Lasset uns gemeinsam Lesen! # 38

Dienstag, 30. Dezember 2014

Das Gemeinsame Lesen ist eine Aktion, die ursprünglich von Asaviel ins Leben gerufen wurde, nun aber schon seit Ende August 2014 abwechselnd von Aleshanee und Schlunzen Bücher fortgeführt wird. Heute findet es bei Aleshanee statt. Wer auch daran teilnehmen möchte: einfach auf das Banner klicken und ihr werdet direkt zum Gemeinsam Lesen - Post weitergeleitet.

http://blog4aleshanee.blogspot.de/2014/12/gemeinsam-lesen-19.html

Die Fragen:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

"Winterzauber wider Willen" von Sarah Morgan.
Ich bin aktuell auf S. 313 von 364.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
Jackson rieb sich mit den Fingern über die Stirn.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat - was auch immer du willst!)

Mein letztes weihnachtlich-winterliches Buch im Dezember und auch in diesem Jahr. Ein weiteres werde ich wohl nicht mehr schaffen, wenn ich dieses hier ausgelesen habe. (Immerhin habe ich dann 71 Bücher im Jahr 2014 geschafft! ;D )

In dem Buch geht es um Kayla, eine 28-jährige erfolgreiche Geschäftsfrau, die mit Weihnachten ganz negative und traurige Erinnerungen verbindet - genau deshalb hasst sie diese Jahreszeit auch so sehr und tut alles, um ihr so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen. Dann lernt sie aber den attraktiven Jackson und seine Familie, eigentlich Kunden von ihr, kennen und wird quasi direkt hineingestoßen in das familiäre Weihnachtsfeeling. Kaylas erste Reaktion: Flucht! Doch Jackson (scheinbar nicht nur höchst attraktiv, sondern auch noch enorm einfühlsam^^) nimmt sich Kayla an und zeigt ihr nicht nur den Familien-Wohnort, das beschauliche Snow Crystal, sondern auch, dass es keinen Grund gibt, davonzulaufen...

Jaaa, an und für sich gefällt mir das Buch ganz gut. Ich erwarte wahrscheinlich ein bisschen zu viel für das Chick-Lit-Genre. - Diese überperfekt aussehenden Protagonisten und Jacksons unglaublich einfühlsames (psychologisch denkendes) Verhalten, ist vermutlich im Wunschdenken einer jeden Frau, aber ob das so realistisch ist, weiß ich nicht. Und ich persönlich habe es lieber realistisch.

Nichtsdestotrotz finden sich in diesem Buch ein paar sehr schöne, herausschreibenswerte Zitate, die ihr dann in meiner Rezension lesen könnt. ;-)

4. Der Jahreswechsel steht an: Habt ihr euch für 2015 lesetechnisch Ziele gesetzt? Welche sind das und warum?

(Ich nehme meine Antwort von Wölkchens Freitagsfragen - War fast dieselbe Frage.^^)

Bezüglich der Bücheranzahl, die ich 2015 mindestens lesen möchte, habe ich nichts festgelegt. Ich will mir durch irgendeine Zahl keinen Druck oder Stress machen müssen, deswegen lass' ich das nächstes Jahr bleiben. Wenn ich 100 Bücher lese, ist das schön, lese ich nur 10, dann ist das eben so und auch okay. Viel wichtiger ist die Qualität und der Genuss beim Lesen - und genau darauf will ich kommendes Jahr auch achten! :-)
 
Weniger Bücher kaufen (bzw. gewinnen) will ich kommendes Jahr!^^ Mein Vorsatz für 2015 wird sein: höchstens ein Buch pro Monat kaufen und ein striktes "Gewinnspiel-Mitmach-Verbot".
Ja, genau: Ich habe den SuB-Abbau noch nicht als hoffnungslos erklärt! ;D
 
Und des weiteren möchte ich mich im neuen Jahr ganz besonders meinen Reihen widmen. Also genauer gesagt der Vervollständigung meiner Reihen und/oder dem auf den aktuellen Stand lesen.
 
Für neue Challenges habe ich mich bis jetzt nicht angemeldet, die Task-Challenge läuft sowieso noch bis Ende August 2015 und die Naturverbunden - Flora und Fauna Challenge auch noch bis Ende April 2015.
Wenn ich noch eine finde, möchte ich evtl. bei einer Reihen-Abbau-Challenge mitmachen. Vielleicht kennt ihr ja zufällig eine, die ihr mir empfehlen könnt? :-)


Wie steht ihr zum Chick-Lit-Genre? 
Habt ihr euch für 2015 Leseziele gesetzt? ☺

___________________________________________________________________________________________


Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Deine Aktuelle Lektüre habe ich jetzt schon mehrmals angetroffen :) ich will nächstes Jahr unbedingt Weihnachtsbücher lesen! Das bringt einem so schön in Stimmung! Dieses Jahr hatte ich leider keine Zeit.

    Einen guten Rutsch wünsche ich
    Liebste Grüsse
    Denise

    http://bibliomanie2.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise! :-)
      Ich fand es dieses Jahr total nett nur weihnachtlich-winterliches gelesen zu haben. Wenn schon nicht das Wetter passt, dann wenigstens die Lektüre, hab ich mir gedacht. ;)
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  2. Hey =)

    Ich lese ab und an schon mal ganz gerne Chicklit, aber ich muss auch wirklich Lust dazu haben, sonst greife ich eher nicht dazu ;)

    Ich habe mir für 2015 ein paar Challenges ausgesucht, ich würde gern 100 Bücher im Jahr schaffen, da ich aber nächstes Jahr noch die ein oder andere Veränderung vor mir habe, ist es nicht "schlimm" wenn ich es nicht schaffe ... denn es soll ja alles Spaß machen und kein Druck entstehen, da geb ich dir völlig recht =)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mikki! :)
      Na klar, wenn die Challenges und deine Leseziele dir keinen Stress verursachen, ist alles bestens! ;-)
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  3. Guten Morgen!

    Also ChickLit lese ich gar nicht, kann damit irgendwie nix anfangen *g* Aber dir scheints zu gefallen und ich wünsch dir noch viel Spaß mit dem Buch!

    SuB-Abbau und Reihen, ja, das sind auch meine Ziele :) Hab dafür extra eine eigene Challenge gemacht, da kann ich wenigstens die Themen ein bisschen auf mich selber zuschneiden *g* Das Problem dabei sind wirklich eher die Neuzugänge, das waren bei mri letztes Jahr definitiv zuviel, da werde ich mich nächstes Jahr auf jeden Fall bremsen! Bis auf die Reihenfortsetzungen natürlich ;)

    Liebste Grüße und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Alex! :)
      Jaaaa...immer steh ich auch nicht so auf dieses Genre. Vor allem dann nicht, wenn es ganz kitschig wird! :P Aber hin und wieder spricht mich auch mal ein Exemplar an.^^
      SuB-Abbau ist wohl das einzige Ziel, das wir ALLE gemeinsam haben. (Ich frag mich nur, bei wem das schon jemals ansatzweise geklappt hat... ;-D)
      Ich schau gleich nochmal bei dir vorbei, vielleicht ist die Challenge ja auch etwas für mich!? :)

      Danke! Komm du auch gut und heile drüben an! ☺
      ♥ Janine

      Löschen
  4. Oh ich mag ja keine Chick Lit, aber solche weihnachtlichen Bücher kann ich mir doch durchaus gut vorstellen mal zu lesen ;)
    Ziele für 2015 habe ich nicht wirklich... es wäre schön, wenn ich wieder 60 Bücher schaffe, das ist für mich recht viel, aber man weiß ja nie was kommt und möchte sich eben auch nicht unter Druck setzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi! :)
      Chick-Lit ist jedermanns Sache, ich kenne auch nicht so viele Leute, die dieses Genre heiß lieben. ;-P
      Und Weihnachtsbücher sind toll: kann ich dir in der Weihnachtszeit nur empfehlen (zum in Stimmung kommen).
      Wenn man sich ein realistisches Ziel setzt, das einen nicht unter Druck setzt, dann bin ich auch ein Fan davon. :)
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  5. Hallo,
    Dieses Buch war auch auf meiner Weihnachtsleseliste, aber irgendwie ist es mir dann doch durch die Finger geschlüpft (:
    Aber nächstes Jahr dann (:

    Liebste grüße & alles Gute für das neue Jahr,
    Lole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, es läuft dir ja Gott sei Dank nicht davon.^^
      Danke! :-)

      Löschen
  6. Hallo, :)
    das Buch klingt auf jeden Fall gut. :) Und ja ein bisschen unrealistisch sind Chick-lit-Bücher wohl immer. ;)
    Bei der vierten Frage sehe ich das ganz genauso: Lesen soll Spaß machen, deshalb setze ich mir auch kein Ziel, wie viele Bücher ich gelesen haben möchte. Nur Challenges und (kleiner) SuB-Abbau sind auch meine Ziele. ;)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina! :)
      Eben genau deshalb, weil sie meistens etwas unrealistisch sind, brauch ich sie mir nicht zu oft zu Gemüte führen. ;-)
      Bleiben wir "Ziellosen" lieber allgemein um kümmern uns hauptsächlich um diesen unseligen Stapel ungelesener Bücher. - Irgendwie muss ein Abbau doch dauerhaft zu schaffen sein...! :-P
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  7. Huhu (:

    In dieser Richtung lese ich eigentlich gar nichts bzw nur ganz ganz selten. Irgendwie ist das nicht so mein Ding.
    Ich möchte 2015 auch vor allem meinen SuB abbauen. Durch die Challenges zu denen ich mich gemeldet habe, hoffe ich, dass es mir auch gelingt so viel wie möglich wegzulesen. Dann habe ich auch wieder Platz für Neues (:

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr, Anna (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücken wir uns gegenseitig die Daumen, dass es im neuen Jahr was wird, mit dem gewünschten SuB-Abbau! ;-)
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  8. Das Buch hatte ich mir eigentlich auch mal auf meine Weihnachtsleseliste gesetzt, bin aber nicht dazu gekommen und hatte dann keine Lust, es nach Weihnachten zu lesen... ;-)

    Ich muss 2015 ganz dringend meine vielen angefangenen Reihen weiterlesen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka! :)
      Jaaa, die Reihen sind mir momentan auch ein großes Anliegen. - Dieses Projekt müssen wir im kommenden Jahr unbedingt angehen. ;-)
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  9. Huhu Janine,
    das Cover finde ich ja richtig bezaubernd, nur ist Chicklit nicht mein bevorzugtes Genre ... Hauptsache, du hattest deinen Spaß beim Lesen.
    Ich drücke dir die Daumen dass es klappt, nur ein Buch pro Monat zu kaufen - ich glaube, daran würde ich kläglich scheitern ... Aber das Thema SuB ist auch bei mir eines, nur nicht wieder so stark anwachsen lassen!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine! :-)

      Du, das Cover ist sogar noch viel bezaubernder, wenn du es in echt vor dir siehst: es glitzert nämlich! ;-D
      Ehrlich gesagt, ich glaube auch, dass ich scheitere bezüglich nur ein Buch pro Monat kaufen, aber ich versuche es auf jeden Fall!^^
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  10. Hallo Janine,

    ich bin schon gespannt auf deine Rezi zum Buch, da es auch auf meinem Wunschzettel steht :) Auch bei mir waren es so um die 70 Bücher in diesem Jahr und für´s nächste nehme ich mir da nichts vor. Ich bin zufrieden, wenn ich ca. 2500 Seiten pro Monat schaffe und wenn es weniger ist, dann ist das eben so.

    Liebe Grüße und einen Guten Rutsch wünsche ich dir ♥

    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Diana! :-)
      Ich habe das Buch heute Morgen beendet. Eine Rezension schreibe ich auch noch, ich hoffe, dass ich es heute noch schaffe. ;)
      Das ist eine gute Einstellung. Dieselbe habe ich auch. Wenn man eine gewisse Anzahl an Seiten oder Büchern gelesen hat, ist das natürlich schön, wenn man es nicht schafft, dann ist das eben so und macht auch nichts. Völlig stressfrei! :D
      Alles Liebe ♥

      Löschen
  11. Einen schönen Silvesterabend, Janine!

    Dieses Buch flattert mir seit einiger Zeit überall über den Weg. Ob das ein Zeichen ist? :-D
    Du hast recht, im Chick-Lit darf es meiner Meinung nach auch mal perfekt sein. Nicht übermäßig allzu superperfekt, aber doch schon so, dass man es noch gerne liest.
    Ich denke, dass Buch werde ich mir nächstes Jahr auch unbedingt noch durchlesen müssen! ^^

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und viel Glück für deine Vorsätze für das nächste Jahr! :-)

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Tilly! :-)

      Ich glaube ja nicht an Zufälle...! ;) Nein, also dass dir das Buch momentan so oft unterkommt, ist nicht verwunderlich, schließlich ist es eine Neuerscheinung und passt nun mal hervorragend in diese Jahreszeit.^^ Falls du es nächstes Jahr tatsächlich noch lesen solltest: ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß damit, dem Chit-Lit-Genre macht es alle Ehre! :D

      Wünsch' dir auch ein tolles, neues Jahr! ♥
      Janine

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.