Jänner - Leseerfolge

Samstag, 1. Februar 2014

Also möchte ich heute, wie viele von euch, auch eine Zusammenfassung meiner im Jänner 2014 gelesenen Bücher posten. : )


1.) Die sanfte Entführung des Potsdamer Strumpfträgers von Christian Ritter mit 281 Seiten
2.) Der Fluch des Sündenbuchs von Beate Maly mit 455 Seiten
3.) Überman von Tommy Jaud mit 351 Seiten
4.) Es gibt eine Lösung für jedes Problem von Robert H. Schuller mit 263 Seiten
5.) Die Reinheit des Todes von Vincent Kliesch mit 313 Seiten
6.) Der Todeszauberer von Vincent Kliesch mit 345 Seiten
7.) Adam ist jetzt mit Eva befreundet von Wylie Overstreet mit 168 Seiten
8.) Frostgras von Angelika Lauriel mit 238 Seiten

Insgesamt gelesene Seiten im Jänner 2014:  2414

(Wenn ihr den jeweiligen Titel anklickt, dann kommt ihr direkt zu meinen Rezensionen bzw. zur Buchinfo)

Welches war das Beste?

Ich denke, das war "Der Fluch des Sündenbuchs" - habe ich natürlich mit 5 ***** bewertet.

Welches war das Schlechteste?

"Es gibt eine Lösung für jedes Problem" habe ich mit "nur" 3 *** bewertet.

Welche davon kann ich sehr guten Gewissens weiterempfehlen?

Auf jeden Fall alle, die ich mit 5 Sternen bewertet habe. Und das waren die hier: "Die sanfte Entführung des Potsdamer Strumpfträgers", "Der Fluch des Sündenbuchs", "Die Reinheit des Todes" und "Der Todeszauberer".
_____________________________________________________________________________

Im Großen und Ganzen bin ich SEHR zufrieden mit dem Monat Jänner. Ich habe nämlich seit Beginn meiner Aufzeichnungen noch kein Monat dabei gehabt, in dem ich mehr als 6 Bücher gelesen habe. - 8 Bücher sind also mein neuer, persönlicher Rekord. ;-) Naja, vielleicht lag es aber auch an meinem guten "Lesevorsatz", den ich am 31.12.2013 formuliert habe!? ^^

Für den Februar soll es ähnlich gut, wenn nicht noch besser, weitergehen. Lediglich mit meinen Neuzugängen muss ich mich diesmal aber wirklich stark zurückhalten. 12 Neuzugänge, davon waren 4 gekauft und die anderen 8 habe ich entweder gewonnen/Rezensionsexemplar oder in Form eines Wanderbuches erhalten, sind in diesem Monat zu meinem SuB dazuzurechnen. - Heute, am 1.2.2014 stehe ich also mit einem um 4 Büchern höheren SuB (77) da, als am 1.1.2014. - Das geht so nicht weiter...^^ - Irgendwas mich ich mir einfallen lassen. - Ein buchkauf- und gewinnfreies Monat wird doch wohl zu schaffen sein, oder!? ;-D
_____________________________________________________________________________

Und? Was sagt IHR zu meinem Lesemonat? ;-) Sah es bei euch mit der Anzahl eurer gelesenen Bücher/Seiten ähnlich aus? Erstellt ihr überhaupt eine Statistik?
Habt ihr eines meiner gelesenen Bücher gar auch schon gelesen? Wenn nicht, welches würde euch denn dann davon am meisten ansprechen?

Allerliebste Grüße <3

Kommentare:

  1. Hallöchen
    toller Blog! Meine Statistik im Jänner sind 7 Bücher. Wo ich schon mal hier bin: folge dir!
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja interessante Bücher gelesen :-) Das nenne ich einen erfolgreichen Lesemonat!
    Bei mir waren es 8 Bücher, hab meinen Monatsrückblick auch schon online.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden (freundlichen) Kommentar! Und ihr bekommt von mir (im Normalfall) auch so bald wie möglich eine Antwort darauf. Das heißt: einfach ein Häkchen bei »Ich möchte Benachrichtigungen erhalten« machen und ihr erhaltet meine Antwort automatisch per Mail.