saturday sentence # 57

Samstag, 11. April 2015

Mein "saturday sentence" kommt heute aus einem wirklich bezaubernden Buch. Momentan komme ich aber mit dem Lesen nicht so recht weiter, was ich sehr schade finde.
Jetzt fehlen mir aber glücklicherweise eh nur mehr knapp 50 Seiten, ich hoffe, dass ich die heute noch schaffe. ;) An Spannung und Abenteuerlichkeiten mangelt es ja eigentlich nicht.
 

Gefunden hab ich die Aktion bei Lesefee.

Um was geht's?

1.) Nimm deine aktuelle Lektüre.
2.) Finde auf S. 158 den 10. Satz und teile uns mit, wie dein saturday sentence lautet.

Mein "saturday sentence" lautet:

Dann fiel ihr Blick auf Serena.
 
(aus "Das Geheimnis des Felskojoten" von Sanna Seven Deers)
 
 
 
 (Hier ist mein "saturday sentence" vom letzten Mal: KLICK )

Kennt ihr bereits Bücher der Autorin?
Ich freue mich über euren Samstagssatz - lasst ihn mir doch einfach in den Kommentaren da. 

___________________________________________________________________________________________
 
 

Kommentare:

  1. Ein wunderbarer Satz, Janine.^^ Da kommst du deinem Ziel *den* Samstagssatz zu finden ja schon sehr nah ;)

    Bei meinem aktuellen Buch bin ich noch nicht soweit, deshalb kommt hier mein Samstagssatz aus "Dschungelkind"
    Na toll. Seite 158 hat nur fünf Sätze :(
    Nehme ich den ersten:
    "Und als Biyas Tochter nun ihren ersten Zahn bekam, da wurde uns stolz erzählt, dass sie Doriso Bosa heißen sollte - das bedeutet "Kleine Doris".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, der ist total fad.^^ Aber, DER Satz kommt noch, du wirst sehen. ;D
      Hast du denn so große Angst, dass der 10. Satz auf S. 158 deines aktuellen Buches so viele Spoiler enthält, weil du dich den nicht nehmen traust!? ;-P

      Löschen
    2. Keine Ahnung. Nicht so richtig. Aber man kann nie wissen...^^ Ich werde dir Bescheid sagen, wenn ich bei Seite 158 bin ;)

      Löschen
    3. Die Suche nach "DEM" Satz? :D Ich bin gespannt, wann der Zufall hier mal richtig zuschlägt und Janine DAS Zitat schlechthin auf den Tisch packt! :D Die, die Du selbst auswählst, sind ja immer schon sehr genial, wie soll da der Zufall ein geschickteres Händchen an den Tag legen als unsere Janine? ;)

      Ich bin in meinem Buch schon über die 158 Seiten drüber, daher schaue ich auch mal rasch nach, was es bei mir gewesen wäre...*blätter* ... Hm, nö, auch recht unspektakulär... Da wartet nur jemand in der brütenden Hitze auf jemand anderen. :)

      Löschen
    4. Naja, der Zufall hält ja manchmal die eine oder andere Überraschung bereit.^^

      Löschen
    5. Mein Satz hätte nicht gespoilert, er lautet: "Kurz darauf hören wir Schotter und kleine Steine gegen den Unterboden des Wagens schlagen." Aus: Und dann der Himmel

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.