Lasset uns gemeinsam Lesen! # 54

Dienstag, 21. Juli 2015

http://schlunzenbuecher.blogspot.de/2015/07/gemeinsam-lesen-122.html

Das Gemeinsame Lesen ist eine Aktion, die ursprünglich von Asaviel ins Leben gerufen wurde, nun aber von Schlunzen Bücher fortgeführt wird.
 
Wer auch daran teilnehmen möchte: einfach auf das Bild klicken und ihr werdet direkt zum Gemeinsam Lesen - Post weitergeleitet.



Die Fragen:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Winterfeldtstraße, 2. Stock" von Johanna Friedrich.
Ich bin aktuell auf S. 83 von 413.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
Es war bereits weit nach Mitternacht, als Gustav noch immer darauf wartete, dass der Türsteher ihn in den Toppkeller ließ.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat - was auch immer du willst!)
 
Gestern habe ich das nächste Buch für die Task-Challenge (ein Buch, dessen Titel oder Cover mindestens eine Zahl enthält) begonnen. Ich hoffe, dass ich im Juli noch alle 3 Aufgaben schaffe, denn momentan komme ich lesetechnisch nicht so schnell voran. Das Wetter drückt nämlich ziemlich auf meine Lesestimmung, muss ich sagen. :(
 
Also das Buch spielt in den 1920ern in Berlin und ist somit ein 'halbhistorischer' Roman, würde ich meinen. Oder kann man dieses Jahr schon als vollhistorisch bezeichnen? - Was meint ihr? Lovelybooks ordnet es jedenfalls unter "historische Romane" ein. ;)
 
Bisher bin ich noch nicht so angetan davon. Die Protagonistin Charlotte ist zwar eine ganz Liebe und ihr Bruder Gustav ein klein wenig verrückt und wagemutig, weil spielsüchtig, aber die Handlung ... ich weiß nicht, irgendwie nimmt sie noch nicht so recht Fahrt auf. Aber da ich bei meiner aktuellen Seitenzahl eh noch einiges vor mir habe, kann das ja noch kommen. Ich bin optimistisch.
 
4. Plant ihr euren Lesemonat (oder z. B. Lesesommer) und erreicht ihr eure Ziele dann auch, oder lest ihr immer das, worauf ihr gerade Lust habt?
 
Nein, derzeit plane ich meine Lesemonate nicht, kann mir aber vorstellen, das einmal auszuprobieren.
Ich habe schon immer einen Plan im Kopf, was als nächstes gelesen wird, aber das richtet sich selten danach, worauf ich spontan Lust habe, sondern eher nach Rezensionsexemplaren, Challenge-Büchern, Wanderbüchern oder geliehenen Büchern.
Da die Task-Challenge mit August dann aber sowieso endet, werde ich sicher mehr zum "Lustlesen" kommen als die letzten Monate. Ich habe auch erst mal nicht vor, mich bei anderen Challenges anzumelden, da mir dieses lesen, worauf ich gerade spontan Lust habe, schon ein bisschen fehlt, muss ich gestehen.
 
 
Habt ihr die Freiheit, eure Lektüre spontan auswählen zu können?


Alles Liebe ,
Janine

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ich verbinde "historische Romane" zwar auch immer mehr mit dem Mittelalter, aber ich denke die 1920er sind auch historisch :-) Ich bin auch mehr ein Lustleser und nicht so der Planer - mir gefällts :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,
      Also doch ... ;) Ich dachte mir, ich hole mir von euch ein paar Meinungen ein.^^
      Lustlesen macht doch aber auch viel mehr Spaß, als dieses ewige Planen, nicht? Im Leben muss ich leider Gottes eh so viel nach Plan und Vorgabe machen, da bin ich ganz froh, wenn ich das beim Lesen nicht auch noch haben muss. :)
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  2. Hallo liebe Janine :)

    Na dann hoffe ich mal, dass du aus deinem Lesewettertief bald wieder herauskommst, obwohl das Buch ja eigentlich recht interessant klingt! Ich mache zwar Leselisten, aber ich halte mich kaum an diese, nur diesen Monat hat es mal geklappt.

    Liebste Grüße,
    maaraavillosa <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend maaraavillosa,
      Oh, das hoffe ich auch, heute habe ich auch noch kaum was gelesen, wie gesagt, dieses Wetter macht mich so müde und unkonzentriert und lustlos. :( Morgen sollte es aber besser gehen, da habe ich einen ganzen Tag Baden geplant und werde mich bestimmt gut abkühlen und dann im Schatten mein Buch genießen können. :)
      Hehe^^, ja, das ist auch eine Möglichkeit: zwar einen Plan aufstellen, sich dann aber nicht dran halten ... ;-P
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  3. Huhu
    ich hab irgendwie für diesen Monat es aufgegeben die Aufgaben lösen zu wollen bei der Task Challenge, weil ich irgendwie einfach nicht die passenden Bücher habe :-(.
    Aber mal abwarten.

    Dein Buch ist mir kein Begriff, aber ich mag die Kleidung um diese Zeit.
    Kennst du schon den Film für immer Andaline? Der spielt teilweise auch um diese Zeit :-)

    Liebe Grüße Nicole von www.goldkindchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      macht ja nichts. Man kann nicht immer die passenden Bücher für die Challenge-Aufgaben am SuB haben, und deswegen neue Bücher kaufen, bringt ja auch nichts, wenn man sich damit eigentlich zum Ziel gesetzt hat, den SuB ein wenig abzubauen. ;)
      Oh ja, da sagst du was: die Mode zu dieser Zeit gefällt mir auch sehr gut. Auch das, was Charlotte da am Cover trägt, den Hut, die Handschuhe und die rot geschminkten Lippen mag ich total. ;)
      Der Film "Für immer Andaline" sagt mir leider nichts, aber ich werde ihn mir gleich mal näher ansehen - könnte was für die Wunschliste sein. :)
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  4. Schade, dass es noch nicht dein Buch ist, aber vielleicht kommt es ja noch.

    Ich bin zur Zeit mit Riley und King super zufrieden. Weiß gar nicht, welches ich zuerst lesen will :D

    Alles Liebe, und lass es dir die Tage nicht zu warm werden :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hoffe ich auch. Vielleicht bin ich auch nur wegen der Hitze so unkonzentriert und kann deswegen nicht so recht Gefallen dran finden ...!? :-/
      Das freut mich für dich - :-D Bei Lucinda Riley kann man eigentlich immer davon ausgehen, dass man gut unterhalten wird. :) Von King muss ich auch noch was lesen, aber ich wiederhole mich, glaub ich. ;P
      Dir auch alles Liebe! ♥

      Löschen
  5. Huhu Janine,
    schade, dass dich dein aktuelles Buch bisher nicht so richtig überzeugt - aber ich kann es verstehen: ich habe es auch gelesen und fand die erste Hälfte sehr langatmig. Erst in der zweiten wurde es dann besser, aber trotzdem ist es mir nicht in guter Erinnerung gebelieben - dabei hatte ich mich sehr drauf gefreut und das Cover finde ich immer noch wunderschön. Aber ich will dich nicht entmutigen...

    Ich habe schon eine Leseliste, die sich vor allem aus Rezensinsexemplaren und Challengebüchern zusammensetzt. An der Task-Challenge nehme ich auch teil - und ich könnte mir auch vorstellen, es zu genießen, nur nach Lust und Laune zu lesen. Aber ich warte mal ab - wenn die Challenge weitergeht, bin ich bestimmt dann doch wieder dabei. :-D
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Sabine!

      Ach wie schön, dass du mich bezüglich meiner aktuellen Lektüre verstehen kannst. Wenn ich die Geschichte ähnlich wie du wahrnehme, dann habe ich ja noch etwa 100 Seiten vor mir, bis es besser wird. Wenig tröstlich, aber ich lasse mich trotzdem nicht entmutigen, keine Sorge. ;)
      Und das Cover ist wirklich sehr, sehr schön, da hast du recht. Ähnlich schön wie dieses hier: http://www.rowohlt.de/buch/Anna_Hope_Abgesang.3061076.html
      Was sagst du dazu? ;)

      Du schaffst aber auch ein paar Bücher/Seiten mehr im Monat als ich, oder? Wenn ich, ich sag jetzt mal 10-12 Bücher im Monat durchschnittlich schaffen würde, wie das so manch ein Blogger schafft, dann wären diese 3 Challengeaufgaben und ein paar REs im Monat ja nicht der Rede wert und ich könnte immer noch ein paar Bücher bis zum Ende des Monats Lustlesen, aber ich schaffe leider nur durchschnittlich 5-6 Bücher monatlich und da kann ich dann kaum mal ein Buch spontan nach Lust und Laune lesen und das ist dann auf Dauer schon enttäuschend. Deswegen werde ich nach dieser Task-Challenge jetzt auch erst mal aussetzen, mal sehen, vielleicht fehlt mir das dann ja sogar und ich werde mitten unterm Jahr einfach wieder einsteigen, sollte sie weitergeführt werden sollen. ;)

      Alles Liebe ♥

      Löschen
    2. Huhu liebe Janine,
      Wow - das Cover von Abgesang ist wunderschön - aber auch der Klappentext spricht mich an. Kennst du das Buch? Hast du es gelesen? Da werde ich mir auf jeden Fall mal eine Leseprobe anschauen!
      Ja - ich lese schon ziemlich viel, kann dein Argument aber gut verstehen. Ich hab auch noch andere Challenges, an denen ich teilnehme, und manchmal fühle ich mich dadurch schon eingeengt. Daher überlege ich im Moment auch, ob ich das so weiter machen möchte. Denn wenn die Leseliste nur noch aus "Pflichtbüchern" besteht, gefällt mir das auch nicht. Denn es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten. Und wenn ich mich einmal bei einer Challenge angemeldet habe, dann habe ich auch die "Verpflichtung" in mir, da richtig mitzumachen - sowviel zum Thema Pflichtbewusstsein und Perfektionismus ... ;-)
      Ich bin gespannt, was du abschließend zu "Winterfeldstraße" sagen wirst - vielleicht gefällt es dir ja inzwischen auch richtig gut. :-)

      Herzliche Grüße
      Sabine

      Löschen
    3. Ups, deine Antwort habe ich gestern total übersehen zu beantworten! Tut mir leid. ;)
      Ich fand das Cover damals, als ich es bei der Buchboutique gesehen habe, auch total schön, deswegen habe ich auch die LP gelesen, mich dafür beworben und gewonnen.^^ Seitdem liegt es leider noch auf meinem SuB. :-/ *schäm*

      Sabine, leider nein. Ich bin mittlerweile auf S. 233 und ... es zieht sich so. Mehr als durchschnittlich finde ich es nicht. Die Handlung ist nicht spannend, ich schweife leider dauernd ab. Aber evtl. liegt das Unkonzentriertsein auch an der Hitze, kann ich gar nicht so recht beurteilen.

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  6. Hallöchen :)
    Ich kann dich verstehen, bei diesem Wetter ist mir auch nicht unbedingt nach Lesen! Dein Buch kenne ich nicht aber das ist nicht tragisch ist immerhin auch nicht mein Genre.
    Ich beneide jeden der bei einer Challenge mitmachen kann - ich vergesse die Challenges die über einen sehr langen Zeitraum gehen meist zwischen drinnen wieder mal bis dann der "Ahhhhh-Moment" kommt wo mir die Challenge wieder einfällt o.0
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Janine,
      deinen zweiten Satz finde ich irgendwie cool. 8-) Du sagst das so mit einer Lockerheit, die mich zum Schmunzeln bringt. :D
      Oje, oje^^, aber die Challenge kann ich gar nicht vergessen, schließlich werde ich jedes Mal, wenn ich meinen Blog aufmache, daran erinnert, da ich ja dafür eine eigene Blogseite angelegt habe. ;-)
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  7. Hallöchen,

    heute dachte ich ich übernehme mal für Steffi das Kommentieren, weil ich irgendwie auch mal Lust hatte durch eure ganzen Beiträge zu stöbern :)
    Also so richtig historisch wäre dein Buch für mich noch nicht...Klingt auch ehrlich gesagt nicht so spannend, aber auf historische Romane muss ich auch echt Lust haben...
    Ich halte es mit meiner Leseplanung ähnlich wie du, klar habe ich einen Plan im Kopf, aber der steht quasi mehr oder weniger von selbst, wegen den Rezi Exemplaren :)

    Liebe Grüße
    Nadja
    von
    Schlunzenbücher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadja,
      schön, dass du mich besuchen kommst, ich freue mich. :)
      Also siehst du das ähnlich wie ich? Ich würde 1920 auch noch nicht so voll und ganz ins historische Genre stecken. ;) Obwohls ja dann doch schon wieder fast 100 Jahre her ist.
      Leider finde ich es auch bisher gar nicht sonderlich spannend, es kann mich nicht so recht fesseln, es ist ziemlich durchschnittlich, was ich sehr schade finde, weil ich von historischen Romanen definitiv besseres gewohnt bin. Ich bin jetzt gespannt, was die zweite Hälfte zu bieten hat, vielleicht kann die das Ruder noch herumreißen, ansonsten werden es wohl 3 Sterne werden ...
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  8. Ich plane wieder und zwar in kleinen Häppchen. Da es nicht so gut geklappt hat in den letzten Monaten habe ich jetzt im Juli noch einmal ausgesetzt. Ab August wird das anders. Ich werde immer 3 - 5 Bücher einplanen, die ich lesen möchte oder muss, weil es Leserundenbücher und Rezensionsexemplare sind und den Rest lasse ich mir offen. Dann steigere ich vielleicht wieder auf mehr Bücher oder auf eine Auswahlliste.
    Anfangs habe ich aber auch gar nicht geplant. Nur irgendwie wurde mein SuB dann immer grösser und grösser und der geht mit Planung einfach besser weg. Vielleicht :-)

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Livia,
      klar, REs, Leserunden-, Wander- und geliehene Bücher sind auch fix in meiner Planung drinnen, aber den Rest will ich mir in Zukunft, wenn die Task-Challenge aus ist, spontan und nach Lust und Laune aussuchen.
      Haha^^, bist du dir da sicher, dass der SuB mit der Planung besser weggeht? :D Wenn ich mir da deine Neuzugänge Posts durchlese ... ;-)
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  9. Hallo liebe Janine,

    das Cover Deines aktuellen Buches finde ich sehr schön ♥ gefällt mir richtig gut.
    Hoffe Dich Geschichte kann Dich im Laufe des Buches noch mehr fesseln.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend ♥
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      ja leider bin ich schon über der Hälfte und ich habe noch immer nicht wirklich Gefallen an der Handlung gefunden. Es schleppt sich so dahin. :-/ Wenn das so weitergeht, werden es wohl höchstens 3 Sterne werden.
      Alles Liebe ♥

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.