Buch-Neulinge im Oktober

Mittwoch, 31. Oktober 2018


**N*E*U*E*R****L*E*S*E*S*T*O*F*F**

>>> Kaufen! <<<

1. Die Geschichte der Bienen | Maja Lunde

Woher kommt es?
Von meinem Freund geschenkt bekommen.

Warum wollte ich es lesen/Grund des Einzugs?
Ich habe mir bereits Die Geschichte des Wassers von der Autorin gegönnt (nachdem es mein Freund gelesen hat), die mir SEHR gut gefallen hat. Danach war klar, dass ich ihr erstes Buch auch zeitnah lesen werde - genauso wie die noch kommenden Bände 3 und 4 des Klima-Quartetts.



>>> Kaufen! <<<
 
2. Ein halbes Jahr zum Glück | Julie Lawson Timmer

Woher kommt es?
Ist eine Prämie von Bastei Lübbe.

Warum wollte ich es lesen/Grund des Einzugs?
Auch die Autorin Julie Lawson Timmer ist mir schon bekannt. Von ihr habe ich bereits Fünf Tage, die uns bleiben (das ich geliebt habe) gelesen. (Kann ich euch unbedingt empfehlen!) Das ist auch der einzige Grund, weswegen ich mir die Prämie überhaupt geholt habe (wenn ich jetzt mal meinen Punkteberg, den ich loswerden wollte, außer Acht lasse). Das Cover und der Klappentext haben mich nämlich nicht so angesprochen. Es ist lediglich der Autorenname, der mich hier angezogen hat.





Im Überblick:

Prämie: 1
Geschenkt: 1
____________________
Neu eingezogen: 2


SuB am Monatsbeginn: 208
Gelesen: 0
SuB-Belastung: 2
SuB am Monatsende: 210


Nur zwei Bücher sind im Oktober bei mir angekommen, was für mich wenig ist, wenn man sich meine Neuzugänge-Posts der letzten Monate ansieht. Normalerweise hätte ich im Oktober dadurch meinen SuB reduzieren können, allerdings ist in diesem Monat sonst auch einiges eher langsam vonstatten gegangen. Ich bin nämlich vor ca. 4 Wochen zum ersten Mal Mama geworden und mit einem Neugeborenen kommt es schon mal vor, dass das eine oder andere liegen bleibt.
Wie man sieht, habe ich im Oktober kein Buch beenden können, was einfach daran liegt, dass ich nur hin und wieder dazu komme, ein paar Seiten zu lesen. Es geht also nur zäh voran, was aber auch okay für mich ist. Ich weiß, dass eines Tages auch wieder ganz andere Zeiten kommen werden. Aber momentan bin ich eine Vollzeit-Mama!

Mein Blog bleibt natürlich bestehen, aber wahrscheinlich werden meine Posts nun noch etwas rarer werden. Ich hoffe dennoch, dass ihr mir als Leser erhalten bleibt.


Alles Liebe,
    Janine

Kommentare:

  1. Liebe janine,
    herzlichen Glückwunsch! Ja, die erste Zeit ist anstrengend, aber man genießt sie trotzdem! Man muss sich erst daran gewöhnen, genauso wie dein Töchterchen (ist doch ein Mädchen, oder?)
    Auch wenn du es heute nicht glauibst...die Zeit vergeht soo schnell! Ich kann mich noch gut an das erste Jahr mit meiner Tochter erinnern und nun ist sie schon 22.
    Alles Liebe
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina!
      Dankeschön. :-) Ja, es brauchte einfach ein paar Wochen, um sich aneinander zu gewöhnen und es gehen viele Dinge heute nicht mehr so, wie sie früher funktioniert haben. Manchmal ist es anstrengend, besonders wenn die Kleine abends nicht einschlafen kann, und dann gibt es wieder Zeiten und Situationen, in denen alles wunderbar klappt und sehr schön ist. Ich bin sehr froh, Mama dieser wundervollen Tochter zu sein und genieße die Zeit mit ihr uns als Familie in vollen Zügen, weil ich genau weiß, wie schnell diese auch verrinnt ... gerade habe ich sie erst geboren und jetzt ist Alva nämlich schon wieder über 5 Wochen alt ... :-/

      Alles Liebe und danke für deinen Kommentar! :)
      Janine

      Löschen
  2. Huhu liebe Janine,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs!!! :D

    Maja Lundes Bücher sollen ja so gut sein, aber trotzdem bin ich irgendwie noch nicht dazu gekommen, sie zu lesen, auch wenn mir das Zwerghuhn damit immer in den Ohren liegt. *lach*

    Ganz liebe Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Kathi! :-)
      Dann bin ich jetzt wohl eine weitere, die dir damit in den Ohren liegt ... :D Unbedingt lesen! Zumindest das Wasser kann ich schon mal uneingeschränkt empfehlen. ;)
      Alles Liebe dir!
      Janine

      Löschen
  3. Liebe Janine,

    meine herzlichen Glückwünsche zur Geburt deiner kleinen Tochter. Ich freue mich für dich und wünsche euch eine wunderbare gemeinsame Zeit.
    Da ist es ganz klar, dass die Bücher in den Hintergrund treten.

    Die Bücher von Maja Lunde haben mir bisher auch beide sehr gut gefallen. Gerade habe ich von ihr auch ein Kinderbuch gelesen, es ist eine Weihnachtsgeschichte, die Trauerbewältigung beeinhaltet.
    Vielleicht magst du mal reinschauen: https://sommerlese.blogspot.com/2018/11/die-schneeschwester-maja-lunde.html

    Liebe Grüße und viel Spaß mit deinem Baby,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Vielen herzlichen Dank, liebe Barbara! Ja, sehr gerne, ich sehe mir deine Rezension zu Maja Lundes Kinderbuch gleich nich an.
      Alles Liebe, Janine

      Löschen
  4. Huhu Janine,
    alles alles Liebe zur Geburt eurer Tochter. Ich wünsch euch eine wunderbare Kennenlernzeit und viel Freude <3
    Klar, dass da das Lesen erstmal zurücksteckt, aber das kann man ja auch total verstehen.
    "Die Geschichte der Bienen" mochte ich echt gerne und wünsch dir schonmal viel Freude damit!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra, vielen Dank auch dir für deine lieben Worte. ♥ Ich nutze eh jede freie Minute zum Lesen, auch wenn ich nicht viele freie Minuten am Tag habe ... ;)
      Ich bin nun schon SEHR neugierig auf die Bienen und werde ganz bald damit losstarten.
      Alles Liebe dir,
      Janine

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr bekommt meine Antwort automatisch per Mail.

Hinweis: Beim Senden deines Kommentars werden Daten gespeichert. Bitte lies daher vorher die Datenschutzerklärung (rechts unterhalb des Headers unter dem Reiter »Seiten« zu finden.). Mit Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit dieser einverstanden.