[Tag] Wie ich lese ...

Freitag, 19. Juni 2015

Der Tag "Wie ich lese ..." hat mich vor etwa 5 Wochen von meiner lieben Mikki aus I'm just a little girl ... erreicht. Stattet ihr ruhig mal einen Besuch ab, sie freut sich bestimmt. ;)

Da ich den Tag bisher noch nicht gemacht habe, mache ich gerne mit ...




Wie erfährst du von den Büchern, die du lesen möchtest?
Die meisten Anregungen hole ich mir definitiv aus dem Internet. Und da von so gut wie überall, wo man über Bücher informiert wird: Buchblogs, Buchcommunities, Verlagshomepages und Buchhändlerseiten.

Wie bist du zum Lesen gekommen?
Tja ... na wie werde ich wohl zum Lesen gekommen sein?^^ Ich finde diese Frage immer wieder witzig und deshalb werde ich sie jetzt einfach ganz korrekt beantworten: wie wahrscheinlich fast alle von uns, habe ich das Lesen im Alter von etwa 6 Jahren in der 1. Klasse meiner Schulzeit erlernt ... ;-P
Aber ich nehme an, dass mit dieser Frage, wie und wann sich die Liebe zum Lesen bei mir entwickelt hat, gemeint ist. ;-) Also, gelesen habe ich immer schon sehr gerne, früher aber sicher noch nicht mit so einer Freude und Intensität wie heute. Erst vor etwa 4 Jahren, als ich auch meine erste Buchcommunity (vorablesen) im Internet entdeckt habe, ist meine Bücherliebe und der Spaß am Lesen stetig gewachsen, weil ich gemerkt habe, dass es SO VIELE Gleichgesinnte gibt mit denen man sich austauschen kann. Ich würde sagen, dass der Austausch im Netz einen großen Teil dazu beigetragen hat, dass ich eine leidenschaftliche Leserin geworden bin.
 
Hat sich dein Buchgeschmack verändert, als du älter wurdest?
Ja schon, aber nicht allzu viel. Damals habe ich mehr Chick-Lit und typische Frauenromane gelesen und war weniger im Krimi- und Thrillergenre unterwegs. Heute ist das umgekehrt. Fantasy habe ich aber damals, mit Ausnahme von Harry Potter, auch nicht gelesen. - Hat mich eben noch nie gereizt. ;-) 

Kaufst du regelmäßig Bücher? Wenn ja, wie oft?
Zur Zeit sind Buchkäufe bei mir ziemlich rar. Ich hatte in letzter Zeit unheimliches Glück bei Büchergewinnspielen, weshalb mein SuB sowieso ins 'Unermessliche' gestiegen ist und Buchkäufe nicht wirklich angebracht waren.^^ Mein letztes, gekauftes Buch war In einer regnerischen Nacht von Jodi Picoult und das war im März 2015. Und überhaupt und sowieso hindert mich momentan das Project 5 Books seit 22. April 2015 an weiteren Buchkäufen. ;)

Wie bist du zum (Buch)bloggen gekommen?
Ich blogge seit dem 29. Dezember 2013. Bevor ich meinen ersten Blogpost veröffentlicht habe, habe ich schon ca. ein halbes Jahr vorher damit angefangen meinen Blog langsam aufzubauen und daran "herumzuwerkeln". Und nochmal ein halbes Jahr vorher habe ich nur mal damit angefangen, daran zu denken, einen eigenen Blog zu betreiben. Es hat also ziemlich lange gedauert, bis ich überhaupt erst einmal was getan oder veröffentlicht habe.
Jedenfalls bin ich seit jeher auf diversen Buchcommunities und Foren unterwegs und da war irgendwo immer mal wieder die Rede von Bücherblogs und dergleichen. Und so bin ich dann auch zum ersten Mal auf einen Buchblog gestoßen und fand die Idee eigentlich toll. Und da ist dann schön langsam die Idee geboren worden, selbst einmal einen Buchblog betreiben zu wollen.

Wie reagierst du, wenn du das Ende von einem Buch nicht ausstehen kannst?
Ich als hochgradig jähzorniger Mensch, bekomme selbstverständlich einen Wutanfall, schmeiße das Buch aus dem Fenster, renne wutentbrannt nach draußen, trample nochmal kräftig darauf herum, um es sodann gleich in den Biomüll zu pfeffern ... :D
Ich hoffe, du hast jetzt gelacht, das war nämlich mein Ziel.^^ - Nein, also ich glaube, ich bin die Letzte, die einem Buch so etwas antun könnte. ;) Was ich ganz ehrlich tun würde? - Nichts. Ich kann es ja sowieso nicht ändern, dass es auf diese Weise ausgeht. Ein Ende, das mir nicht gefallen hat, wirkt sich allerhöchstens ein wenig negativ in meiner Bewertung aus, aber sonst passiert da gar nichts.

Sei ehrlich: Liest du manchmal schon die letzte Seite, um zu wissen, ob es ein gutes Ende gibt?
Wer macht denn sowas?^^ Nein, das tu ich ganz bestimmt niemals. Ich achte sogar immer ganz besonders drauf, dass ich ja nichts lese, was auf der letzten Seite steht, wenn ich nachsehe, wie viele Seiten das Buch hat, das ich beginnen möchte. Ich sehe mir von einem Film ja auch nicht erst den Schluss an, um Klarheit darüber zu haben, ob das Ganze auf ein gutes Ende hinausläuft. Ich finde, gerade dafür liest man ja die Geschichte von Anfang an: für das Ende. Und wenn ich schon von Anfang an zu 100% wissen würde, worauf das alles hinausläuft, ist doch die komplette Spannung weg. Das ist ja genauso wie: sich mit Absicht selbst spoilern ... Das würde mir ja nicht mal im Traum einfallen. ;)

Hast du manchmal Leseflauten?
Beim letzten Gemeinsamen Lesen ist mir aufgefallen, dass die Leseflaute jeder ein bisschen anders definiert. Ich würde von mir aus sagen, dass ich so etwas noch nie hatte. Denn lesen will ich eigentlich immer, nur haut es bei mir zeitmäßig nicht immer so hin, wie ich mir das wünschen würde. Es gibt bei mir allerdings auch manchmal Abende, wo ich einfach lieber den Fernseher aufdrehe, um mich einzuschläfern, da habe ich dann eben mehr Lust darauf, einen Film zu sehen, als zu lesen. Manch einer würde das vielleicht auch schon als eine Vorstufe der Leseflaute bezeichnen, für mich ist das aber kaum der Rede wert, wenn ich am nächsten Tag wieder ans Lesenwollen denke. :)

Passt sich deine Buchauswahl einer Jahreszeit oder einem Fest/Ereignis an?
Nein, gar nicht. Und wenn, dann nicht mit Absicht. Mit Ausnahme der Weihnachtsbücher à la Winterzauber wider WillenDer AdventkillerEine wundersame Weihnachtsreise und Co. Aber sonst achte ich da wirklich nicht drauf. Es ist mir auch völlig egal, ob ich in der ärgsten Hitze einen Titel, der Aus eisiger Tiefe heißt, lese, oder im tiefsten Winter einen Roman mit dem Titel Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt. Kann schon sein, dass ich trotzdem mehr saisonal lese, aber das ist eher unbewusst, denk ich.
 
 
Mikki!! :-) Ich bin fertig. Ich danke dir ganz herzlich fürs Taggen. Sehr lieb von dir, dass du an mich gedacht hast. Und nochmal SORRY, dass es so lange gedauert hat.
 
 
Diesen Tag möchte ich heute auch ganz gerne weiterreichen. Und das hier sind meine (darüber hoffentlich glücklichen^^) Auserwählten:
 
-) Andrea aus Lala Universe
-) Jessica aus Zeitalter der Bücher
-) Petra aus Papier und Tintenwelten
-) Caroline aus Food Meets Books
-) Janine aus nicigirl85s Welt

Würde mich freuen, wenn ihr mitmacht. :-)


Kommentare:

  1. Liebe Janine,

    wie schön, dass du den Tag noch gemacht hast <3

    Bei der Antwort bei der du mich zum schmunzeln bringen wolltest habe ich wirklich gelacht grade, allerdings ist mir bei der Antwort zu der Frage was dich zum Lesen gebracht hat auch schon ein Lächeln über die Lippen gehuscht, denn um ehrlich zu sein, so hab ich das noch nie gesehen XD also ja schon klar, haben wir alle in der Schule lesen gelernt und so, aber ich hatte einfahc immer gleich den anderen "Hintergrund" der Frage im Kopf XD

    Dass du deinen Blog schon so im Voraus geplant hattest ist aber wirklich schlau von dir, ich bin da irgendwie einfach so reingestolpert und alles hat sich so langsam vor sich hin entwickelt ^^

    vielen Dank fürs Mitmachen :)

    Ich wünsche dir noch einen tollen Abend und ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gerne. Es hat zwar gedauert, aber vergessen habe ich nicht. ;)
      Schön, dass du was zu lachen hattest, ich wollte die Fragen nicht so trocken beantworten und hoffe, dass ich sie damit ein wenig auflockern konnte.^^
      Das ist wirklich interessant, denn mich irritieren solche unpräzisen Fragen immer ein wenig, ich lese nämlich das, was da steht und nicht das, was gemeint sein könnte. ;) Ich habe die eigentliche Frage aber dennoch verstanden. :D

      Hach, ich weiß auch gar nicht, ob dieses ewige Planen immer so sinnvoll ist, manchmal ist es vielleicht wirklich besser, wenn man einfach nur loslegt. :-)

      Alles Liebe ♥ und dir wünsche ich auch noch einen schönen Abend bzw. eine schöne Lesenacht!

      Löschen
  2. Hallo liebe Janine,

    spannende Antworten :) in einigen Punkten sind wir uns sehr ähnlich, hihi.
    Lasse mich auch zumeist über das Internet zu neuen Büchern inspirieren, gelesen habe ich auch schon immer gerne (was sich in den letzten Jahren gesteigert hat), die letzte Seite eines Buches lese ich auch nicht und Leseflauten habe ich zum Glück auch sehr selten :)

    Wünsche Dir noch einen schönen Abend,
    liebe Grüße, Tanja ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja! :)

      Ich fand das Beantworten der Tagfragen irgendwie witzig, vielleicht war ich gestern auch in einer besonders ... äh, lustigen Verfassung?^^ Und wenn ich mir das jetzt nochmal so ansehe, kommt es mir sogar fast wie ein Interview vor. ;) Ich habe dich zwar nicht getaggt, aber wenn dir die Fragen auch zusagen, kannst du den Tag selbstverständlich auch gerne machen, wenn du magst. :-)
      Der Vorteil von solchen Tags ist ja immer, dass man feststellen kann, wo die Gemeinsamkeiten liegen.^^

      Alles Liebe ♥ & ein wundervolles, erholsames Wochenende wünsche ich dir!

      Löschen
  3. Soooo witzig bist du. Ich liebe deine Antworten.

    Ich finde die Frage, wie man zum Lesen gekommen ist, ehrlich gesagt auch ein wenig schräg. Häufig ist das doch auch einfach passiert. Ich ging im Alter von viereinhalb Jahren zum Blockflötenunterricht und lernte da die Notennamen. Die restlichen Buchstaben ergänzte ich selber und konnte dann schon bald darauf lesen. Den ersten Harry Potter las ich in der ersten Klasse und so ging es dann irgendwie weiter. Nun ja, vielleicht ist die Frage doch nicht so schräg :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Danke. Ich wollte meine Antworten nicht so trocken runterschreiben ...^^
      Ich glaube nicht, dass die Frage schräg ist, sondern einfach nur unpräzise gestellt. Ich meine, wir wissen alle, was damit gemeint ist, aber im Grunde bedeutet sie korrekterweise, wie man >zum Lesen gekommen< ist, also >lesen gelernt hat< , oder nicht? Man müsste sie nur ein wenig umformulieren und ich hätte keine 'Probleme' damit. ;)
      Aber deinen Ausdruck, dass Lesen "häufig auch einfach passiert ist" finde ich auch genial. :D Und ich finde es bemerkenswert, dass du schon vor deiner Schulzeit (selbst) lesen gelernt hast, indem du einfach nur die anderen Buchstaben es Alphabets zu den Notennamen ergänzt hast. Großartig! Ich bewundere dich dafür, dass du Harry Potter bereits in der er ersten Klasse gelesen hast. :-)

      Alles Liebe ♥

      Löschen
  4. Liebe Janine,

    ich freue mich über die Nominierung und werde mir sehr bald dafür Zeit nehmen.

    Liebe Grüße

    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, dass du mitmachen magst, ich freue mich schon auf deine Antworten. :-)

      Alles Liebe ♥

      Löschen
  5. Hallo Janine:D

    Wow danke für den Tag. Ich werde mich gleich dran machen, die Fragen zu beantworten und poste den Tag dann auf meinem Blog :)

    Das mit der Leseflaute sehe ich genau so wie du, ich habe eigentlich immer Lust, ein Buch zu lesen. Das Problem ist bei mir die Zeit - nach der Arbeit möchte ich am liebsten einfach nur lesen. Aber meine Freunde / Familie oder meinen Freund möchte ich natürlich auch noch sehen.

    Dafür nehme ich mir aber gerne mal den Sonntag als Lesetag vor. Das Gute daran ist auch, dass ich dann lange Zeit habe um zu Lesen und das Buch allenfalls auch fertig machen kann :)

    Liebe Grüsse und noch einen schönen Sonntag - ich mach mir jetzt einen Tee und geniesse ein gutes Buch:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea! :)

      Bitte, gerne! Ich freue mich schon auf deine Antworten, wenn du magst, kannst du mir den Link dann hier lassen.
      Genau, die Zeit ist bei mir auch einfach das größte Hindernis, das Privatleben (Familie, Freunde, Termine und andere Erledigungen) müssen vorgehen. ;) Deshalb genieße ich ebenso die ruhigen Tage, wenn mal weniger los ist und versuche sie zum Lesen zu nutzen. ;)

      Alles Liebe ♥ & dir auch einen schönen Sonntag!

      Löschen
  6. Huhu :)

    Danke fürs taggen und ich habe die Fragen beantwortet:
    http://zeitalterderbuecher.blogspot.de/2015/06/tag-wie-ich-lese.html

    Ich habe dich auch getaggt und würde mich freuen wenn du mitmachen würdest :)
    http://zeitalterderbuecher.blogspot.de/2015/06/tag-unicorn-book.html

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Janine,
    vielen Danke fürs taggen :)))) Werde sicher die Tage (vielleicht sogar heute noch) Zeit dafür finden. Toller Tag und deine Antworten fand ich auch sehr gelungen, vor allem der Teil mit dem Biomüll :D

    Herzliche Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, ich freue mich, wenn du mitmachst. :-))
      Wenn du magst, lass mir dann einfach deinen Link da, wenn du den Post fertig hast.

      Alles Liebe ♥, Janine

      Löschen
  8. Hallo meine liebste Janine

    Ich bin es noch einmal. Ich bin gerade wieder ein wenig am Teilnehmer Sammeln für mein 12. gemütliches Lese-Miteinander, das morgen Abend ab 19.00 Uhr stattfindet. Über deine Teilnahme und ein wenig Werbung würde ich mich natürlich sehr freuen :-)
    http://samtpfotenmitkrallen.blogspot.ch/2015/06/12-gemutliches-lese-miteinander-am.html

    Ganz liebe Grüsse und hoffentlich bis morgen
    Livia

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    der Tag gefällt mir wirklich sehr! Ich bin schon länger einwenig auf TAG suche und werde den dann auch mal machen. Aber dauert wahrscheinlich noch ein weilchen, bis wir den veröffentlichen. :)

    Und ja, früher habe ich, immer bevor ich das Buch angefangen habe, den letzten Satz vom Buch gelesen, bis ich mich einmal gespoiltert habe, seitdem tue ich es nicht mehr. :D

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna! :-)

      Das freut mich, dass du/ihr den Tag auch aufgreifen magst. Wenn ihr Zeit habt, dann macht ihn - ich fand die Fragen ja ganz nett. Und wenn du magst, kannst du mir dann ja auch gerne den Link dazu da lassen. ;) Damit wir besser vernetzt sind. :-)

      Ich muss zugeben, die letzten paar Worte lese ich manchmal auch (unfreiwillig - das 'passiert' einfach^^), wenn sie sehr knapp unten bei der Seitenzahl in der Nähe stehen ... Manchmal kann man sich da ja wirklich blöderweise spoilern, aber aus Fehlern lernt man ja. ;-P

      Alles Liebe ♥ und danke für deinen Besuch!
      Janine

      Löschen
  10. Hey Janine,

    Ich habe mich an den Tag gemacht und meinen Beitrag dazu bereits fertig:)

    Hier der Link dazu http://www.lala-universe.blogspot.ch/2015/06/ich-wurde-getaggt.html

    Liebe Grüsse,

    Andrea <3

    AntwortenLöschen
  11. So nun habe ich es endlich geschafft: http://nicigirl85.blogspot.de/2015/06/tag-wie-ich-lese.html

    Nochmal ganz lieben Dank fürs Taggen. :-)

    LG Janine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.