Diese 5 Bücher durfte ich im April willkommen heißen!

Samstag, 30. April 2016

Am letzten Tag des Monats stelle ich euch, wie immer, meine in den letzten Wochen eingetrudelten buchigen Schätze vor ...


**N**E**U**E****B**Ü**C**H**E**R**



1. Im unwahrscheinlichen Fall | Judy Blume

Woher kommt es?
(Unangefragtes) Rezensionsexemplar vom Verlag.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Dieses Buch hatte ich überraschend bei der Post mit dabei. Ich habe mich gefragt, warum Heyne nun unangefragt Rezensionsexemplare verschickt? Ich dachte, das hätte bei den Random House-Verlagen aufgehört, seitdem es das Bloggerportal gibt? Aber anscheinend doch nicht ... Jedenfalls hat der Verlag Glück. ;) Mich spricht das Buch total an und deswegen werde ich es so bald wie möglich lesen und rezensieren. Bin auch gerade dabei.


2. Süden und der Luftgitarrist | Friedrich Ani

Woher kommt es?
Direkt beim Verlag gekauft.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Früher oder später würde ich gerne alle Tabor Süden-Romane gelesen haben. Süden und der Luftgitarrist gehört da als Band 10 selbstverständlich dazu. Und dieses Buch lese ich auch wieder mit Philly gemeinsam bei mir in einer Blog-Leserunde - wie auch schon einige Vorgänger der Reihe.


3. Süden und der glückliche Winkel | Friedrich Ani

Woher kommt es?
Direkt beim Verlag gekauft.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Naja, ich habe mir gedacht, dass ich doch gleich schon mal den 11. Band der Tabor Süden-Reihe mitbestellen kann. Lesen werde ich ihn sowieso und die nächste Leserunde mit Philly kommt bestimmt auch bald. ;)


4. Gottes Tochter | Friedrich Ani

Woher kommt es?
Via booklooker.de gekauft.

Warum will ich es lesen/Grund des Einzugs?
Da Band 9 der Tabor Süden-Reihe leider (zur Zeit?) vergriffen ist, musste ich es gebraucht bestellen. Meine erste Anlaufstelle ist da dann immer booklooker, mit dieser Plattform habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Und Gottes Tochter ist in einem sehr guten gebrauchten Zustand bei mir angekommen, mit dem ich durchaus zufrieden sein kann.


5. Gestorben lebt man besser | Cara-Julie Kather

Woher kommt es?
Rezensionsexemplar von der Autorin.

Warum wollte ich es lesen/Grund des Einzugs?
Vor einigen Wochen habe ich eine sehr nette Anfrage von Cara-Julie zu ihrem Debütroman bekommen. Und weil mir der Klappentext gefallen hat, habe ich zugesagt. Im April ist es also angekommen, gelesen habe ich es auch schon, aber gefallen hat es mir leider nicht so gut. Weiteres könnt ihr in meiner Rezension nachlesen.





Im Überblick:

Rezensionsexemplare: 2
Gekauft: 3
____________________
Neu eingezogen: 5

SuB am Monatsbeginn: 126
Gelesen: 5 
SuB-Belastung: 5
SuB am Monatsende: 126


Im Gegensatz zu 2015 bin ich richtig erfolgreich, was das Nichtwachsenlassen des SuBs betrifft. ;) So richtig sinken will er zwar auch nicht, aber das Wachstum explodiert wenigstens nicht. 
Beim Welttag des Buches am 23. April habe ich es mir aber, wie auch schon voriges Jahr, nicht nehmen lassen, bei einigen Gewinnspielen mitzumachen. Gewonnen habe ich bisher allerdings noch nichts. Mal sehen, ob mich in den nächsten Tagen noch die eine oder andere Gewinnbenachrichtigung erreicht. 

Ansonsten erwarte ich in nächster Zeit auf jeden Fall noch das neue Buch von Joël Dicker, das ich zur Rezension von Piper angefragt habe, mein erstes Buch von Anne Freytag, das ich via LovelyBooks beim Fragefreitag gewonnen habe und eine Prämie für meine fleißg gesammelten Punkte von WasLiestDu?: All die verdammt perfekten Tage von Jennifer Niven.



Kommentare:

  1. Huhu Janine!
    Ich kenne noch keines deiner neuen Bücher muss ich gestehen. Die "Süden" Reihe habe ich erst durch den aktuellen Band kennengelernt und fand es okay.
    Ich wünsche dir jedenfalls tolle Lesestunden mit deinen neuen Schätzen!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      das heißt, du hast "Der einsame Engel" schon gelesen? :) Wird bei mir wohl noch ein Weilchen dauern, bis ich beim akutellen Band angekommen bin. ;)
      Alles Liebe ♥,
      Janine

      Löschen
  2. Hey Janine,

    gleich drei Bücher von Friedrich Ani, nicht schlecht! Das Zwerghuhn möchte auch schon länger mal was von ihm lesen, da freuen wir uns jetzt schon auf deine Rezensionen! :) Ich selbst war diesen Monat SuBtechnisch wirklich ganz brav, ich habe mir nur "Blood Target" von Tom Wood gekauft. :)

    Ganz liebe Grüße und morgen einen tollen Start in die neue Woche!
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kathi,

      wenn das Zwerghuhn gerne mal was von Ani probieren mag, dann kann ich ihr unbedingt "German Angst" empfehlen. Bisher habe ich schon 11 Bücher von Ani gelesen, und "German Angst" ist davon mein absoluter Favorit! ;) Ich lasse auch gleich mal meine Rezi dazu hier, wenn ihr Interesse habt: http://janine2610.blogspot.co.at/2015/08/rezension-german-angst-friedrich-ani.html

      Wow, nur ein Neuzugang im April? Brav, brav! ;P

      Alles Liebe,
      Janine

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.