Neuerscheinungen, auf die ich mich in nächster Zeit freue.

Freitag, 19. Februar 2016


In Anbetracht der Höhe meines SuBs sollte ich mich mit der Beschäftigung mit Neuerscheinungen vernüftigerweise wohl eher zurückhalten. 
Da ich mir aber noch NIE ernsthaft Neuerscheinungen angesehen habe - ja genau, ihr habt richtig gelesen: ich habe seit der Gründung meines Buchblogs noch keinen einzigen Neuerscheinungen-Post veröffentlicht - und da mich sowas schon länger in den Fingern juckt, wollte ich das nun doch einmal tun. ;)

Vor ein paar Wochen habe ich begonnen, eine kleine Liste von Büchern zu erstellen, die ich in Zukunft unbedingt lesen muss bzw. will. Aktuell sind darauf 11 Neuerscheinungen, deren Erstveröffentlichungen allerdings bis in den November hineinreichen können. Höchstwahrscheinlich kommen im Laufe der kommenden Monate aber noch ein paar Bücher zu dieser Liste hinzu.

Ob ich meine Listenbücher hier aber alle direkt bei Erscheinung besorgen und auch gleich lesen werde, ist fraglich. Nichtsdestotrotz steht fest, dass ich sie mir alle (früher oder später) zu Gemüte führen werde. Einige davon sind ohnehin Reihenfortsetzungen. Vielleicht kennt der eine oder andere von euch ja schon eines dieser Neuerscheinungen? Lasst es mich wissen. :)



1.) Das Feuer der Freiheit | Lyndsay Faye

Erscheinung: 19. Februar 2016

Das Feuer der Freiheit ist ein historischer Kriminalroman und Band 3 der Trilogie um den New Yorker Polizisten Timothy Wilde. Band 1 (Der Teufel von New York) und Band 2 (Die Entführung der Delia Wright) habe ich bereits in den Jahren davor gelesen, und weil sie mir so gut gefallen haben, ist es nur verständlich, dass Band 3 auch so bald wie möglich her muss.
Wie ihr seht, ist der Krimi schon erhältlich, aktuell halten mich zwar noch ein paar Leserundenbücher und Rezensionsexemplare auf Trab, aber danach werde ich es bestimmt bei dtv anfragen. 



Erscheinung: 26. Februar 2016

Von Jojo Moyes habe ich zwar erst zwei Bücher gelesen (Ein ganzes halbes Jahr und Eine Handvoll Worte), aber da sich ihre Geschichten immer so schön lesen lassen und die Cover immer so wundervoll sind, kann und will ich ihren neuen Büchern nicht dauerhaft widerstehen. ;) 
Die Handlung von Über uns der Himmel, unter uns das Meer findet Ende des zweiten Weltkriegs in England statt soll von Jojo Moyes eigener Familiengeschichte inspiriert sein. 


3.) Die Ernte des Bösen | Robert Galbraith (aka J. K. Rowling)

Erscheinung: 29. Februar 2016

Die Ernte des Bösen ist jetzt nun schon der 3. Band der Krimi-Reihe um den Privatdetektiv Cormoran Strike und seiner Assistentin  Robin Ellacott. Ich habe Band 1 (Der Ruf des Kuckucks) und Band 2 (Der Seidenspinner) vor ziemlich genau einem Jahr gelesen. Allerdings haben sie bei mir keine Begeisterungssprünge ausgelöst. Irgendwas fehlt diesen Büchern einfach. (Vielleicht fehlt ihnen ja die fehlenden Erwartungen?^^) Ich möchte die Reihe aber trotzdem gerne weiterverfolgen, deswegen landet Die Ernte des Bösen auch auf meiner Wunschliste!


4.) Helenas Geheimnis | Lucinda Riley

Erscheinung: 29. Februar 2016

Klar, wenn meine Lieblingsautorin ein neues Buch rausbringt, ist es logisch, dass ich mich darauf freue und es auf diese Liste hier setze.  
Helenas Geheimnis habe ich sogar schon Ende Jänner bei Goldmann angefragt und eine RE-Zusage bekommen. Leider ist es noch nicht angekommen, aber da es bis zur Erscheinung ja auch noch ein wenig hin ist, beunruhigt mich das noch nicht. Hauptsache es kommt vor dem Leserundenstart, der ab 14. März bei Andrea geplant ist. :)


5.) Before us | Anna Todd

Erscheinung: 8. März 2016

Bevor ich Before us lesen kann, sollte ich vielleicht erst mal Band 3 und 4 der Hessa-Reihe lesen, denn diese Neuerscheinung hier ist Band 5 der Reihe (aus der Sicht von Hardin erzählt). Bis zum 8. März werde ich das wohl nicht mehr schaffen, allein Band 3 hat nämlich schon über 900 Seiten. - Macht aber nichts, schließlich läuft mir nichts davon. ;)

Erscheinung: 7. April 2016

Ganz besonders freue ich mich schon auf Jonas Jonassons drittes Buch, das im April erscheinen wird. Seine beiden Vorgänger, Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand und Die Analphabetin, die rechnen konnte, fand ich nämlich beide grandios gut und waren Highlights in meinem Leben als passionierte Leserin. ;)


7.) Die Geschichte der Baltimores | Joël Dicker

Erscheinung: 2. Mai 2016

Ich habe wahnsinnig lange und verzweifelt auf ein weiteres Buch von Joël Dicker gewartet - und JETZT ist es bald endlich so weit! 
Manch einer von euch wird es sicher schon mal auf meinem Blog mitbekommen haben: Der Autor konnte mich im Herbst 2013 mit seinem Debütroman Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert wirklich begeistern! Ihr könnt also hoffentlich nachvollziehen, dass die Erwartungen zu Band 2 der Marcus Goldman - Reihe nun hoch3 sind.
8.) Vierundzwanzig Stunden | Guillaume Musso

Erscheinung: 1. Juni 2016

Bisher habe ich drei Bücher von Guillaume Musso (ich schreibe den Vornamen immer falsch!) gelesen (eines davon auf meinem Blog rezensiert) und jedes davon hat mir ausgesprochen gut gefallen. 
Schon allein den Kommentar von L'Express finde ich äußerst verlockend: »Ein fesselnder Roman, den man in weniger als 24 Stunden verschlungen hat.« und die Buchbeschreibung verspricht sowieso jede Menge Spannung. Ich bin mir also sehr sicher, dass ich mit diesem Roman nichts falsch machen werde. ;)

9.) Irgendwo im Glück | Anna McPartlin

Erscheinung: 28. August 2016

Auch von Anna McPartlin gibt es bald wieder Neues - habe ich gestern erst entdeckt. Eben habe ich ja Die letzten Tage von Rabbit Hayes beendet und vor ein paar Jahren habe ich den Debütroman Weil du bei mir bist und danach gleich Wo dein Herz Zuhause ist gelesen.
Die Autorin kann mich mit ihren Büchern immer wieder berühren, ihre Geschichten gehen immer mitten ins Herz und deshalb möchte ich Irgendwo im Glück auch unbedingt zeitnah nach Erscheinung lesen.


10.) Nothing more | Anna Todd

Erscheinung: 12. Septmber 2016

Annas schreiben in meinen Augen anscheinend gute Bücher ... ;)
Nothing more ist eine eigenständige, beginnende Reihe (mit bisher zwei bekannten Teilen) um einen Protagonisten der Hessa-Reihe. Fans der After-Bücher kennen ihn bestimmt: Landon Gibson. - Tessas bester Freund und Hardins Stiefbruder.
Für mich stellt dieses Buch allerdings nicht Band 1, sondern eher Band 6 der Hessa- bzw. After-Reihe dar, da ich sicher bin, dass Hardin und Tessa darin auch vorkommen werden.


11.) Nothing less | Anna Todd

Erscheinung: 14. November 2016

Gut zwei Monate später kommt dann auch schon Band 2, Nothing less, raus. Dass ich den haben und lesen muss, ist klar. ;) Ich konnte mich von Anna Todd ja nun schon auf über 1000 Seiten überzeugen lassen und bin mir sicher, dass ihre neuen Bücher wieder sehr fesselnd sein werden. Natürlich bin ich auch auf den übertrieben braven Landon gespannt und hoffe, dass auch er das eine oder andere (dunkle?) Geheimnis für uns parat hält ...
Seid ihr Fans der After-Reihe? Gefallen euch die neuen Cover? 




Auf welche Bücher freut ihr euch in den nächsten Monaten? 
Habt ihr vielleicht noch einen weiteren Tipp für mich?





Kommentare:

  1. Auf Helenas Geheimnis freu ich mich auch ganz besonders.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme an, du wirst auch bei der Leserunde dabei sein? :)

      Löschen
  2. Ich hab ja auch noch nie Neuerscheinungen angeschaut und wüsste auch gar nicht, wie ich das angehen soll. Es gibt so viele Verlage, da ist man ja Jahre beschäftigt wenn man sich da alle Neuerscheinungen anschaut. Außerdem kauf ich ja eh selten neue Bücher, daher brauch ich damit auch nicht anfangen. Die wichtigsten Neuerscheinungen sieht man später eh überall :D

    Was mir als erstes aufgefallen ist, sind die Cover. Ich könnte mich schon wieder aufregen. Das Cover von Jojo Moyes zum Beispiel passt optisch vielleicht zu ihrer letzten Neuerscheinung, aber doch nicht zu "Ein ganz halbes Jahr" und den anderen.

    Das gleiche beim nächsten Buch. Du kannst dir denken, dass ich dieses Cover absolut liebe, aber wo passt das denn zu den Vorgängern?

    Da lob ich mir den Dicker und auch das Buch von Jonasson passt zu den Vorgängern. Kam nicht bei dem 100-jährigen auch ein Anders vor? Aber das war glaub ich der Bankräuber, oder?

    Von Musso müsste ich auch mal wieder was lesen. Meine Tante hat sich letztens meinen Tolino ausgeliehen um zu testen ob das was für sie ist. Sie war auch ganz begeistert vom Musso der drauf war.

    Das McPartlin Cover finde ich furchtbar... aber immerhin besser als die schwarzen. Aber trotzdem ist dieses Chaos so gar nicht mein Geschmack.

    Die Cover von Anna Todd finde ich aber ganz gut. Diese Muster sind total mein Stil, nur das Gold mag ich halt wieder nicht.
    Ich hab richtig Lust mit After passion anzufangen, aber ich hab weder das Buch noch die Zeit. Ist vielleicht was für die Sommerferien auf der Hollywoodschaukel :D

    Ich warte momentan dringend auf den vierten Teil von Elizabeth Georges Jugendbuchreihe. Weißt du wann der erscheint? Am 2.3.2017 (!!!) Das ist noch über ein Jahr :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir wäre das auch ein wenig zu viel Arbeit, wenn ich alle möglichen Verlage durchgehen und mir die Neuerscheinungen ansehen würde. Ich würde wahrscheinlich auch überall mehrere Bücher finden, die mich ansprechen und ich deswegen lesen wollen würde. Sowas kann man ja machen, wenn man viel Zeit und keinen SuB hat, aber so würde ich mich eher fragen, warum ich das tue ... ;) Die Neuerscheinungen, die ich hier aufgelistet habe, sind wirklich nur die Bücher, die ich ganz sicher eines Tages lesen will und werde und die habe ich innerhalb ein paar Wochen gesammelt, als sie mir zufällig irgendwo untergekommen sind. Ich denke, so werde ich das auch weiterhin machen. Mich einfach von den Büchern finden lassen, die ich lesen möchte und nicht explizit danach suchen. ;)

      Ich verstehe nicht ganz? Wieso findest du, dass das neue Buch von Moyes und von Galbraith nicht zu deren Vorgängern passen? Okay, das von Moyes ist vielleicht blau und hat einen längeren Titel, aber so von der Schrift her passt es schon. Obwohl "Eine Handvoll Worte ja auch grün war und nicht dieses halbweiße Cover, wie die anderen hat.
      Bei "Die Ernte des Bösen" fehlt mir das Tier im Titel, aber sonst passt es in meinen Augen doch ganz gut zu Band 1 und 2. :)

      Das kann gut sein, dass es beim Hundertjährigen auch einen Anders gab, da klingelt jedenfalls was bei mir. (Könnte allerdings auch aus einem Adler-Olsen-Thriller sein ...^^) Nur denke ich nicht, dass es derselbe sein wird, da in den skandinavischen Ländern der Name ja recht häufig ist, nicht?

      Mir gefallen die Cover von Anna Todd auch sehr gut. Die beiden Bücher der neuen Reihe sind ja schwarz, die anderen grau. Und mit dem Gold und Silber sehen sie ein wenig edler aus. Ich sehe das aber schon kommen: bis die alle erschienen sind, werde ich immer noch nicht mit Band 3 fertig sein ... :-o (Obwohl die sich ja eigentlich total fix lesen lassen würden!) Es gibt einfach zu viele Bücher, die ich lesen mag. :D

      Heiliger Bimbam? Erst am 2. März 2017 erscheint der nächste Band? Ist es mit dem 4. dann vorbei, oder kommen da dann noch weitere? Weißt du schon, wie Band 4 heißen soll? Na jedenfalls: wenn du Elizabeth George bis dahin arg vermissen solltest, kannst du ja bei der Lynley-Havers-Reihe weiterlesen. ;P

      Löschen
    2. Das hast du aber schön gesagt: "Mich von den Büchern finden lassen". Gefällt mir.

      Ja, die Schrift passt bei Moyes schon. Aber die anderen Cover hatten alle einen meist schwarzen Grund und der rest war weiß/cremefarben mit einer schwarzen Figur. Das Cover ist ja komplett blau.
      Ich hab die Bücher von Galbraith nicht, aber ich finde am Laptop sieht es so aus, als seien die Vorgänger keine Fotos, sondern Grafiken, während die Tower Bridge ein Foto ist. Außerdem fehlt mir da die schwarze Person.

      Nachdem ich den Klappentext gelsen habe, glaub ich auch nicht das es derselbe Anders ist. Mir kam der Gedanke nur so.

      Keine Ahnung ob da noch weitere kommen. Ich hab die Befürchtung, es werden auch wieder jede Menge, was ich aber blöd finde. Die Hauptstory entwickelt sich nicht so richtig weiter. Das ist ein bisschen wie bei Morck, weißt du? Der Ammager-Fall wird ja auch in jedem Buch thematisiert und ein bisschen fortgetrieben, aber nicht sehr. Nur das der Ammager Fall meinem Empfinden nach für die Morck Reihe weniger wichtig ist als die Hauptstory bei George.
      Band 4 heißt irgendwas mit Dornen. Dornenvögel oder so.

      Löschen
  3. Eine tolle Auswahl! Auf den neuen Jonas Jonasson freue ich mich auch schon sehr!

    Die Bücher von Joel Dicker kannte ich bisher nicht, allerdings hast du mich jetzt ziemlich neugierig gemacht! Die Bücher kommen direkt auf meine WuLi !!

    Liebe Grüße,
    Smile

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Smile,
      danke! Haben die die beiden ersten Romane von Jonasson auch so gut gefallen?
      Das trifft mich mitten in mein Leserherz, wenn du mir sagst, dass du Joel Dicker gar nicht kennst ... ;) Lies unbedingt mal "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" - so ein schönes Buch!
      Alles Liebe ♥,
      Janine

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.