[Tag] Social Network

Donnerstag, 18. Juni 2015

Die Zeit ist mal wieder reif für einen neuen Tag. Ganze !7! habe ich nämlich schon in meiner Warteschleife und ja ... irgendwie komme ich nie so recht dazu. Heute habe ich mir aber endlich die Zeit genommen, um den nächsten in der Liste zu machen. ;)

Er nennt sich "Social Network - Tag" und hat mich von Ascari aus Leseratz Blog erreicht.

Und los geht's ...



Am liebsten wäre es mir ja, wenn alle Welt The Secret lesen würde. ;) Damals habe ich es mir gekauft, weil es mir ein ehemaliger Klassenkollege sehr ans Herz gelegt hat. Er meinte, das Buch sei etwas ganz Besonderes. Und nach dem Lesen konnte ich sagen: JA, er hatte recht.
 
Mir hat es damals in einer Phase meines Lebens, in der es mir wirklich nicht gut ging, sehr geholfen und ich bin bis heute unglaublich dankbar für diesen Buchtipp!





 
 
 
Dardamen - Gefährten der Finsternis wurde mir von meiner Freundin aus Kärnten empfohlen. Auf den ersten Blick sieht man schon, dass das Buch ÜBERHAUPT nicht mein bevorzugtes Genre ist und ich war echt skeptisch, ob das was für mich sein könnte. Da ich aber ein für Neues offener Mensch bin, habe ich es eben gelesen.
Und was soll ich sagen? - Ich war nicht wenig begeistert! ;-)










Die Melonenschmugglerin habe ich lange vor meiner Zeit als Bloggerin gelesen. Ich glaube nicht, dass ich es schon einmal auf meinem Blog erwähnt habe.
Aber ich stelle deswegen gerade Die Melonenschmugglerin vor, weil damit alles begonnen hat. Auf den letzten Seiten dieses Romans wurde nämlich Werbung für vorablesen gemacht. Ich habe mir das natürlich gleich mal näher angeschaut, ob das auch wirklich wahr ist, was die mir da über diese Seite verklickern wollten ... ;) Seit diesem Buch war ich eben bei vorablesen angemeldet und nach und nach sind dann auch weitere Buchcommunities dazu gekommen und mein Drang, mich mehr und intensiver mit Büchern zu beschäftigen und darüber auszutauschen, ist seitdem stetig gewachsen.
Meine allererste Rezension überhaupt, habe ich übrigens auch zur Melonenschmugglerin geschrieben. Damals war ich gerade 18 Jahre alt und wenn ich die mir heute durchlese, schäme ich mich in Grund und Boden ...^^





Also jetzt mal davon abgesehen, dass ich generell KEIN Buch ein zweites Mal lesen würde, da es einfach zu viele Bücher auf dieser Welt gibt, die ich lesen möchte ...
Aber da man das ja nie wirklich zu 100 % sagen kann, ob man nicht vielleicht doch mal in 20 Jahren oder so, etwas rereadet, bei Der Mond und das Mädchen kann ich mir absolut sicher sein, dass das nicht passieren wird. Diesen Roman fand ich nämlich einfach nur echt schlecht. Ich glaube, in meiner Rezension dazu habe ich das Buch sogar als natürliches und völlig nebenwirkungsfreies Schlafmittel beschrieben.^^







Ein Traum von einem Cover hat meiner Meinung nach Der Engelsbaum von Lucinda Riley. Die Geschichte, obwohl immer noch sehr gut, war im Vergleich zu meinen anderen bisher gelesenen Büchern der Autorin, aber leider die schwächste. 











Also von mir aus könnte man aus fast jedem Buch einen Film machen, das ist mir eigentlich ziemlich egal. Über eine Verfilmung zu einem meiner absoluten Lieblingsbücher (Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert) würde ich mich natürlich besonders freuen. ;)












Spontan fällt mir da Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand vom schwedischen Autor Jonas Jonasson ein.
Die Charaktere sind wirklich der Hammer. Diese Leichtigkeit und Unbeschwertheit, wie sie durchs Leben gehen und die Dinge sehen/nehmen, ist mir überaus sympathisch. Ich kann mir gut vorstellen, dass ich eine Menge Spaß mit ihnen hätte. :D






So, das war's auch schon. :)
Liebe Ascari, vielen Dank fürs Taggen. Ich hoffe, du verzeihst mir, dass ich über zwei Monate dafür gebraucht habe ... :-/

Alles Liebe ,
Janine



Kommentare:

  1. Hey :)

    Nö, ich bin dir nicht böse, keine Sorge. Ich hab das Problem selbst oft genug, dass viele Dinge liegenbleiben, weil mir einfach die Zeit fehlt ... Und ich freu mich, dass du den Tag jetzt trotzdem noch beantwortet hast :).

    Ganz liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    das ist ja echt ein cooler TAG. Vielleicht werde ich den auch mal machen :)
    "Die Melonenschmugglerin" sagt mir absolut gar nichts...finde das Cover aber eigentlich ziemlich ansprechend! :)

    Bei den Charakteren von dem "Hundertjährigen" geb ich dir absolut recht. Die sind wirklich einfach nur sympathisch!

    Alles Liebe,
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ja, das hätte ich noch dazu schreiben können, dass sich jeder, der mag, von mir gerne getaggt fühlen darf. ;) Also falls du ihn irgendwann machen solltest, freue ich mich sehr, deine Antworten auf die Fragen würden mich schon interessieren. :-))

      "Die Melonenschmugglerin" ist ja auch schon "alt".^^ 2009 war die Ersterscheinung. Und trotz intensiver Beschäftigung Büchern, können wir auch nicht alle Bücher schon mal gesehen haben, stimmt's? ;)

      Alles Liebe ♥

      Löschen
  3. Hey du,

    Toller Blog!! Und dieser Tag ist wunderbar :) Ich werde ihn vielleicht auch irgendwann anwenden.
    Ich habe mich mal als Leserin eingetragen und freue mich schon auf weitere Beiträge von dir.

    Schönes Wochenende und hoffentlich einwenig Sonnenschien ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.