Wölkchens Freitags Fragen # 33

Freitag, 7. November 2014

Hallo ihr lieben Leser! ☺
 
Wieder ein Freitag - wieder Frau Wölkchens "Freitags Fragen". ;-)


Buchfrage:

1. Setzt du dir Ziele, wie viele Bücher du in einem Jahr lesen willst? - Wie viele hast du dieses Jahr schon gelesen?
 
Nicht so wirklich. Na gut, eigentlich schon. ;-P Aber ich verfolge dieses Ziel nicht so krampfhaft. Wenn ich es erreiche, ist es schön, wenn nicht, auch kein Weltuntergang.
Dieses Buchlese-Ziel setzen habe ich erst gemacht, seitdem ich bei WLD angemeldet bin, denn dort kann man im Profil bei der Jahres-Lese-Challenge angeben, wie viele Bücher man lesen möchte, also erreichen möchte. Ich habe Anfang dieses Jahres 50 Bücher angegeben, da ich im Vorjahr nur 47 geschafft habe. Ich kann heute aber mit Stolz^^ sagen, dass ich mein Ziel jetzt schon mehr als erreicht habe, denn mittlerweile sind es 55 gelesene Bücher. :-) Ich nehme an, dass ich bestimmt noch auf 65 bis Jahresende kommen werde. Das fände ich toll, denn dann wären fast 20 Bücher mehr als 2013, und das ist dann schon ein nennenswerter Erfolg. ;)
 
Privatfrage:
 
2. Machst du dir jetzt schon Gedanken wegen Weihnachtsgeschenken, oder machst du das eher auf den letzten Drücker?
 
Nein, jetzt sicher noch nicht. Ich glaube, ich schenke dieses Jahr auch nur Kleinigkeiten und die werde ich dann einfach so zwischendurch bei Gelegenheit immer mal wieder mitnehmen, wenn ich wo unterwegs/einkaufen bin.
Vielleicht bastle ich dieses Jahr auch nur etwas. Wie es mich freut. Ich persönlich freue mich ja am meisten über Persönliches, Selbstgemachtes und natürlich über Bücher.^^


Wie viele Bücher habt ihr 2014 schon gelesen?
Und habt ihr ein Ziel diesbezüglich?
 
Und? Schon Weihnachtsgeschenke besorgt? ;-P

(Hinterlasst mir doch auch gerne den Link zu euren Freitagsfragen - würde mich freuen!!)
______________________________________________________________________________


Kommentare:

  1. Hallo, :)
    dann Glückwunsch, dass du dein Ziel schon erreicht hast! :)

    Ich habe bis jetzt auch noch keine Weihnachtsgeschenke.^^

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Auf dich bin ich auch neidisch :D Ich hab gerade mal 13 Bücher gelesen :D

    Meine Antworten ;)
    http://buchesser.blogspot.de/2014/11/aktion-wolkchens-freitagsfragen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War das deutsch? :D Keine Ahnung^^

      Löschen
    2. Aber 13 ist doch auch nicht nichts. ;) Manchmal nimmt einen das echte Leben eben mehr mit, als man meint... :-)

      Löschen
  3. Hey :-)
    Also bei Weihnachtsgeschenken bin ich sonst früh dran, aber diesmal habe ich noch nichts. Ein Buchleseziel habe ich nicht und habe in etwa 51 Bücher seit Ende Februar gelesen, also seit ich meinen Blog habe. ich denke, das kommt in etwa mit deiner Buchanzahl hin :-)
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, wir haben ja erst Anfang November, da kann man sich noch den ein oder anderen Tag Zeit lassen... ;-D
      Oh, schön jemanden zu treffen, der eine ähnliche Lesegeschwindigkeit hat, wie ich. ;)
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  4. Hallo Janine,

    ich finde, letztendlich ist es doch gar nicht so wichtig, wie viele Bücher man gelesen hat, sondern welche. Ich lese lieber weniger Bücher im Jahr, aber dafür haben sie mich wenigstens unterhalten und wirken auch noch nach. Wenn ich hundert Bücher im Jahr lese und alle waren mir maximal drei Sterne wert und ich kann mich schon im Folgemonat nicht mehr dran erinnern was drin stand, dann läuft doch auch etwas falsch.

    Ich bin vor drei Wochen schon gefragt worden, was ich mir wünsche. -.- Ich hasse Geschenke, weshalb ich tatsächlich schon im Sommer mit Schrecken daran denke, das "bald" wieder Weihnachten ist und ich Leute beschenken muss. Grausam...

    Beste Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, ich lese ja auch nur Bücher, die mich ansprechen. Trotzdem weiß man im Vorhinein nie, wie viele Sterne man dem Buch geben wird. Da ist es auch egal, ob man viele oder wenige Bücher im Jahr gelesen hat. Denn auch bei wenigen Büchern können einige Nieten dabei sein.

      Am liebsten würde ich ja gar nichts schenken und auch nichts bekommen, ich bin sowieso nicht heiß auf Geschenke, aber über das eine oder andere Buch würde ich mich natürlich trotzdem freuen... ;-) Naja, bei mir wird es wahrscheinlich etwas Selbstgemachtes, ganz Persönliches werden. ☺

      Löschen
    2. Stimmt, dass weiß man nie vorher. Ich meine bloß, dass ich Leute nicht so ganz verstehe, die es darauf anlegen unbedingt 1000 Büchern pro Jahr zu lesen. Da geht dann für mich der Sinn des Lesens verloren.

      Ha, mein Reden. Hab das mal versucht bei zwei Freundinen durchzusetzen. Wir sehen uns vielleicht einmal im Jahr, schreiben sonst höchstens per Whats App aber hauptsache große Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke. Als ich die abschaffen wollte, wurden sie richtig böse... Ich brauch den ganzen Quatsch auch nicht, aber dummerweise kann man sich ja nicht dagegen wehren.

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.