Vom Ende der Task-Challenge 2014/15: eine Auswertung!

Dienstag, 22. September 2015

Ein Projekt von Kathleen und Nicole
 
Am 1. September 2015 war es so weit: die Task-Challenge 2014/15 ging zu Ende.
 
Ganze 12 Monate ist die Challenge gelaufen und ich habe mir jedes Mal Monat für Monat die größte Mühe gegeben, die drei Aufgaben so gut wie möglich zu erfüllen ...
 
Um mit der Challenge nun endgültig abzuschließen, möchte ich heute noch eine kleine Zusammenfassung bzw. Auswertung posten und danach die Challenge-Seite löschen.

 
  • Also, es ging darum, von 1. September 2014 bis 31. August 2015 monatlich 3 Bücher zu lesen, die zu den 3 vorgegebenen Aufgaben passen.
  • Für jede erfüllte Aufgabe (Beleg dafür war die geschriebene Rezension) hat man ein Los erhalten.
  • Die Lose wurden von allen Teilnehmern gesammelt und einmal im Quartal dann zusammen in einen Topf geworfen. Dann wurde ausgelost und 3 Leute konnten dann immer eine "Kleinigkeit" gewinnen (ein Hardcoverbuch, ein Taschenbuch und eine kleine Überraschung rund um das Thema "Bücher und Lesen").
  • Am Ende der Task-Challenge gab es dann noch einen großen Hauptpreis (einen Kindle von Amazon) zu gewinnen.
 
Ich selbst habe aber glücklicherweise bei keiner der Auslosungen Glück gehabt (ist ja nicht so, dass ich noch nie etwas gewonnen hätte ...^^). Und für den Hauptpreis hätte ich auch gar keine Verwendung gehabt, denn ich habe sowieso schon seit ewigen Zeiten einen Kindle (den ich aber eh nicht [mehr] benutze.)
 
Wollt ihr wissen, wer den großen Hauptpreis abgesahnt hat? - Dann schaut mal bei Kathleen in ihrem Post Der krönende Abschluss vorbei ...
 
Nun möchte ich euch aber noch kurz die Bücher vorstellen, die ich zu den monatlichen Aufgaben das ganze Jahr über gelesen habe:

(Ein Klick aufs Cover führt direkt zu meiner Rezension.)
 
Los geht es mit dem September 2014:

Ein Buch, dessen Titel in
Rot auf dem Cover steht
Ein Buch mit
mind. 400 Seiten
Ein Buch, das in einer
dt. Großstadt spielt
(ab 500.000 Einwohner)
            
















Oktober 2014:

Ein Buch, auf dessen
Cover Schmuck zu
sehen ist
Ein Buch, das du nicht
gekauft hast (Geschenk,
Gewinn, RE)
Ein Buch, dessen Titel
aus einem Wort besteht
      

















November 2014:

ein Buch, auf dessen
Cover ein geflügeltes
Wesen zu sehen ist
Ein Buch, dessen
Erscheinungsdatum vor
mind. 10 Jahren war
ein Buch, dessen Titel
oder Cover etwas mit
Wetterphänomenen zu tun hat
      

















Dezember 2014:

Ein Buch, dessen
Cover einen oder
mehrere Sterne enthält
Ein Buch mit
max. 150 Seiten
Ein Buch, das
Weihnachten thematisiert
      

















Jänner 2015:

Ein Buch, dessen
Cover schwarz/weiß ist
Ein Buch, dessen
Erscheinung max.
2 Jahre her ist
Ein Buch, das nur
als E-Book erschienen ist
      
















Februar 2015:

Ein Buch mit einem
bekannten Bauwerk
auf dem Cover
Ein Buch, das keinen
Artikel im Titel hat und
zu keiner Reihe gehört
Ein Buch, das von
einem frz. Autor
geschrieben wurde, od.
in Frankreich spielt
      

















März 2015:

Ein Buch mit
einem rotem Cover
Der 2. Band einer Reihe
Ein Buch, das in einer
fiktiven Welt spielt
      
















April 2015:

Ein Buch mit Tier (real
od. fiktiv) am Cover
Ein Buch, dessen
Titel aus mind. 4
Wörtern besteht
Ein Buch, das
nicht in Europa spielt
      
















Mai 2015:

Ein Buch mit einer
Blüte auf dem Cover
Ein Buch, in dessen
Titel das Wort "Herz"
vorkommt
Ein Buch, das in
der realen Welt spielt
      
















Juni 2015:

Ein Buch mit
einem grünen Cover
Ein Buch, das als HC
und TB erhältlich ist
Ein Buch eines
deutschsprachigen Autors
      
















Juli 2015:

Ein Buch, das mind.
3 Lebewesen auf
dem Cover hat
Ein Buch, dessen Titel
oder Cover mind.
eine Zahl enthält
Ein Buch, das in Asien
oder Australien spielt
      

















August 2015:


Ein Buch mit
blauem Cover
Ein Buch, das Teil
einer Reihe ist, aber
nicht den ersten
od. letzten Band
Ein Buch, das ein
spanischer Autor
geschrieben hat und/oder
in Spanien spielt
      



















Insgesamt habe ich in diesen 12 Monaten also 32 von 36 Aufgaben erfolgreich erledigt!
Gar nicht so übel, oder? ;) Jedenfalls bin ich mit diesem Ergebnis ziemlich zufrieden. Nur die Aufgabe "Ein Buch, das in Asien oder Australien spielt" hätte ich noch machen können, da ich dazu Lektüre am SuB gehabt hätte, leider habe ich es in diesem Monat aber zeitlich nicht mehr hinbekommen ...
Aber gut, ich bin froh, dass ich an der Task-Challenge 2014/15 teilgenommen und die Herausforderungen auch ernstgenommen habe. Es hat mir eigentlich großen Spaß gemacht, die Aufgaben abzuarbeiten und ich kann mir gut vorstellen, eines Tages wieder bei so einer Challenge mitzumachen.

Nun möchte ich challengetechnisch aber mal eine Pause einlegen und mich nicht gleich wieder in die nächste stürzen. Momentan bin ich auch ziemlich glücklich darüber, endlich mal wieder nur das lesen zu können, wonach ich gerade lustig bin. Das ist einfach schön und möchte ich jetzt voll und ganz auskosten! :-)

 
Was haltet ihr von solchen Challenges? - Bei welchen macht ihr gerade mit?
Hättet ihr für die oben genannten Aufgaben Titel auf eurem SuB gehabt?




Kommentare:

  1. Hey Janine!

    Wie witzig, ich habe auch eben meinen Rückblick zur Task-Challenge online gestellt.
    Wow, du hast ganz schön viel geschafft, Respekt!

    Mir geht es wie dir; mir hat die Challenge ebenfalls Spaß gemacht aber ich werde auch erstmal eine Pause einlegen und die Bücher lesen, auf die ich richtig Lust habe. :)

    Alles Liebe :-*
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Ja, ich habe es vorhin gesehen, als ich deinen Antwortkommentar im "Award-Post" gelesen habe. ;) Wirklich ein witziger Zufall.^^
      Aber es ist auch spannend, dass wir so oft einer Meinung sind. - Das fällt mir schon immer wieder (voller Freude) auf. Ich glaube, du bist meine Blogger-Seelenpartnerin ... :D

      Alles Liebe zurück! ♥

      Löschen
  2. Huhu Janine,
    da hast du doch eine ganze Menge geschafft - wow! Ich war bei der Challenge auch dabei - mache aber auch weiter. Aber ich habe auch lange überlegt, weil es mich schon ein bisschen unter Druck setzt, die verschiedenen Challenge-Aufgaben zu erfüllen (zu allem Überfluß nehme ich ja auch noch an anderen Challenges teil ...) Von daher kann ich deine Pause sehr gut verstehen. Ich habe mir dafür jetzt gesagt,mir keinen Stress zu machen - wenn ich mal eine Aufgabe nicht erfülle - auch nicht schlimm (wenn ich nur nicht so perfektionistisch wäre...).

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine!

      Ich weiß, darüber haben wir zwei schon mal (vermutlich bei einer Frage beim Gemeinsamen Lesen?) geplaudert, dass du weitermachen wirst. Von Anfang Sept. 2014 bis Ende Dez. 2014 habe ich auch an zwei Challenges teilgenommen, da hatte ich dann insg. 6 Aufgaben zu lösen (manchmal hatte ich das Glück, 2 Aufgaben mit einem Buch abdecken zu können) und das fand ich teilweise dann schon echt stressig, denn ich bin ja auch so eine perfektionistische Person, die entweder etwas ordentlich (ganz) oder gar nicht macht. Oft macht mir sowas dann auch gar keinen Spaß mehr, aber was soll ich machen? - Ist eben ein Charakterzug von mir ... Deswegen ist mir die Entscheidung, jetzt erst mal eine Challengepause einzulegen, auch nicht schwer gefallen. Es ist einfach besser, macht mir mehr Spaß und weniger Stress, wenn ich das lesen kann, auf das ich ganz spontan Lust habe. Planen muss ich in meinem Leben sowieso schon genug, da will ich es nicht auch noch bei meinen Büchern/beim Lesen haben ... ;)

      Alles Liebe!

      Löschen
  3. Schöne Bücher dabei! :)
    Ich mache dieses Jahr bei 4 Challenges mit. Eine davon geht bis 2016 rein. Die werde ich natürlich auch alle noch abschließen. Aber für nächstes Jahr habe ich mir vorgenommen, dass ich an keiner weiteren teilnehmen werde. Teilweise stresst es mich nämlich schon arg, weil ich bei Buchgewinnen ja auch hin und wieder Glück habe, ich für die Challenges aber eigentlich wirklich vom SuB nehmen wollte. ^^'

    Stürmische Grüße aus dem Süden.. =/
    Jane :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, 4 Challenges am Stück - das ist schon heftig. Aber es kommt auch drauf an, was erwartet wird, das man schaffen sollte.
      Aber da geht es dir dann ja auch so ähnlich wie mir mit dem Wunsch nach einer Pause. ;)
      Sag' mal, Jane, ist eigentlich mein kleines Päckchen schon bei dir angekommen?

      Alles Liebe ;-*

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.