Gelesenes im April 2015

Freitag, 1. Mai 2015

Der April ist vorüber. Das bedeutet, dass ich heute meine Monats-Leseliste präsentiere:


**G**    **E**    **L**    **E**    **S**    **E**    **N**    **E**    **S**


 1. Bis in den Tod hinein von Vincent Kliesch:

-) Meine Bewertung: 4 ****
-) 382 Seiten

Schlecht war er nicht, der Reihenauftakt mit dem Hauptkommissar Severin Boesherz, aber leider auch gar kein Vergleich zu Klieschs Thriller-Trilogie mit Julius Kern und Tassilo Michaelis. Also eher eine kleine Enttäuschung, vom Autor bin ich eindeutig Besseres gewöhnt. Nichtsdestotrotz freue ich mich auf Teil 2, der im August 2015 erscheint.

HIER ist meine Rezension dazu.

2. Das Geheimnis des Felskojoten von Sanna Seven Deers:

-) Meine Bewertung: 5 *****
-) 395 Seiten

Dies war ein sehr schönes, unterhaltsames Buch. Zwar ein bisschen klischeehaft, aber für den schnellen Zwischendurch-Genuss sollte das wirklich nicht ins Gewicht fallen.


HIER ist meine Rezension dazu.

3. Elsa ungeheuer von Astrid Rosenfeld:

-) Meine Bewertung: 5 *****
-) 277 Seiten

Eine etwas gehobenere Lektüre mit einmaligen, interessanten Charakteren und einer melancholischen und gleichzeitig auflockernd witzigen Schreibweise. Ein in meinen Augen wirklich lesenswertes Buch!

HIER ist meine Rezension dazu.

4. Die verborgene Sprache der Blumen von Vanessa Diffenbaugh:

-) Meine Bewertung: 5 *****
-) 428 Seiten

Meine Güte, war das Buch schön!! Die Protagonistin Victoria habe ich zwar erst nach und nach liebgewonnen, aber die Entwicklung, die sie in diesem Roman durchgemacht hat, war so bewundernswert, dass sie am Ende einen festen Platz in meinem Herzen bekommen hat.

HIER ist meine Rezension dazu.

5. Das Rosenhaus von Sarah Harvey:

-) Meine Bewertung: 5 *****
-) 383 Seiten

Ich find's ziemlich schade, dass das Buch durch sein altbackenes Cover so abschreckend wirkt. Würde das Cover anders aussehen, vielleicht wäre es dann bekannter!? Jedenfalls hat mich die Geschichte darin sehr an Ein ganzes halbes Jahr erinnert. Allerdings hat mir Das Rosenhaus viel besser gefallen!

HIER ist meine Rezension dazu.

*      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *

Insgesamt gelesene Seiten im April 2015:  1.865

Welches war das Beste?
 
Platz eins hat sich im April Die verborgene Sprache der Blumen geholt. Aber gaaanz dicht gefolgt von Das Rosenhaus.

Welches war das Schlechteste?

Bei 4 Sternen kann man wohl nicht von schlecht sprechen, aber am schlechtesten abgeschnitten hat in diesem Fall leider das Buch meines Lieblingsautors: Bis in den Tod hinein.

Welche davon kann ich sehr guten Gewissens weiterempfehlen?

Die verborgene Sprache der Blumen und Das Rosenhaus!

*      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *      *
 
Im Überblick:
 
Gelesene Bücher: 5
Gelesene Seiten: 1865
Seiten pro Tag: ca. 62
Durchschnittliche Bewertung: 4,8

Neuzugänge: 13
SuB-Wachstum: JA!
SuB-Stand: 96
 
 
Der April war lesetechnisch wieder ein eher schlechteres Monat. Mein Ziel, mindestens 100 Seiten am Tag zu lesen, habe ich leider nicht geschafft.
Dafür waren diesmal wirklich sehr gute Bücher dabei und ich bin sehr froh, sie gelesen zu haben. Ja, und ich habe mit diesen Büchern sogar 4 neue Autorinnen kennengelernt, von denen ich liebend gerne Weiteres lesen würde.

SuBmäßig schaut's übel aus, wie ihr an meinen Neuzugängen erkennen könnt. Ich hoffe, dass ich diesen Stapel mit dem Project 5 Books in den Griff bekomme, bei dem ich jetzt mitmache. Zum Welttag des Buches hatte ich aber, was die Gewinnspiele betrifft, eine Ausnahme gemacht und deshalb sind jetzt auch schon wieder 3 ganz tolle Gewinne auf dem Weg zu mir ... ;) *seufz*

Mit in den April nehme ich 2 begonnene Bücher:

    

Jaaa ... Momentan lese ich ja an Jodi Picoults In einer regnerischen Nacht - und ich hatte mich so darauf gefreut, aber bisher packt es mich leider noch gar nicht. :( Deswegen bin ich schon sehr neugierig, was der Mai buchtechnisch sonst noch für mich bereithält.


Kennt ihr eines meiner Gelesenen bereits?  
Wie ist euer April denn ausgefallen?
___________________________________________________________________________________________

 

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe <3
    Wieder mal ein schöner Post von dir:) Ich vertraue mal auf deine Empfehlung und kaufe mir das nächste Mal wenn ich Elsa ungeheuer auf dem Flohmarkt sehe, da es mich dort immer verfolgt:D
    Wenn du willst schau doch mal vorbei:
    http://anastasias-welt.blogspot.de/2015/05/review-april-2015.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anastasia! :)
      Danke! Solltest du "Elsa ungeheuer" wirklich demnächst bald kaufen und lesen, dann freue ich mich selbstverständlich sehr auf deine Meinung zum Buch, es ist wirklich etwas Besonderes. ;)
      Ich schaue nachher gleich mal bei dir vorbei.
      Alles Liebe ♥

      Löschen
    2. Danke für deinen Besuch<3
      Um ehrlich zu sein, keine Ahnung woher ich die Zeit habe, da ich eigentlich eine sehr stressige Klausurenzeit hinter mir habe und auch eine Woche Praktikum gemacht habe. Und schnell lesen tu ich leider auch nicht:/
      Die Märchen von Beedle dem Barden kann ich dir nur wärmstens ans Herz legen! Sie sind wunderschön gemacht und illustriert! Und das beste ist noch, dass es mit Kommentaren von dumbledore versehen ist:(<3

      Von Nightmares war ich aber am meisten überrascht! Ich hätte nie gedacht, dass er so gut schreiben kann , da die meisten Schauspieler , literarisch betrachtet eh nur quatsch fabrizieren! Ich kann es dir nur wärmstens ans Herz legen! Ich habe es echt verschlungen und ich muss ja sagen es hat ein wundervolles Cover und Buchgestaltung und der Schreibstil ist Bombe!!
      Liebe Grüße Anastasia <3<3

      Löschen
  2. Hey Janine,

    selbst wenn es Mengenmäßig nicht so gut war, immerhin hast du dafür fast nur sehr gute Bücher gelesen. Das ist auch viel wert.

    Was denkst du, schaffst du deine englisches Buch im Mai?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! :)
      Ja stimmt, ich hatte echt sehr gute Bücher dabei und was vorrangig zählt ist sowieso die Qualität und nicht die Quantität. ;)
      Aber ja, die 50 Seiten, die jetzt nur mehr fehlen, sollten im Mai zu schaffen sein. Ich weiß aber noch nicht, ob ich eine Rezension dazu schreiben soll. Mein erstes englisches Buch - da kann ich ja nur etwas über die Geschichte schreiben, über den Schreibstil kann ich mich schwer auslassen, oder? Was meinst du dazu?

      Löschen
    2. Also mich würde es schon interessieren und du kannst ja auch sagen, dass es dir als ungeübter Leser leicht/schwer viel der Handlung zu folgen oder so. Aber wenn du keine Rezension machen magst, wäre ja vielleicht ein allgemein gehaltener Post eine Option. Wie es für dich war auf englisch zu lesen, ob du das in Zukunft öfter machen möchtest, ob das Buch geeignet war oder ein anderes Buch vielleicht sinnvoller gewesen wäre um mit englischen Büchern anzufangen..

      Löschen
    3. Okay, ja, ich muss mir das überlegen. Eine Buchinfo mit allem Wichtigen wird es aber auf jeden Fall geben. Danke für deinen Rat!

      Löschen
  3. Tolle Bücher hast du gelesen! "Elsa ungeheuer" steht schon länger auf meiner Wunschliste, ich glaube, dass sollte ich mir wirklcih langsam mal zulegen. :-)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine! :)
      Ja, das waren wirklich sehr gute Bücher im April, ich kann mich nicht beklagen.
      Du bist wahrscheinlich nicht bei wasliestdu.de angemeldet, oder? Dort kannst du dir das Buch als Prämie holen, also gegen Punkte eintauschen (die du bekommst, wenn du Rezensionen einstellst, Bücher bewertest und/oder Kommentare in den Threads schreibst). Mein "Elsa ungeheuer" - Exemplar habe ich auch von dort erhalten. ;)
      Alles Liebe ♥ und ein schönes Wochenende!

      Löschen
    2. Ooh - Danke für den Tipp. Doch - ich bin da angemeldet, aber mich überzeugt das Konzept irgendwie nciht. Ich lade da auch Rezensionen hoch - aber das wars auch schon. Bei den Leserunden hatte ich bisher immer Pech und was die Präminen angeht - da war mir der Hype und Run bei den letzten Malen echt zu heftig. Aber für "Elsa ungeheuer" würde ich meine Punkte schon investieren - dann wären sie wenigstens etwas wert... ;-)
      LG Sabine

      Löschen
    3. Also bist du doch dort angemeldet... ;) Wie nennst du dich denn dort?
      Falls du dir "Elsa ungeheuer" echt holen solltest, freut mich das natürlich sehr, denn deine Meinung zum Buch würde mich brennend interessieren. :)
      Alles Liebe ♥

      Löschen
    4. Bei "wasliestdu" bin ich "buchwelten" - ich hab dir gerade eine Freundschaftsanfrage geschickt. :-)
      LG Sabine

      Löschen
  4. Hey!
    Wow, von den Bewertungen her war das aber ein Hammer-Monat, Janine! Nur ein 4-Sterne-Buch und sonst sind alle mit 5 Sternen bewertet. Voll cool! :)
    Von deinen gelesenen Büchern habe ich selbst noch kein einziges gelesen... allerdings glaube ich, dass Vincent Kliesch durchaus auch ein Autor für mich wäre. Vielleicht dann aber ein anderes Buch als das, das du gelesen hast.

    "Das Rosenhaus" erinnert dich an "Ein ganzes halbes Jahr" und du findest es sogar noch besser? :O Okay, das Buch muss ich mir definitiv genauer anschauen.^^

    Ich wünsch dir einen erfolgreichen Lesemonat Mai. :) Liebe Grüße! :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, da hatte ich im April echt Glück mit den Büchern, die ich zum Lesen ausgewählt habe. ;D Aber ich glaube auch, dass ich generell ein Mensch bin, der eher höher bewertet, ich bin eben schnell zu begeistern. ;)
      Oh Carina, ich glaube auch, dass Vincent Kliesch was für dich wäre, ich würde dir aber eher die Thriller-Trilogie mit Julius Kern und Tassilo Michaelis empfehlen, die auch mir so gut gefallen hat - die ist einfach genial!!
      Allerdings!! Ich war richtig froh, "Das Rosenhaus" gelesen zu haben, da hätte ich mir "Ein ganzes halbes Jahr" sparen könne. ;-P

      Alles Liebe ♥

      Löschen
    2. Okay, die Thriller-Trilogie werd ich mir auf jeden Fall merken. Hört sich gut an! :)

      Löschen
  5. Hi Janine :)
    mein April sieht super aus!! 5 Bücher wobei eins davon 1040 Seiten hat :D Lesestatistik kommt die Tage aber auch noch :)
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, oh, da freue mich aber drauf - auf deinen ersten Rückblick. ;)
      Alles Liebe ♥

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.