tessa und Hardin. Aber ich bin dennoch froh, dass ich das Buch gelesen habe, auch wenn der Schnelldurchlauf hauptsächlich aus Hardins Sicht meine Freude darüber etwas getrübt hat. Man entdeckt durch Hardins Gedanken und Sichtweise hierin nämlich tatsächlich noch Seiten von ihm, die man so nicht erwartet hätte bzw. bekommt man ein anderes Bild vom Bad Boy.
      Außerdem werten auch andere Sichtweisen (z. B. von Steph, Molly, Landon, ...) das Buch meiner Meinung nach sehr auf.

      Alles Liebe dir ♥,
      Janine

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr bekommt meine Antwort automatisch per Mail.

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lies daher vorher die Datenschutzerklärung (rechts unterhalb des Headers unter dem Reiter »Seiten« zu finden.). Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.