[Tag] 10 Wünsche für den Sommer

Freitag, 24. Juli 2015


Heute bin ich von Agnes (Lesemaus im Schafspelz) getaggt worden. Und da dieser Tag am besten noch im Sommer gemacht werden sollte, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen, nicht lange damit zu warten und gleich über die 10 Wünsche nachzudenken. ;)

Und das ist dabei herausgekommen ...

1. Angenehmes Sommerwetter
Manch einer wird es vermutlich schon mitbekommen haben: ich bin nicht geschaffen für diese extreme Hitze, die momentan mehr oder weniger in ganz Österreich herrscht. Ich leide an Kopfschmerzen, Müdigkeit, ja sogar manchmal an ernsthaften Kreislaufproblemen. :-/ Auch das Lesen ist wegen meiner Unkonzentriertheit und Lustlosigkeit gerade ein wenig rar geworden. Alles, was ich mir zur Zeit wünsche, ist erträgliches, angenehmes Sommerwetter.

2. Schwimmen, schwimmen, schwimmen
Vor zwei Tagen war ich mit meiner Mutter im Sommerbad, und da habe ich mal wieder gemerkt, wie schön Wasser eigentlich sein kann. Ich habe das kühle Nass voll und ganz genossen und werde das in diesem Sommer weiterhin ganz bewusst auskosten. Mein Element ist eindeutig Wasser!

3. Ruhe und Entspannung
Mein Leben in der letzten Zeit ist sowieso fast immer sehr stressig gewesen und da wünsche ich mir für den Sommer ein paar ruhige Stunden, die ich für mich (alleine) bewusst im Stillen genießen kann. Einfach mal nichts tun und von mir aus in den Himmel schauen, nachdenken, ausatmen, Energie tanken. Das wünsche ich mir.

4. Aktiv sein und bleiben
Genauso wie ich mir die Ruhe und das süße Nichtstun wünsche, brauche ich Bewegung und Aktivitäten, denen ich nachgehen kann. Ich bin von Haus aus ein gesundheitsbewusster Mensch, der sich gerne bewegt, einfach weil ich weiß, dass es mir und meinem Körper Wohlbefinden bringt. Deswegen werde ich auch im Sommer weiterhin meine Runden gehen/laufen, Hula Hoopen usw. Mein Körper dankt es mir (spätestens in vielen Jahren). ;)

5. Zeit mit meiner Familie verbringen
Die Familie ist und bleibt das wichtigste in meinem Leben. Oft kommen sie eh zu kurz und manchmal haben sie auch für einen selbst keine Zeit, deswegen werde ich jede Minute, die ich diesen Sommer mit ihr verbringen kann, genießen und in Ehren halten.

6. Heißluftballonflug machen
Tja, der wäre eigentlich für heute geplant gewesen, leider passt das Wetter nicht in Oberösterreich/Steyr und deshalb fällt es zum weiß nicht wievielten Male wieder ins Wasser.
Next try: 6. August 2015! Hoffentlich wird es da dann endlich was ...

7. Gemüse ernten
Wir haben in unserem Garten/Hochbett und auf der Terrasse heuer ziemlich viel Gemüse (und Kräuter) selbst angebaut: (Cocktail)tomaten, Gurken, Zucchini, Kürbis, Radieschen, Paprika, Karotten, Melanzani, Schnittlauch, Basilikum, Rosmarin, Portulak, ... Und das möchte ich im Sommer, sobald es reif ist, ernten und was Gutes draus kochen.

8. Lesen, lesen, lesen!
Obwohl die Lust zu lesen momentan (tagsüber) nicht ganz vorhanden ist, liebe ich es dennoch am Abend, wenn er schön lau ist, mich auf die Terrasse zu setzen und für eine Weile voll und ganz in meinem Buch zu versinken. - Es gibt nichts Schöneres! :)

9. Urlaub machen/ans Meer fahren/fliegen
Seit jeher gehört der Meerurlaub für mich zum Sommer einfach dazu. Für heuer haben wir aber immer noch nichts geplant, da das Budget ein wenig knapp ist und wir nicht wirklich wissen, was wir mit unserem verschreckten Hund währenddessen tun sollen. Ich hoffe, dass es sich dennoch irgendwie planen lässt - auch wenn es ganz knapp und kurzfristig wird, wäre ich sehr glücklich darüber. Ein Sommer ohne Meer ist für mich nämlich nur ein halber Sommer. ;)

10. Eine wichtige Entscheidung für mein Leben treffen
Und zu guter Letzt, und eigentlich ist das fast der wichtigste Punkt für mich, möchte ich mir noch in diesem Sommer über etwas klar werden - und dann eine persönliche, private Entscheidung für meine Zukunft treffen ...


Danke, liebe Agnes, dass du an mich gedacht hast. :)

Ich tagge heute alle, die gerne mitmachen möchten, aber ganz speziell Laura und hoffe, dass du dich darüber freust und auch deine Sommerwünsche mit mir teilen magst.


Alles Liebe ,
Janine

Kommentare:

  1. Hey Janine,
    Heißluftballonfahrt! Das klingt so toll! das würde ich auch mal gern machen. Postest du dazu auch ein paar Bilder? Dann wünsche ich dir für den 6. August gutes Wetter.
    Ich bin selbst immer sehr gern im Meer, im kühlen Nass, aber mehr so zum Planschen. Mit Schwimmen habe ich es nicht so^^das ist mir immer zu anstrengend, ich paddle und rudere lieber ein bisschen mit den Armen und Beinen hin und her.
    Ruhe und Action sind doch eine tolle Kombi. Perfekt. Genau so sollte es sein :-)
    Viel Glück bei deiner Entscheidungsfindung und deinen Wünschen :-)
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fio! :)
      Ja, das wird hoffentlich auch ganz toll, leider haben die Veranstalter den Termin für den Flug jetzt schon so oft verschieben müssen, weil das Wetter dafür einfach zu gefährlich war. Und jetzt hoffe ich mal wieder ganz stark auf den 6. August. Das wäre einfach wundervoll, wenn es diesmal klappen könnte, ein richtiges Erlebnis. Und ich habe auf jeden Fall geplant, Fotos zu machen und das Ganze dann auch auf meinem Blog festzuhalten. ;)
      Haha^^, die Anstrengung ... vermeiden wir ja alle ganz gerne. ;-P Obwohl das Schwimmen im Wasser weniger anstrengend ist, als das Laufen am Land, finde ich. ;)

      Vielen Dank! Alles Liebe ♥,
      Janine

      Löschen
  2. Hey Janine,

    ich bin auch getagged worden, muss heute Abend mal meinen Beitrag schreiben. Falls mir was einfällt. Außer BA, aber damit nerve ich schon genug alle Leute >.<

    Ich versteh das mit dem Wetter echt gut. In Bamberg ist es ja so, dass die Stadt in einer Talsenke liegt und deshalb staut es sich schon bei geringen Temperaturen total, also so richtig schön Kopfschmerzwetter. Da muss es gar nicht mal heiß sein.

    Wasser ist auch ja meins. Schwimmen war ich immer noch nicht. Dabei kann man hier direkt im Fluß baden.

    Wenn ich dich übers aktiv sein reden höre, werde ich abwechselnd neidisch und bekomme in schlechtes Gewissen. :D Seit ich nur noch am Schreibtisch oder in der Bib hocke, ist es bei mir noch schlimmer mit der Ernährung als sowieso schon. :D

    Oh nein, schade, dass es schon wieder nicht geklappt hat :( Ich drücke die Daumen für den 6. August!

    Wie dir mit dem Gemüse geht es mir mit Obst. Leider leider bin ich erstmal nicht mehr daheim und hab deshalb diesen Sommer so wenig Obst gehabt wie noch nie. Höchstens Äpfel, aber aus dem Supermarkt. Ab und an kaufe ich mir auf dem Markt was, aber das ist einfach kein Vergleich zu den Sträuchern zuhause, auch wenn es auf dem Markt natürlich ebenso frisch ist.

    Könnt ihr den Hund nicht mitnehmen? Mag der kein Wasser?

    Entscheidungen sind immer so... zweischneidig. Bei mir jedenfalls. Man muss natürlich ab und an welche treffen und in der Regel geht es einem danach besser, weil es ja keine Lösung ist sich nicht zu entscheiden. Und dennoch ist es meist irgendwie blöd sich zu entscheiden. Ich bin froh, dass ich es immerhin diesen Sommer geschafft habe zu entscheiden wo ich meinen Master machen will. Andererseits ist das eventuell hinfällig, weil ich eventuell entscheiden muss ob es Sinn macht die BA jetzt unter Druck zu schreiben, oder eben nicht.
    Wie auch immer, ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass es für dich so leicht wie möglich wird deine Entscheidungen zu treffen und das du am Ende zufrieden/glücklich damit bist und dich nicht damit befasst, was gewesen wäre wenn...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe es gesehen, dass dich Agnes auch getaggt hat. Und ich bin schon neugierig auf deine Wünsche. Erst dachte ich, da fallen mir sicher keine 10 ein, aber dann ging es doch. Irgendwie.

      Im Winter kann man sich wenigstens warm anziehen, so viel wie nötig ist, aber im Sommer kann man auch nur das ausziehen, was man auf der Haut trägt, und nackt auf der Straße rumrennen kann man ja nicht machen. Na gut, können schon, aber das wäre dann doch sehr Aufmerksamkeit erregend.

      Danke! Ich freue mich schon total auf den Flug, das wird sicher ein Erlebnis ...

      Also wenn ich einmal in einer Stadt leben sollte (bei mir wäre das dann vermutlich Wien) würde ich am liebsten in der Nähe eines solchen Marktes wohnen (am liebsten der Naschmarkt) und immer frisch dort einkaufen. Ich liebe es, dort durch die Reihen zu schlendern und all das tolle Obst und Gemüse und die Nusssorten und und und anzusehen. Der Naschmarkt in Wien ist ja wirklich riesig und da gibt es so gut wie alles. Einfach ein Traum, vor allem für jene, die gerne kochen.

      Wir können unsere Lara schon mit in den Urlaub nehmen, nur wäre das keine gute Idee, sie ist nämlich sehr verschreckt und im wahrsten Sinne des Wortes ein Fluchthund (heute, als ich mit ihr spazieren war, ist sie sogar vor einem Huhn [welches sich hinter einem Zaun genähert hat!!!] davon gelaufen). Sie hat ziemliche Berührungsängste (bei Lebewesen, die sie nicht kennt, sowieso - egal wie groß oder klein) und mit einem Hund können wir natürlich nur an einen Hundestrand fahren - was an und für sich ja auch kein Problem ist. Das Hauptproblem ist, dass auf diesem Strand wahrscheinlich einige Hunde (nicht angeleint) sein werden und die dann herumrennen und das ist für unseren Hund Stress pur, sie rennt dann immer hysterisch durch die Gegend - um vor den anderen Hunden zu flüchten, die sie nicht berühren dürfen - und bei so einer Hitze am Strand tut ihr das bestimmt nicht gut. Das wäre nur Stress und im Urlaub wollen wir uns das nicht antun. Zuhause lassen können wir sie nur wenn, der Freund meiner Mutter auf sie aufpasst, das würde er auch machen, nur erholt der sich gerade von einer Operation und auf das kommt es jetzt eben an: wie schnell seine Genesung voranschreitet. Und ob wir noch einen Last Minute Urlaub finden, der leistbar ist.

      Manche Entscheidungen treffen sich schnell und einfach und manche, tja, für die braucht man lange, da überlegt man ewig - oder man verschiebt das Überlegen auf morgen und dann wieder auf morgen - sodass am Ende schon ein paar Jahre vergangen sind, ohne, dass man sich endlich entschieden hätte - so wie es bei mir der Fall ist. Und das belastet halt auch, wenn man es nicht schafft sich zu entscheiden, weil man Angst vor den Folgen hat. Aber diesen Sommer muss eine endgültige Entscheidung her ...

      Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Meine Wünsche... ja. Bisher sind es zwei. Nein drei.

      Ich koche ja nicht gern :D Ich esse aber eigentlich gern Rohkost und alles mögliche an Obst.

      Ach je, ist es immer noch so schlimm? Schade. Aber ich bin sicher ihr werdet ihr so viel Zuwendung geben, dass sie nach und nach vertrauen in euch aufbaut.

      Wem sagst du das, Janine? Ich bin auch so ein Aufschieber. Jedes Mal wieder merke ich dann aber, dass die Entscheidung die nicht getroffen wird mich viel eher belastet als die Entscheidung die ich dann letztendlich treffe.

      Ach ja und: Was ist mit deinem Blog passiert? Ich klick in der Mail deinen Blognamen an und bin erstmal vällig perplex und verwirrt :D
      Sieht aber hübsch aus, ist nur ungewohnt, auch wenn die Farbe ja gleich geblieben ist :)

      Löschen
    3. Nein, es ist bei weitem nicht mehr so schlimm, wie im Jänner. Vor einem Jahr hat sie sich nicht mal aus ihrem Körbchen herausgetraut, geschweige denn zu essen oder zu trinken. Jedes Mal, wenn wir sie streicheln wollten, hat sie geschaut, als würde sie glauben, dass wir sie gleich steinigen wollen... Es ist mittlerweile viel, viel besser mit ihr. Aber das Verhalten eines normalen Hundes hat sie sicher noch nicht.

      Ines hat mir gestern Nacht ein neues Blogdesign gemacht. Als ich meinen Blog heute geöffnet habe, war ich erst total geschockt und habe mich gefragt, was hier passiert ist, dann ist es mir wieder eingefallen ...
      Ich bin sehr zufrieden damit, bis auf den Hintergrund, der ist mir dann doch ein wenig zu unruhig, da muss Ines nochmal ran ... und auch mein "Meine Nase steckt in ..." muss sie mir wieder herzaubern, das ist nämlich auch futsch. Wird aber alles frühestens morgen geschehen, da sie heute nicht mehr online ist.

      Löschen
  3. Hui, da leidest du ja ziemlich unter der Hitze. Du bist aber nicht schwanger oder so? ;-)
    Aktiv bleiben kenne ich nur zu gut als Vorsatz und ich schaffe es sogar, ihn einigermassen umzusetzen. Ich drücke dir die Daumen für deine Entscheidung und ich bin natürlich sehr neugierig, um was es sich handelt.. :-)

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider. :( Schwanger bin ich sicher nicht, nein.
      Ich weiß noch, dass ich früher diesen Schweinehund in mir hatte, der es mir manchmal echt schwer gemacht hat, aufzustehen und Bewegung zu machen. Den habe ich mir aber erfolgreich abtrainiert, dieses Biest. :D
      Danke, alles Liebe! ♥

      Löschen
  4. Das sind ja mal ein witziger Wunschtag :D
    Heißluftballonflug machen - echt? Aber ich kann dir sagen es ist wirklich wundervoll *-*
    Mhm ja stimmt am Freitag wars bei uns wirklich nicht so schön - schade, dass du immer Pech mit dem Wetter hast!

    Urlaub machen/ans Meer fahren/fliegen - Das Meer ist traumhaft ich war letztes Jahr das erste Mal am Meer ich möchte es jetzt aber auch nicht mehr missen.

    Liebste Grüße
    Janine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,
      was es nicht alles für Tags gibt, nicht? Wenn du magst, kannst du ihn ja auch aufgreifen, würde mich auch interessieren, was du so für Sommerwünsche hast.
      Ach, hast du denn auch schon einen Heißluftballonflug gemacht?
      Das Meer ist absolut meins, am liebsten würde ich irgendwann ein Haus am Meer haben. Gibt es etwas Schöneres, als die Wellen, das Wasser, den wundervollen Blick aufs Meer, die Abendspaziergänge am Strand direkt am Wasser, oder die Sonne, die am Horizont das Meer küsst?^^ Hach, ich genieße diese Meerurlaube auch immer so sehr. Wir waren fast jedes Jahr im Urlaub am Meer, das wird vermutlich immer etwas sein, das Sehnsucht in mir hervorruft.
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  5. Hallo Janine,
    so schöne Wünsche!
    Solange du in diesem Sommer nicht in den Norden kommst, ist Meer genau die richtige Entscheidung! Das, was ihr an Sonne und Hitze zuviel habt, haben wir im hohen Norden zu wenig. Regen, Gewitter und Temperaturen unter 20 Grad. Meine Tomaten verkümmern auf dem Balkon. --- Besser gesagt, die eine tapfere Tomate, die es gewagt hat, sich an der Pflanze zu entwickeln. Mal sehen, ob sie es schafft auch Farbe zu bekommen.
    Ich drücke dir ganz fest die Daumen für die Heißluftballonfahrt und die wichtige Entscheidung!
    Liebe Grüße
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lora!
      Wohnst du denn so weit nördlich? Genauso wie diese extreme Hitze nicht schön ist, ist es das ewige Regenwetter und Temperaturen unter 20 Grad. Leider kann man sich das Wetter nicht aussuchen und beeinflussen schon gar nicht, deswegen bleibt uns eh nur eines übrig: so gut es geht damit zurecht kommen. ;-)
      Vielen Dank!
      Alles Liebe ♥,
      Janine

      Löschen
    2. Ich wohne in Hamburg, nicht super nördlich, aber eben da wo das wechselhafte Wetter ist. Ich finde übrigens den Hintergrund deines Blogs sehr schön, fast nostalgisch. :-)
      LG, loralee

      Löschen
    3. Jaaaa? Ich finde ihn ein wenig zu unruhig, ein bisschen zu viel des Guten eben.^^ Außerdem, und das fällt mir eigentlich gerade erst auf, wenn man gaaanz genau hinschaut, sieht man, dass da "123RF" steht. Das ist so ein Kopierschutz. Da hat Ines nicht aufgepasst, da muss sie auf jeden Fall nochmal ran. :-/

      Löschen
    4. Es ist halt eine ungewöhnliche Farbe für Blogs. Aber ich bin gespannt, was du, bzw.Ines daraus noch macht.
      Lieben Gruß
      loralee

      Löschen
  6. Antworten
    1. Danke! :) Aber das wird sich in den nächsten Tagen noch ein wenig verändern, der Hintergrund gefällt mir nämlich nicht.

      Löschen
  7. Hi Janine:)
    Ich finde immer noch, dass Heißluftballon fahren richtig spannend klingt, ist aber wohl eher nichts für mich, dann lieber lesen, lesen, lesen :D
    Dein neues Blogdesign finde ich übrigens richtig toll!
    Liebe Grüße,
    Jojo:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jojo,
      wäre das echt nichts für dich? Da oben soll es ganz still sein. Und der Ausblick erst ... unbezahlbar! ;)
      Echt? Ich bin mit dem Layout auch sehr zufrieden, der Hintergrund ist allerdings nicht so meins, einfach zu unruhig für mich, da muss Ines nochmal ran.^^
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  8. Hey du :)

    Eine tolle Liste!

    Ich hoffe das mit deinen Heißluftballonflug wird etwas!Steyr ist ganz in der Nähe von mir ;) eine tolle Stadt. Ganz viel Spaß !

    LG Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)

      Hoffe ich auch, jetzt sind es ja nur mehr 6 Tage bis zum nächsten Versuch. Wahrscheinlich werden wir früher wegfahren und uns noch die Stadt Steyr ansehen, wenn es nicht zu heiß an dem Tag ist. Ich freue mich schon.

      Alles Liebe ♥

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.