[Rezension] Das Sedona-Stein-Orakel | Kira Klenke

Donnerstag, 24. März 2016


|| Seiten: 104 || Verlag: Neue Erde || Ersterscheinung: 14. September 2015 || 
|| ISBN: 978-3-89060-668-2 || Format: Klappenbroschur || Preis: [A] 13,30 € / [D] 12,90 € ||  
|| Untertitel: Die Lösung ist nur einen Steinwurf entfernt || Genre: Lebenshilfe; Steinheilkunde ||
|| Reinlesen? - Leseprobe || Mein Lesezeitraum: 6. Feb. - 13. März 2016 ||



Die Buchrückseite
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · 

Es gibt immer eine Lösung!

Das Sedona-Steinorakel - die SOURCE - bietet einen phänomenal einfachen Weg, für jede nur erdenkliche Problemsituation neue befreiende Impulse und heilende Hinweise zu erhalten. Der Name der Methode, SOURCE, ergibt sich aus »Sedona stone Oracle Unity-Recreating Constellation Experience«, was auf Deutsch so viel heißt wie »Stein-Orakel und eine die ursprüngliche Einheit wiederherstellende Konstellations-Erfahrung«. Zugleich ist source das englische Wort für Quelle.

·       Eine genial einfache Methode
·       Alles fällt von selbst an seinen Platz
·       Lotet Problemsituationen aus
·       Weist neue Lösungswege auf
·       Aus unhaltbaren Konstellationen wird Harmonie


Der Erste Satz
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · 

Seit Jahrtausenden gibt es bei den Indianern Nordamerikas eine Tradition: Wenn sie die Lösung für ein Problem oder Rat für eine dringend anstehende Entscheidung suchen, gehen sie mit ihrer Frage im Herzen hinaus in die freie Natur.


Meine  Meinung
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Ist die Lösung deines Problems nur einen Steinewurf entfernt? 

Zum Vergrößern: aufs Bild klicken
Ganz so schnell geht es dann doch nicht. Aber was in diesem Buch versprochen wird, nämlich mittels einem Stein-Orakel Lösung(en) für sein persönliches Problem/seine Krisen zu finden, wird hier ausreichend ausführlich erklärt und es erfordert auch ein wenig Zeit und Arbeit, um zum gewünschten Erfolg zu kommen.
Hier in meiner Rezension möchte ich euch nun erklären, wie es mir beim Orakeln ergangen ist.

Eine SOURCE bietet einen phänomenal einfachen Weg, persönliche Krisen innerhalb kürzester Zeit zu beenden. Dieses Buch kann dein Leben transformieren. Und jeder Mensch kann diese Methode sehr schnell erlernen!
(S. 17)

Positiv hervorheben möchte ich zuallererst die Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Methode zum Orakeln zu erlernen. Einfach, schnell verständlich und leicht umsetzbar, da der Aufwand, bis man mit der Arbeit beginnen kann, nicht allzu groß ist. Man braucht einfach nur einen Stift, ausreichend Papier, ein paar kleine (am besten verschiedenfarbig, damit man sie gut auseinander kennt) Edelsteine, oder Steine, die man draußen finden kann, eine geeignete Unterlage (z. B. ein Tuch), auf die man die Steine werfen kann und eine Kamera zum Abfotografieren der Wurfkonstellationen.

Als ich das alles nach und nach zusammengesammelt hatte, ging es für mich dann auch schon los: mein persönliches Problem habe ich in einem Satz verbalisiert und zu Papier gebracht, danach habe ich jedem ausgesuchten Stein einen Player (am Problem beteiligte Personen und/oder Einflusskräfte) zugewiesen, nun um Hilfe gebeten, mich mit den Steinen in meiner Hand "verbunden" und sie sodann fallen lassen.

Ja, es gibt ihn, den Zugang zur Quelle tiefer, universeller Weisheit, und jeder kann ihn für sich finden.
(S. 19)

Dieses Foto zeigt meine zuerst geworfene Steinkonstellation.
(Zum Vergrößern: aufs Bild klicken)
Ich muss gestehen, dass ich sowas zum allerersten Mal gemacht und eigentlich auch recht lange dafür gebraucht habe, nicht, weil es so aufwändig wäre, sondern, weil ich unsicher war. Es ging in weiterer Folge dann darum, die Wurfkonstellation zu betrachten, zu fühlen, ob sie sich für mich stimmig anfühlt und dann auszuloten - also die Player so zu verschieben, dass es gefühlsmäßig passt und mein Problem in der Konstellation verschwindet.

Ich hatte mich mit meiner zuerst geworfenen Konstellation überhaupt nicht wohl gefühlt, ich wusste, dass diese meine Krise sehr deutlich gemacht hat - das konnte ich auch feststellen, als ich mir die Zuordnung der Player dann angesehen habe, die ich mir vorher notiert habe, weil ich nicht mehr wusste, welcher Stein welcher Player ist. 
Die Steine sind spannenderweise wirklich ziemlich genau so gefallen, wie meine momentane Problemsituation im Leben auch ausgesehen hat.

Dieses Foto zeigt meine Steinkonstellation nach dem Verschieben.
(Zum Vergrößern: aufs Bild klicken)
Schwierig war für mich dann eher das Verschieben der Steine. Ich wusste kopfmäßig ganz genau wie ich das Bild haben will. Aber das war das Problem: man soll hier keinesfalls mit dem Kopf arbeiten, sondern mit dem Herzen und dem Bauchgefühl. Und ich hatte einfach keines: Kein Gefühl. Ich habe kaum etwas gespürt, mit dem ich arbeiten hätte können. Also habe ich es auf die nächsten Tage verschoben und die Konstellation erst mal abfotografiert, aber auch so (am Boden) liegen gelassen. Aber jedes Mal, wenn ich dran vorbeigegangen bin, bin ich unruhig geworden und wollte am liebsten schnell Ordnung in dieses steinige Chaos bringen. Also habe ich es dann doch nochmal versucht und ein Bild gelegt mit dem ich um einiges zufriedener war, als zuvor.

Im Endeffekt hatte ich dann die Konstellation, die mich beruhigt hat, die also mein persönliches Problem auflösen hätte sollen. 
Was das genau für eine Krise ist, die mir das Leben schon seit ein paar Jahren schwer macht, möchte ich hier nicht sagen, aber bisher hat sich in meinem Alltag diesbezüglich noch nichts getan bzw. verbessert.
Ich glaube, dass ich mich noch mehr mit meiner Zielkonstellation beschäftigen muss, sie öfter ansehen muss, um sie umsetzen/in mein Leben ziehen zu können. Leider bin ich mir aber auch nicht ganz sicher, ob nicht eventuell mein fehlendes Gefühl bei der ganzen Sache im Weg ist, um eine Veränderung wirklich zuzulassen. Oder aber mein Problem ist wirklich SEHR hartnäckiger Natur - was ich eher glaube ...

Für Menschen, die sich mit spirituellen Themen beschäftigen, die persönliche Krisen haben und einen alternativen Weg finden wollen, diese zu bewältigen, die es zulassen können, ihrem Bauchgefühl die Zügel in die Hand zu geben und offen für neue Wege sind, die zu Harmonie und Ausgleich im Leben führen, kann ich nur empfehlen, es mal mit dem Sedona-Stein-Orakel zu probieren.
Ihr werdet verblüfft sein, wie echt die Steine in die richtigen Konstellationen fallen und wie schnell und einfach ihr diese Methode erlernen könnt!

»Hier geht's zur Website des Buches!«


Persönliche Bewertung
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·



Weitere Buchzitate
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

~ Lernen besteht in einem Erinnern von Informationen, die bereits seit Generationen in der Seele des Menschen wohnen. (Sokrates) ~
(S. 15)

~ Wir können Probleme nicht auf derselben Ebene lösen, auf der sie verursacht wurden. (Albert Einstein) ~
(S. 49)

~ Nicht deine Anstrengung, sondern deine Hingabe entscheidet über den Erfolg im Leben. (Eckhart Tolle) ~
(S. 80)



Der Buchtrailer
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·





Die Autorin
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·
Quelle: Amazon

Kira Klenke ist Mathematikerin und war mehr als zwanzig Jahre Professorin für Statistik. Sie ist dafür bekannt, dass bei ihr auch Menschen Statistik gelernt haben (erfolgreich und sogar mit Freude), die das vorher für völlig unmöglich gehalten hatten. So entwickelte sich aus ihrer Lehrtätigkeit an der Hochschule eine zweite Berufung als Coach. 
Ihr Anliegen ist es heute, Menschen dabei zu helfen, alte, überholte Lebensmuster abzulegen und ihr volles Potenzial zu entfalten. Eine Zertifizierung als NLP-Lehrtrainerin und Ausbildungen im spirituellen Bereich ermöglichen es ihr, dabei ganzheitlich zu arbeiten.
Schon als Kind suchte sie nach dem tieferen Sinn des Lebens. Seit 1984 beschäftigt sie sich mit Kreativem Schreiben, Energiearbeit und Schamanismus. Sie hat Kraftplätze überall auf der Welt besucht und ist dort Kräften begegnet, die zum Kern aller Dinge, zur Quelle führen.

Hier findet ihr die Autoren-Website.




Weitere Bücher von Kira Klenke
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·
Jänner 2013


Kommentare:

  1. Hui, das klingt interessant. Ich weiss aber nicht, ob es wirklich etwas für mich wäre. Irgendwie bin ich sehr skeptisch, solchen Dingen gegenüber. Ich kann mir aber vorstellen, dass ein wenig Orakeln oder auch das Diskutieren und gemeinsame Lösen von Problemen in einer Gruppe mit Freunden spannend und witzig sein könnte :-)

    Ist mein Paket eigentlich schon angekommen?

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es interessant für dich klingt, dann probiere es ruhig mal aus, Livia. ;) Mehr als dass du herausfindest, dass es nichts für dich ist, kann auf keinen Fall passieren. :)

      Ja, dein Päckchen ist heute angekommen, Livia. Ich wollte dir eh gerade eben Bescheidgeben, dass es da ist. Und es ist wirklich noch in einem guten Zustand, dass die Seiten ein wenig vergilbt sind, macht mir gar nichts aus. Toll, jetzt ein Buch zu besitzen, dessen Vergangenheit und bisherige Reise uns ganz unbekannt ist. Ob der/die Vorbesitzer wohl jemals vermutet haben, dass ihr Buch mal bei mir im tiefsten Niederösterreich landen wird? :D
      Und vielen, vielen Dank für die süsse Karte und die Teeauswahl. :)

      Alles Liebe,
      Janine

      Löschen
  2. Für mich ist das Buch thematisch auf jeden Fall nichts, aber ich wollte dir trotzdem sagen, wie toll ich deine Rezension finde. Ich finde es wirklich schön, wie du deine eigenen Erfahrungen und Gefühle beschreibst. Man merkt, dass du dich mit dem Thema und dem Inhalt auseinander gesetzt hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      und danke, das ist sehr lieb von dir - nicht nur, dass du mir das sagst, sondern auch, dass du dir die Zeit genommen hast, eine Rezension zu einem Buch zu lesen, das dich thematisch gar nicht anspricht! ♥
      Alles Liebe!

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.