5. gemütliches Lese-Miteinander

Dienstag, 2. Dezember 2014

Hallöchen ihr Lieben! ☺
 
Heute Abend findet wieder ein gemütliches Lese-Miteinander bei Livia (Samtpfoten mit Krallen) statt.
Ich möchte jedenfalls wieder mit dabei sein und veröffentliche den Post dazu jetzt schon, denn vielleicht finden sich so noch ein paar mehr Mitleser. :-)
 
Ich werde heute Abend zum 4. Mal dran teilnehmen und freue mich schon riesig darauf. Das ist jedes Mal richtig nett!
 
Starten wird das Ganze ab 19.00 Uhr. Selbstverständlich kann man auch noch zu einem späteren Zeitpunkt dazu stoßen. - Kein Problem!
 
Wenn ihr Lust habt, auch mitzumachen, dann klickt einfach >hier< und holt euch die nötigen Infos und/oder kündigt euch schon mal an. ;)
 
Update: 19.29 Uhr:

So, es geht los! :-) Mir geht's gut und ich freue mich aufs Lesen und die Beantwortung von Livias Fragen. >Hier< ist ihr Post.

1. Wo lest ihr heute? Was lest ihr heute und wo im Buch beginnt ihr?


Ich lese wieder in meinem Zimmer, in meinem Bett, ein Foto habe ich auch wieder gemacht.
 



Und das Buch, das ich lese, heißt " Das Orchideenhaus" von Lucinda Riley. Ich starte auf S. 228.
Der Roman hat insgesamt 539 Seiten. Das heißt, ich habe noch über die Hälfte vor mir. ;-)
 
2. Habt ihr für heute ein Leseziel?
 
Nein, kein Konkretes. Ich möchte einfach ein gutes Stück weiterkommen. Das ist alles, was ich mir vornehme.
 
Update: 21.11 Uhr:

3. Wie viele Seiten habt ihr in der Zwischenzeit gelesen?

14? *schäm*

4. Lasst ihr euch leicht ablenken beim Lesen?

Ich glaube, wenn man sich die Frage darüber so ansieht: JA!

Leider schon. Ich habe meine Ohren und Augen immer überall und wenn dann beispielsweise mal irgendwer spricht, dann muss ich da automatisch hinhören. - Ich kann's leider nicht abstellen. Ich versuche es eh immer wieder, aber das will nicht so recht klappen.
Vollkommene Stille ist mir das allerliebste!

5. Wie gefällt euch euer Buch bis jetzt?

Was soll ich noch mehr dazu sagen, als: Ich liebe es! ♥
Lucinda Riley hat einen so fesselnden Schreibstil, das ist Lesegenuss erster Güte! ;D

Update: 22.22 Uhr:

6. Werdet ihr im Dezember Weihnachts- oder Winterbücher lesen?

Ja... und zwar werden das die beiden hier sein:
 
               
 
Eines von den beiden werde ich schon nach Das Orchideenhaus lesen. Welches das sein wird, weiß ich noch nicht. Vielleicht lose ich es aus. ;-P
 
7. Nach welchen Kriterien wählt ihr aus, was ihr als nächstes lesen wollt?
 
Zuallererst kommen Rezensionsexemplare, danach Wanderbücher, dann versuche ich nach Challenge-Aufgaben zu lesen, danach geliehene Bücher und dann erst alle anderen, auf die ich Lust habe.
 
8. Welche Figur in eurer momentanten Lektüre wärt ihr gerne?
 
Ich denke, ich wäre gerne Alicia, die Schwester der Protagonistin Julia. Alicia ist verheiratet, hat einen liebenden Ehemann und eine große Familie (4 Kinder), ist gut drauf und total liebenswert. - Irgendwie erstrebenswert, oder? :-)

Update: 23.29 Uhr:
 
9. Auch heute dürft ihr ein wenig in den Blogs der anderen stöbern. Welches kürzlich gelesene Buch einer anderen Teilnehmerin, das ihr auf die Schnelle entdeckt, würdet ihr gerade gerne lesen? Und bei wem habt ihr dieses Buch gefunden?

"Chronik eines angekündigten Todes" von Gabrial García Márquez habe ich bei Lisa entdeckt und würde mich ziemlich reizen zu lesen. Von dem Autor habe ich nämlich schon "Hundert Jahre Einsamkeit" intus und das fand ich super mega klasse! ;D





10. Gibt es Situationen, in denen ihr nie mit einem Buch anzutreffen seid, weil es zum Beispiel nicht zu eurer Stimmung passt?

Hm... in der Kirche? ;-D (Gebetsbuch ausgenommen...^^). Nein, fällt mir spontan jetzt so gar nichts ein. Ich bin auch schon müde. (Ausrede!) ;P

11. Wie müde seid ihr schon, respektive, wer bleibt noch ein wenig wach?

Ich bin schon recht müde. Werde dann auch den Laptop runterfahren und mich ins Bett kuscheln. Vielleicht lese ich dann noch ein paar Seiten.
Morgen gibt es dann noch ein Update von mir, wie weit ich in meinem Buch gekommen bin. ☺

Gute Nacht und schlaft gut, ihr Lieben!
Schön war's mit euch!
 
 
Update (und Fazit vom gestrigen Abend): Mi, 3.12., 10.09 Uhr:

Guten Morgen erst mal! ☺
 
Ich bin ausgeschlafen und mir geht's gut. Das gestrige gemütliche Lese-Miteinander fand ich wieder sehr schön. Ich liebe es, Livias Fragen zu beantworten und auf den anderen teilnehmenden Blogs herumzustöbern. ;-)
 
Nun will ich aber die noch die Beantwortung der letzten Fragen, die verpasst habe, weil ich schon früher schlafen gegangen bin, nachholen:
 
12. Habt ihr euer Leseziel erreicht?
 
Da ich mir ja nur vorgenommen habe, ein gutes Stück in meinem Buch weiterzukommen: Ja, eigentlich schon. Denn ich habe gestern dann tatsächlich, nachdem ich den Laptop ausgeschaltet habe, noch ein paar Seiten gelesen.
 
Gestartet habe ich bei S. 228 und bei S. 300 habe ich dann Halt gemacht. Ergibt insgesamt 72 gelesene Seiten. - Ich denke, damit ich kann ich sehr zufrieden sein, also dafür, dass ich nicht wirklich eine Schnellleserin bin. ;-)
 
13. Livia möchte einmal ein Lese-Miteinander mit Lesemotto machen. Dabei ist noch offen, ob jede Person selber ein Motto wählt und die Fragen immer mit Bezug aufs eigene Motto beantwortet, oder ob Livia ein Motto vorschreibt. Vorschläge, Ideen, Wünsche?
 
Ein Lesemotto klingt auf jeden Fall interessant, Livia! Und würde wahrscheinlich auch ein bisschen Abwechslung hineinbringen. Mir als unkreativste Nudel weit und breit, würde da ziemlich sicher kein passendes Motto einfallen, deshalb wäre ich persönlich dankbar, wenn du das Ausdenken eines Mottos übernehmen könntest...
 
Aber an und für sich finde ich die Idee gut und wäre auf jeden Fall dabei!
 
14. Was kann ich für ein nächstes gemütliches Lese-Miteinander verbessern/was soll genau gleich bleiben?
 
Bitte nichts "verbessern", Livia! Ich finde, du machst das immer wunderbar, du gibst dir große Mühe mit den Fragen und der ganzen Organisation. Ich habe wirklich absolut GAR KEINE Kritik! ☺

 
Zum Abschluss, an dieser Stelle, möchte ich mich, wie immer, nochmal bedanken: Vielen, herzlichen DANK, liebe Livia, für diesen tollen Abend, es ist mir immer wieder eine Freude dabei zu sein und wenn es mir beim nächsten Mal auch so gut passt, möchte ich in jedem Fall erneut mitmachen!

 _____________________________________________________________________________


 

Kommentare:

  1. Dein Bett sieht einfach wieder so kuschelig aus....
    "Das Orchideenhaus" scheint ein tolles Buch zu sein, zumindest Cover und Titel sind schon vielversprechend und auch die Beschreibung hört sich gut an. Ich mag ja solche Familiengeschichten und dunkle Geheimnisse :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Bett ist wirklich gemütlich, diesmal bin ich auch nicht so müde, dass mir gleich die Augen zufallen würden, wenn ich mich hineinkuschele.^^

      Ich bin ja auch in dieses wundervolle Cover verliebt! ♥

      Löschen
  2. Hallo, :)
    das ist bei mir ganz ähnlich, dass ich immer den Gesprächen lauschen muss. :D Das kann ich auch nicht abstellen und dann kann ich auch nicht weiter lesen.^^
    Wow! Du bist ja echt begeistert von deinem Buch. Das klingt gut. :) Habe eben mal den Inhalt gelesen und der klingt gut. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schrecklich mit diesen Geräuschen immer, gell? Es geht ja noch, wenn es etwas Eintöniges ist, aber sobald die Geräusche unterschiedlich sind, muss hinlauschen.^^

      Löschen
    2. Oh, da bin ich froh, dass mich sowas nicht so leicht aus der Ruhe bringt :D Nur schlimm, wenn dann jemand was will, nicht aufpasst, was ich grad mache und ich mechanisch mit "Ja" antworte :D Das gab letztendliche schon die ulkigsten Situationen, weil ich meist nichts von dem zu mir gesagten mitbekommen habe :D

      Löschen
    3. Ah!^^ So konzentriert wäre ich auch gerne! :)

      Löschen
    4. Ist halt nur doof, wenn dich jemand bei Minusgraden bittet, dann in x Minuten das Fenster in einem anderen Zimmer zu schließen, man das aber nicht mitbekommt, im Delirium nur "Ja" sagt und Stunden später kommt derjenige wieder und was ist natürlich mit dem Fenster :D Meine Mutter war öfters ziemlich sauer früher *hihi*

      Löschen
  3. Oh, "Eine wundersame Weihnachtsreise" habe ich schon gelesen, im Juni, glaub ich :D :D Ich mochte es. Irgendwie ein Buch, das super zu Weihnachten passt ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Passt es gut zu Weihnachten? :D Na da bin ich beruhigt!^^

      Löschen
    2. Auf jeden Fall, da ist der Titel wirklich Programm bei dem Buch :)

      Löschen
  4. Haha, da bist du ja die perfekte Belauscherin für geheime Gespräche :D und das noch dazu ungewollt. Ich mit meiner misanthropen Veranlagung finde die Gesprächen von manch anderen Leuten im Zug/Bus oft ganz furchtbar xD Ich muss mich dann extrem konzentrieren um wegzuhören, aber auch mit gutem Buch gelingt das nicht immer.

    Einmal ist eine extrem beschränkte Frau mit ihrer Freundin über die Lehrer ihrer Tochter hergezogen und hatte dermaßen bescheuerte "Argumente", dass ich mich dann schließlich eingemischt habe. Das war aber mein einziger märtyrerhafter Versuch gegen die Dummheit anzukämpfen und ich denke, es hat mich selbst einige Gehirnzellen gekostet :D Also doch lieber in ein Buch starren und weghören xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "100 Jahre Einsamkeit" habe ich auch gelesen :) Nochmal Weltliteratur :D Das hat mir auch sehr gut gefallen, wirklich sehr interessante und eigentürmliche Literatur.

      Löschen
    2. Ja, dafür bin ich echt "berühmt". Meine Familie meint auch, dass ich meine Augen und Ohren immer überall habe. Das kann ein Segen, genauso aber auch ein Fluch sein. :-/ - Also Betrüger habe es bei mir ganz schwer. ;D

      Teilweise habe ich auch misanthrope Züge an mir und mag Menschenaufläufe nicht besonders. ;-)
      In ein Buch zu starren und wegzuhören kann manchmal die richtige Entscheidung sein, wie man bei deinem Beispiel merkt.^^ Aber mir kommen auch immer mal wieder so Leute unter, die Gespräche führen, wo ich mir am liebsten auf den Kopf greifen würde.

      Anscheinend habe ich doch schon mehr Weltliteratur gelesen, als gedacht. Auf die Schnelle fallen mir jetzt die ein: "Anna Karenina", "Krieg und Frieden", "Jane Eyre", "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" und eben nun auch "Hundert Jahre Einsamkeit". Bei letzterem weiß ich noch ziemlich genau, dass die Charaktere in dem Buch oft denselben Namen hatten. :D

      Danke für deinen Besuch bei mir, ich schaue dann auch mal bei dir vorbei. Gestern bin ich leider nicht mehr dazu gekommen.

      Alles Liebe ♥,
      Janine

      Löschen
    3. Hallöchen,

      kein Problem, habe mir schon gedacht, dass du bereits im Reich der Träume weilst. Ich bin auch kurz nach Mitternacht schlafen gegangen, trotz meines genialen Vor-Schlafplanes war ich wieder mal ziemlich fertig xD

      Also drei kleine Brüder nenne ich jetzt mal eine familiäre Herausforderung :D Bei meinen Eltern zuhause habe ich auch in einem Haus gewohnt, mitten am Land, allerdings hatte ich dort sogar weniger Ruhe als hier, weil meine Mutter ca jede halbe Stunde zu mir gekommen ist mit einer neuen Aufgabe (Hecken schneiden, Umgraben, Werkstatt aufräumen, Holz schlichten....es war "die endlose Liste" xD) Da sind meine musikalischen Nachbarn nichts dazu im Vergleich hehe.

      Zwecks Hörbüchern; damit habe ich erst diese Woche angefangen, aber ich finde es sehr angenehm, wenn ich unterwegs bin und man bekommt die Möglichkeit ein paar Bücher nebenher zu hören, die man nicht lesen kann/will.

      Stimmt, da hast du auch schon einige Klassiker abgehakt. Ich hab mir neulich auch mal eine große Liste gemacht mit jenen Büchern, die ich denke, dass ich sie in meinem Leben gelesen haben sollte und konnte doch schon einige abhaken :) (weit weniger als noch darauf stehen natürlich).

      Dann noch einen angenehmen Tag mit möglichst viel Stille, klugen Menschen oder zumindest schweigenden Menschen :D

      Misty

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.