[Rezension] Ein Mann wie Mr. Darcy | Alexandra Potter

Montag, 12. Mai 2014


Informationen zum Buch:

-) Seiten: 411
-) Verlag: Goldmann
-) Ersterscheinung: 11. Februar 2008 
-) ISBN: 9783442465033
-) Format: Taschenbuch
-) Wert/Preis: [A] 9,20 €   [D] 8,95 €
-) Originaltitel: Me and Mr Darcy
-) Genre: fantasievoller (Liebes)roman

Zum Buch: Verlagshomepage
Reinlesen? - Leseprobe

Lesezeitraum: 7. - 12. Mai 2014



Persönliche Bewertung: 5 *****



Die Autorin:


Alexandra Potter wurde in Bradford, West Yorkshire, geboren. Sie arbeitete als Journalistin für Hochglanzmagazine wie Elle, Vogue oder OK!. Inzwischen konzentriert sie sich voll und ganz auf das Schreiben und lebt in Los Angeles. Ein Mann wie Mr. Darcy ist nach Der Wunschzettel ihr zweiter Roman bei Goldmann.









Der erste Satz:

Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass eine Junggesellin im Besitz ihres Verstandes nichts dringender braucht als einen anständigen Mann.


Die Buchrückseite:

Emily hat die Nase voll von Männern, die entweder inakzeptabel sind, Angst vor Beziehungen haben oder noch bei Mama wohnen. Dabei will sie doch nur einen netten, gut aussehenden Mann mit Charme und Manieren. Ist das denn so schwer zu finden? Im wahren Leben anscheinend schon. In der Phantasie jedoch ist Emily ihrem Traummann längst begegnet: Mr. Darcy aus Jane Austens Roman Stolz und Vorurteil. Verglichen mit dem Journalisten, den Emily auf einer Englandreise kennenlernt, ist Darcy einfach perfekt. Aber ist die Phantasie wirklich besser als die Wirklichkeit?


Meine Meinung:

Emilys ganz persönlicher Mr. Darcy

Die Literaturreise "auf den Spuren von Jane Austens Roman Stolz und Vorurteil" führt die New Yorkerin Emily nach England. Dort erlebt die Endzwanzigerin so allerhand Unglaubliches und Fantasievolles. Nicht nur, dass sie sich vorerst mit dem Journalisten Spike herumärgern muss, nein, zu allem Überfluss erscheint ihr dort einige Male auch noch Mr. Darcy aus Stolz und Vorurteil höchstpersönlich...

Ahh! Ich habe dieses Buch geliebt zu lesen. Das ist so ein typischer Frauenroman und Unterhaltung pur! Sich einfach ganz entspannt zurückzuziehen und in Emilys Welt einzutauchen, war so gemütlich und hat mir richtig Freude gemacht.
Die Protagonistin Emily war mir auch ab der erste Sekunde an sympathisch und je mehr ich über ihre Gedankenwelt gelesen habe, desto lieber hatte ich sie. Durch ihre Leidenschaft zur Literatur habe ich mich ganz besonders mit ihr verbunden gefühlt. Hat man etwas mit einer Figur in einem Roman gemeinsam, dann macht das Ganze gleich noch viel mehr Spaß! Und das war hier der Fall - Vieles an Emily hat mich an mich selbst erinnert. ;)
Und auch, dass man ein kleines bisschen eine Einführung in Jane Austens Roman Stolz und Vorurteil bekommen hat, fand ich sehr interessant und Lust machend, dieses Buch selbst bald lesen zu wollen.

Eine wirklich gut gelungene und unterhaltsame Geschichte über eine sympathische, junge Frau, die auf der Suche nach Jane Austens Romanhelden Mr. Darcy war und diesen letzten Endes auf eine witzige Art und Weise auch in Jemandem gefunden hat. Kurz: ein süßer und liebevoller Frauenroman voller Stolz und Vorurteilen. ;)

Kommentare:

  1. Hallo Janine

    Vielen Dank für diese super Rezi, hast mich gerade neugierig gemacht und das Buch ist schon auf die Wunschliste gehüpft (was ohne deinen Beitrag hier auf Grund des Covers sonst wohl nicht passiert wäre...).

    Liebe Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D Das freut mich gerade riesig, dass ich dir mit meiner Rezension so Lust darauf machen konnte!! ♥ Janine

      Löschen
  2. Stimme Dir da ganz zu, "süßer und liebevoller Frauenroman" trifft den Nagel auf den Kopf, das passt!! Und ich fand, dass das Buch manchen flachen Liebesromanen doch einiges voraus hatte. Hatte damals auch viel Freude beim Lesen, tolle Unterhaltung, tolle Rezension! :)

    Liebe Grüße, Philly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.