Lies ein Buch... # 1

Montag, 7. April 2014

Im Monat April mache ich bei Frau Wölkchens Blog-Aktion "Lies ein Buch..." mit.
Da ich die Monatsaufgabe schon geschafft habe, kann ich also den dazugehörigen Beitrag auch schon posten. ☺ Die Aufgabenstellung war:

 

...von einem deutschen Autor.
 
 
Fragen zum Thema:

1.) Welches Buch hast du gelesen und wer ist der Autor?

Gelesen habe ich "Die unterirdische Sonne" von Friedrich Ani.

2.) Worum ging es im Buch?

Ich tippe den Klappentext ab, den finde ich nämlich ziemlich gut:

Eine Insel. Ein Haus. Ein Keller. Fünf Jugendliche, die mit Gewalt darin festgehalten werden. Kein Tageslicht. Und täglich wird einer von ihnen nach oben geholt. Doch niemand spricht über das, was dort geschieht. Denn wer spricht, stirbt, bekommen sie gesagt. Angst und Wut, Verzweiflung und Sehnsucht lassen die Jugendlichen angesichts ihrer aussichtslosen Lage beinahe verrückt werden. Bis ein neuer Junge zu ihnen gebracht wird, der nicht bereit ist, die Gewalt zu akzeptieren.

3.) Kanntest du bereits andere Werke des Autors? - Falls ja, gib uns ein Beispiel!
 
Ja, ich kenne weitere Werke von Friedrich Ani, gelesen habe ich allerdings leider sonst noch keines von ihm.
 
4.) Würdest du weitere Werke des Autors lesen?
 
Ja, sehr gerne. Mir hat sein Schreib- und Erzählstil zugesagt.
 
5.) Wie viele Bücher von deutschen Autoren hast du etwa? (Geschätzt) - Sind das viele oder eher wenige im Verhältnis zu deinen Büchern?
 
Das ist echt schwierig zu schätzen. Ich weiß ja noch nicht einmal, woher jeder Autor ist, von dem ich schon ein Buch gelesen habe. Aber ich sag' jetzt trotzdem einfach mal das: zwischen 25 und 30. Und das wäre, im Vergleich zu all meinen Büchern, die ich besitze, prozentuell gar nicht mal so wenig. 30 % in etwa. - Ich meine, ich kann auch komplett daneben liegen. Ich habe jetzt nämlich echt nur grob geschätzt und nicht nachgesehen. ;-P
 
 
>HIER< findet sich meine Rezension zum Buch.
 
 
 

Kommentare:

  1. Huhu Janine,
    wow, das ging ja echt fix bei dir :)
    Habe heute erst mit "Blinder Instinkt" von Andreas Winkelmann begonnen, welches ich dann wohl auch für die Aktion nutzen werde! schade, dass du bei der Leserunde nicht dabei bist!
    "Die unterirdische Sonne" hört sich aber echt gut an. Könnte auch was für mich sein!
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ging wirklich schnell. Ganz "zufällig" war mein erstes Buch im April von einem deutschen Autor. ;-) Schade, dass ich das Buch nicht auf meinem SuB habe, stimmt, aber ich freue mich schon auf unsere gemeinsame "Fitzek - Leserunde(n)"! ☺

      Alles Liebe ♥

      Löschen
  2. Hey! Ich sehe gerade: Du hast genau 100 Leser! Herzlichen Glückwunsch. :D
    Ach, und viel Erfolg bei der Challenge/Aktion. :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    das Buch hört sich ja wirklich gut an, das wäre vielleicht auch etwas für mich.
    Wie hat dir das Buch von der Handlung her so gefallen?

    Also 30% wären schon sehr viele, wenn ich da an meine paar denke ^^

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, also ich kann es dir nur empfehlen, das Thema ist schon wirklich etwas, das man nicht alle Tage liest. Und die Handlung beschränkt sich mehr oder weniger fast nur auf den Kellerraum der Jugendlichen. Man liest schon mehr über das Innenleben der Gefangengehaltenen. Aber ich sag' dir, es lohnt sich! ;-)

      Löschen
  4. Ui, Du bist auch bei der Fitzek-Leserunde dabei? :D Ich auch! :D

    Friedrich Ani wollte ich immer mal gerne antesten, und auch wenn Jugendromane sonst nicht so mein Fall sind, klingt die Story richtig gut! Werde mal die Leseprobe antesten und mir deine Rezension durchlesen!

    Und sehe ich hier bei Dir, dass ich bei meinem "Lies ein Buch"-Post glatt die 5. Frage übersehen habe! :D Das muss ich mal noch schnell ergänzen!! :)

    Liebe Grüße, deine WortGestalt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch bei der Fitzek - Leserunde dabei. ;-D Freu mich schon soo! Und wenn ich jetzt lese, dass du auch dabei bist, dann ja gleich umso mehr.^^ *schleim* :-P

      Löschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.