[Leserunde # 37] Die Schmetterlingsinsel | Corina Bomann

Mittwoch, 25. Januar 2017


Es wird mal wieder Zeit für eine Leserunde mit meinen Lieben ... ☺

Die Schmetterlingsinsel von Corina Bomann liegt schon seit ein paar Monaten auf meinem SuB. Nicht nur, weil Julia von »Julias Sammelsurium« es mir vor einiger Zeit mit ihrer Rezension schmackhaft gemacht hat, will ich es lesen, sondern auch, weil ich mir von Corina Bomann bereits im Dezember 2014 »Eine wundersame Weihnachtsreise« zu Gemüte geführt habe, mir die darin enthaltene Geschichte aber leider nicht wirklich gefallen hat und nun hoffe ich, dass eine weitere Veröffentlichung von der Autorin mir wieder mehr Lesefreude bescheren können wird. - Schließlich hört man ja, dass Bomann tolle Bücher schreibt und auch immer wieder gerne gelesen wird. Ich hoffe, dass das Weihnachtsbuch einfach nur eine schlechte Ausnahme für mich dargestellt hat ...

Mitleser sind:

-) Alex (Yunikas Bücherwelt)
-) Andrea (LeseBlick)
-) Janine (LeseLiebe) 
-) Steffi (Steffis Bücherbloggeria)
-) und ich


Stattfinden wird die Leserunde bei Janine unten in den Kommentaren, und wer Lust, Laune und Zeit hat, kann sich unserer kleinen Gruppe gerne anschließen, wir würden uns freuen! ☺


Einteilung der Leseabschnitte:

1. Abschnitt: Anfang - S. 102 (bis Kapitel 7)
2. Abschnitt: S. 103 - 193 (Kapitel 8 - 13) 
3. Abschnitt: S. 195 - 307 (Kapitel 1 - 7) 
4. Abschnitt: S. 308 - 445 (Kapitel 8 - 13)
5. Abschnitt: S. 446 - Ende (ab Kapitel 14)


*          *          *          *          *          *          *          *          *          *          *          *          *          *



Informationen zum Buch:

-) Seiten: 556
-) Verlag: Ullstein
-) Ersterscheinung: 9. März 2012
-) ISBN: 9783548284385
-) Format: Taschenbuch
-) Preis: [A] 10,30 €   [D] 9,99 €
-) Genre: (Historischer) Roman

Zum Buch? - Verlagshomepage
Reinlesen? - Leseprobe







Darum geht's:

Diana Wagenbach steht vor den Trümmern ihrer Ehe, als sie den Nachlass ihrer geliebten Tante in England auflösen muss. In ihren letzten Worten an Diana hatte die Tante sie gebeten, ein lang gehütetes Familiengeheimnis zu lüften. Diana folgt den Hinweisen, die die Tante im prachtvollen Tremayne House für sie hinterlassen hat, und entdeckt vollkommen Ungeahntes über ihre Vorfahren. Die Spuren der Vergangenheit führen sie bis ans andere Ende der Welt in eine exotische Landschaft voller neuer Erfahrungen und Gefühle. Dort stößt sie auf eine bittersüße Prophezeiung, die das Schicksal ihrer Familie für immer veränderte, eine verbotene Liebe, die niemals endete, und auf ihre eigene Bestimmung ...


*          *          *          *          *          *          *          *          *          *          *          *          *          *


Alles Liebe,
    Janine

Kommentare:

  1. Ich wünsche euch viel Spaß!
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesen Wünschen schließe ich mich an. <3
      Liebst, Hibi

      Löschen
  2. Hallo Janine

    Ich wünsche Euch viel Spaß. So weit ich es noch in Erinnerung habe, war das Buch schön.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch ganz herzlich, ihr Lieben! ♥
    Ich bin schon fast mit dem ersten Abschnitt durch und bin bisher ziemlich gefesselt davon. Den Schreibstil finde ich großartig!
    Nochmal danke an dich, Martina, für dieses Buch! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.