April - Leseerfolge

Donnerstag, 1. Mai 2014

Im April habe ich, wie im März, 5 Bücher geschafft. Ich bin zufrieden. Mindestens 5 Bücher nehme ich mir pro Monat schon vor. Mehr geht sich bei mir zeitmäßig oft nicht aus. :-(



1.) Die unterirdische Sonne von Friedrich Ani mit 334 Seiten
2.) Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand von Jonas Jonasson mit 413 Seiten
3.) Illusion oder Realität? von Françoise & René Egli mit 236 Seiten
4.) Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes mit 520 Seiten
5.) Das Bildnis des Grafen von Christine Wirth mit 500 Seiten

Insgesamt gelesene Seiten im April 2014:  2003

(Wenn ihr den jeweiligen Titel anklickt, dann kommt ihr direkt zu meiner Rezension)

Welches war das Beste?

"Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" für mich dieses Monat eindeutig das beste.

Welches war das Schlechteste?

"Illusion oder Realität" hat mir im April leider am wenigsten zugesagt.

Welche davon kann ich sehr guten Gewissens weiterempfehlen?

Alle, die ich mit 5 Sternen bewertet habe. Und das waren die: "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" und "Ein ganzes halbes Jahr".

_____________________________________________________________________________

Im April habe ich also wieder 5 Bücher geschafft, so wie auch schon im März. Also 5 Bücher pro Monat nehme ich mir jetzt einfach immer vor, wenn es mehr ist, dann freue ich mich sehr darüber, wenn nicht, dann ist das ja auch kein Weltuntergang, aber leider fehlt mir die Zeit zum ständigen Lesen, sodass sich eben oft nicht mehr als 5 Bücher im Monat ausgehen.

Da ich aber finde, dass mehr (fast) immer besser ist, nehme ich mir für den Mai jetzt einfach trotzdem mal 6 Bücher vor. - Mal sehen, ob ich das hinbekomme... ;-P

Und wie sieht's mit meinen Neuzugängen aus? - Waren diesmal nur 4 Exemplare, was bedeutet, dass mein SuB im April um 1 Buch geschrumpft ist. - Naja, ist ja schon mal was...!
2 von meinen neu eingezogenen Büchern habe ich mir gekauft und die anderen beiden habe ich gewonnen. ;-D
Heute, am 1. Mai 2014 stehe ich also mit einem SuB von 79 da!
Es wird, es wird...! Ich bin zuversichtlich.^^

Kommentare:

  1. Hallo Janine,

    ich hab dich jetzt endlich mal in meine Blogroll aufgenommen, damit ich deine Posts mehr im Auge hab und öfter mal vorbei schau. Unser Lesegeschmack ist doch ziemlich ähnlich, auch wenn ich den Hundertjährigen überhaupt nicht mochte. Aber Lesegeschmäcker sind halt doch (glücklicherweise) hin und wieder unterschiedlich. :-)

    Fünf Bücher finde ich übrigens eine Menge, denn durchschnittlich ist das auch mein Pensum. So viele Bücher wie diesen Monat schaff ich wirklich nur selten, auch wenn ich es gerne wollen würde.

    Liebe Grüße
    Petzi

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    ich nehme mir meist auch 5 Bücher für einen Monat vor, aber im Mai sind´s bei mir auch 6^^ Weiß nicht warum, aber mein SUB ist riesig und dann habe ich noch Leihbücher da und und und... die müssen einfach gelesen werden ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Janine,

    toller Lesemonat. Drei der Bücher möchte ich auch noch unbedingt lesen (den Hundertjährigen, ein ganzes halbes Jahr und Die Unterirdische Sonne). Deine Einstellung finde ich gut. Ich nehme mir leider immer viel zu viel vor und dann bin ich enttäuscht, wenn ich nicht alles schaffe.

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt..^^ Immer schön realistisch bleiben! ;-P

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.